Ich will der Frau helfen, nur was sagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Löblich, dass Dir das mit der Frau auffiel und Du helfen willst.

Wie Elfi96 schrieb, solltest Du das mit Deinem Arbeitgeber absprechen. Selbst wenn Du für das Essen der Frau zahlst, drängt sich der Verdacht auf Du hättest es einfach genommen ohne zu zahlen.

Eine Mahlzeit für einen Hungernden, ist ein "Volltreffer". Andererseits, sollte die Frau nachhaltige Probleme haben, kannst Du ihr dadurch nicht viel weiterhelfen. Versuch doch vorerst sie etwas kennenzulernen, vielleicht mit der "netten Feststellung" Du hättest sie schon einmal in dem Restaurant gesehen und wollest Dich danach erkundigen wie es ihr geht.

Wenn du der Frau etwas von dem zu essen geben möchtest, was deinem Arbeitgeber gehört, müsstest du dich vorab mit deinem AG oder Vorgesetzten absprechen, ansonsten begehst DU Diebstahl, für den du deinen Job riskierst! LG Elfi96

Man sollte Fremde immer respektvoll und höflich ansprechen. "Wollen Sie?" ist weder noch. Frag lieber "Darf ich Sie zu einem Menü einladen."

Wenn sie was essen will, soll sie sich was kaufen.

Wenn sie kein/nicht genug Geld hat, soll sie zur Tafel gehen oder sich anderweitig helfen lassen. Moeglichkeiten dazu sollte es in Deutschland genug geben.

Was möchtest Du wissen?