Ich will den Heuschnupfen einfach loswerden!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ein Mädchen aus meiner Klasse hat auch Heuschnupfen und macht dagegen eine Eigenbluttherapie, ich glaube so hieß das. Dafür wird ihr Blut abgenommen, das mit Alkohol gemischt wird und was sie als Tropfen nimmt (sicherlich ist da noch mehr als Alkohol drin, aber naja, so genau habe ich jetzt auch nicht nachgefragt :D), das schon seit mehreren Jahren und sie soll es echt schlimm gehabt haben, dicke tränende Augen usw. und jetzt ist es "nur noch" ein bisschen Niesen. Und andere Medikamente würden laut ihrem Arzt den Heuschnupfen erst unterdrücken und dann verschlimmern - für die Information gebe ich aber keine Gewähr ;) Vielleicht wäre das ja was, du musst deinen Arzt mal nach Möglichkeiten fragen.

Viel Erfolg

Ich kann Akupunktur empfehlen. Wird als Allergie-Therapie aber nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen - keine Ahnung wie das bei den privaten Kassen ist.

Bei mit hat die Desensibilisierung sehr gut geholfen, allerdings wurde sie auch ganzjährig gemacht und in der Zeit, in der ich Heuschnupfensymptome hatte bekam ich nur eine geringe Menge gespritzt. Bin nun im 2. Jahr und es ist echt super erträglich, allerdings werde ich gegen roggen und Gräser gespritzt und jetzt seit diesem Jahr sind auch noch viele Bäume dazugekommen. Aber wenigstens nicht so stark und die schlimmen Gräser sind fast weg

Ständige Müdigkeit und Hunger durch Cetirizin - was gibt es für "gesunde" Alternativen?

Ich habe starken Heuschnupfen und wenn die Pollen ganz stark fliegen zeigen sich manchmal Anfänge von allergischem Asthma.

Da ich vom Frühblüher im März bis zum Spätblüher im September gegen alles allergisch bin beschränkt sich die Allergie leider nicht auf einen "absehbaren" Zeitraum. Daher habe ich nach einem Jahr Cetirizin vor gut 3-4 Jahren die Einnahme abgebrochen und die letzten 3 Jahre gar nichts gegen die Allergie genommen. Dieses Jahr wollte ich es nochmal mit Cetirizin versuchen (1/2 Tablette täglich), bin dadurch ständig Müde und verspüre mehr Appetit/Hunger - deshalb suche ich jetzt eine Alternative, die auch bei solch einem langen Anwendungszeitraum nicht schädlich ist!

Kann mir jemand einen Wirkstoff empfehlen, der (einigermaßen) gut hilft bzw. die Symptome lindert? Ich suche ausschließlich Gegenmittel - über Hyposensibilisierung und Co bin ich informiert!

...zur Frage

Juckender Gaumen

Hey :)

Seit ca. 2 Monaten juckt Mein Gaumen immer wieder ziemlich stark, früher hatte ich das immer wieder mal und da wars auch nicht so schlimm, aber jetzt ist es sehr unangenehm.

Besonders schlimm ist es wenn ich Abends auf dem Sofa liege und ich habe keine Ahnung woran das liegt, meine Nase juckt auch immer wieder ziemlich stark und Kratzen am Gaumen mit der zunge funktioniert auch nicht wirklich, dadurch wirds eher noch schlimmer.

Ich hoffe jemand kann mir sagen, woran das liegt und wie ich das irgendwie in den Griff bekommen kann^^ Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

"einseitige" Allergie?

Ich habe bei mir mal beobachtet, dass ich eigentlich schon, seit ich denken kann, meine Allergie (Neurodermitis) sehr linkszentriert auftritt. Also ich habe Hautprobleme auf beiden Seiten, aber die linke Seite ist immer stark betroffen, während die rechte nur leichte Probleme aufweist. Entgegengesetzt ist es beim Heuschnupfen: Fast nur das rechte Auge schwillt zu, juckt, ist gerötet, ... hatte dort auch schon ne Bindehautentzündung. Das rechte juckt schlimmstenfalls mal ein bisschen. Geht es auch anderen so? Wie lässt sich das erklären?

...zur Frage

Fleischiges rosa ding im augenwinkel juckt?

Hallo:) Im innenwinkel vom auge ist doch so ein fleischiges rosa ding.. ich weiss nicht genau wie es heisst, auf jedenfall juckt es bei mir seeeehr stark. Ich habe da nichts hinein bekommen oderso, es juckt einfach extrem krass und dann reibe ich mein auge und dadurch wird es die ersten paar sekunden besser aber fängt dann sofort an wieder NOCH heftiger zu jucken und mit jedem reiben halt mehr und ich halte das langsam nichtmehr aus........ 😭 was kann man dagegen machen? Wisst ihr das?

Danke im vorraus.. :) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?