ich will das mein Freund aufhört zu rauchen

10 Antworten

ganz schön jung dein freund und dass er schon raucht,ist überhaupt nicht gut....aber wenn er wirklich mit der qualmerei aufhören will,muss er das auch wollen....solange es im kopf nicht ,,klick" macht, wird er es auch nicht schaffen, es gehört ne menge charakter dazu,eine sucht zubesiegen und solange wie er schon raucht, ist es schon eine sucht......... dein freund muss seinen inneren schweinehund besiegen und von sich aus mit dem rauchen aufhören, alles andere funktioniert leider nicht...er muss es wirklich wollen

6

er will ja für mich aufhören..

0
39
@MiiieP

wenn er das dann wirklich schafft, ist die liebe zu dir wirklich sehr groß ;-)) ich wünsche es euch beiden ( ich weiß,wie unangehm es ist,einen raucher zu knutschen schmunzel aber psssst : mein schatz hat auch aufgehört mit der pafferei und ist schon seit 5 jahren clean :-D )

0

Also mein Freund ist auch Raucher und er raucht auch echt viel - allerdings finde ich nicht dass es wie ein "Aschenbecher ablecken" ist, ich schmecke das kaum. (Bin allerdings mit Rauchern aufgewachsen, schon von klein an, beide Elternteile) Wie auch immer. Rauchen aufhören ist sehr schwer, auch wenn man denkt man muss es nur wollen. Aber ich erlebe das täglich bei meiner Mum. Schon 100 mal oder eher mehr, hat sies versucht und wird immer so hibbelig und nervös dass sies nie schafft. Mit pflastern, Kaugummis, Anti-Rauch CD's, Bücher, sogar mit einem Brief den sie sich selbst geschrieben hat, der sie dran erinnert warum sie aufhören will. Klappt immer nur einige Wochen, dann fängt sie wieder an.

Also das wichtigste ist dass er es RICHTIG will, aber wenn er so jung ist, ist das aufhören leichter als für einen Jahrzente lang eingefleischten Raucher. Es gibt da keinen Rat - schokce ihn höchstens mal mit Bildern von Raucher Lungen, bei manchen genügt das, bei anderen nicht. Oder schenke ihm ein "Wie ich aufhöre zu rauchen" Buch..

Ich kenne einige Menschen die aufgehört haben und die dazu weder Superman noch Supertuss waren wie mein Vater. Also geht es. Er muß es selbst wollen, wegen Dir geht es schlecht. Und er muß die Kippen liegen lassen können. Vergellen kannst Du ihm es nur wenn er in Deinem beisein raucht und Du dann etwas tust was er nicht abkann. Und guck mal ob er noch so Auslöser hat wie Frust, Freunde, Pflichten. Und dann biete ihm etwas an was besser ist als rauchen, Du, Literatur, Witze, Moped usw. Ach ja die Freundschaft kündigen wegen zukünftige Kinder geht auch oder sollen die bei dem Raucher aufwachsen? Wenn er gerne rechnet, also Kohle liebt, schreib mal auf, Kippen, Klamotten, Gardinen, Sofadecken, Ascheteller und was er noch alles versaut und was er dafür anderes kaufen könnte.

Was haltet ihr von Rauchern?

Hey,

Ich selbst bin Nichtraucher und kann das gezwungene passiv-rauchen nicht ausstehen. Z.B. wenn jemand der vor mir geht ne Kippe anmacht und ich den ganzen mist abbekomme. Oder wenn ich an der Bushaltestelle steh und ein raucher dazukommt und neben mir ne Kippe anmacht. Zu nem rauchenden Raucher gesell ich mich nicht freiwillig...

Zudem hab ich auch noch Nachbarn die rauchen (keine Kettenraucher aber trozdem) weswegen, wenn ich Lüfte (solang es warm ist gern lang), meine Wohnung schnell nach nem Aschenbecher stinkt sobald meine Nachbarn (wohnen unter mir) anfangen zu rauchen.

Deswegen wollt ich mal Nachfragen wie es sich bei euch verhält. Raucht ihr? Wie steht ihr zu denen die rauchen (egal ob ihr Raucher oder Nicht-Raucher seit)? Kommt mir so vor das 95% der Raucher unverschämt Rücksichtslos sind.

...zur Frage

Hilfe! mein Freund raucht! Was kann ich machen?

Mein Freund isst 14 und raucht seit 2 Jahren. Er will nicht aufhören und auch nicht weniger rauchen. Er ärgert mich auch mit seinem Rauch da ich den Gestank nicht ertrage raucht er mich immer an. Ich hab ihn schon oft gebittet wenigstens nich neben mir zu rauchen aber er tut es trotzdem. Er will sogar das ich einen Zug mache. Doch ich will nicht (ich hab geschwohren nie zu rauchen). Ich will ihn auch nicht verlieren und möchte auch nicht sagen "Ich oder Zigarette?" Ich mag ihn sehr ich habe hart dafür gekämpft um ihn zu haben. Ich hatte einen Kontaktabbruch hate sogar Streit mit meiner EX freundin wegen ihm. Ich hab 2 Jahre gekämpft um mit ihm befreundet zu sein. Seit 2 Wiochen sind wir ein Paar. Ich liebe ihn sehr und will ihn nicht verlieren. Doch es stört mich das er raucht. Langsam gewöhne ich mich daran - doch ich will mich nicht an den Rauch gewöhnen ich möchte, dass er komplett aufhört. Er schadet mir und ihm. Ich mach mir Sorgen um beides doch ich trau mich nicht wirklich ihm das zu sagen. Schließlich weiß ich nicht wie sehr er mich mag. Er hat gesagt er mag mich sehr - doch würde er wegen mir das Rauchen aufgeben? Bitte helft mir :I

...zur Frage

Kann ich mit dem Rauchen aufhören wenn ich das Buch von Allen Carr lese?

mein freund raucht, er will aufhören und will das buch endlich Nichtraucher von Allen Carr lesen glaub ihr daran das es hilft ???

wer hat das schonmal ausprobiert??????

...zur Frage

Freund (17) raucht und trinkt

Hi! Mein Freund (Muslim) raucht und trinkt Bier, Vodka, Zigaretten und Shisha. Seine Eltern ahnen nichts davon. Was kann ich tun damit er aufhört?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?