Ich will die Jugend nicht verschwenden

5 Antworten

Hallo, mir geht (ging) es genauso wie dir ;) Die idee von Spongbob1234 ist super (wie ich finde), ich selbst mache jeden 2. Tag Liegestütze und Klimmzüge (nicht viel aber genug, um mit mir selbst zufrieden zu sein). Und das steigert auf jeden Fall schonmal dein Selbstwertgefühl. Für den Fall, dass du wirklich NUR an dem Computer sitzt (wie ich, allerdings lerne ich nebenbei programmieren und lerne damit für meinen 'traumjob ;)), kann ich dir empfehlen (was ich ebenfalls auch mache): Skype mit Freunden bzw. anderen Leuten, und spiele/surfe oder was du auch immer im Internet tust mit ihnen zusammen während ihr telefoniert (skypt). So bleibst du in Kontakt mit Freunden, machst mit ihnen etwas zusammen, kannst nebenbei sogar noch Fragen zu z.B. Hausaufgaben stellen UND hast dabei auch noch Spaß! Manchmal wird es sich dann mit Sicherheit auch ergeben, dass ihr einfach mal etwas draußen unternehmt ^^ (und wenn ihr nur einen Döner essen geht) ;) hoffe, ich konnte dir helfen :)

Erkläre mal deinen Eltern deine Lage und sie werde es sicher verstehen.

Mit meinen Eltern will ich über sowas irgendwie nicht reden.

0

Tja, ich denke mit 13 wird ganz langsam das Stubenhockeralter beginnen. Mit 15/16 wirst du den ganzen Tag zuhause verbringen müssen (oder in der Schule). So ist das leider, du musst dich an das Erwachsenwerden gewöhnen!

Soll das heißen wenn man Erwachsen ist ist man nurnoch auf der Arbeit oder daheim?

0
@user0864

Bei vielen ist das wohl so, aber man muss es nicht so weit kommen lassen.

0
@Royed

Seh ich auch so, dann bringt einem das Leben ja gar nix

0
@user0864

Ja, aber viele Erwachsene sitzen gezwungenermaßen bis 18 Uhr im Büro und haben danach auch nicht mehr so viel Lust, irgendwas zu unternehmen, weil sie einfach zu geschafft sind.

0

Was möchtest Du wissen?