Ich will bzw muss sparen und mit 300 für essen im Monat auskommen - wo kaufe ich billigstes essen, das auch satt macht?

29 Antworten

Ich koche für das Geld ganz entspannt für 2 Personen, mal einfach aber auch ab und zu ziemlich edel, als Ausgleich.

Es gibt relativ viel günstiges Gemüse, damit kann man schon eine Menge anstellen (Zwiebeln, Tomaten, Porree, diverse Sorten Kohl, Möhren, Kartoffeln). Das hält vor und ist auch noch gesund. Reis und Nudeln kosten auch nicht die Welt.
Fleisch ist je nach Sorte relativ günstig, besonders Hähnchen und Gehacktes sind sehr vielseitig, nicht das Beste aber naja. Wenn man mehrere vegetarische Tage einlegt geht zwischendurch dafür mal was richtig Gutes, finde ich angenehmer ;)

Ein großer und teurer Posten können Getränke sein, mit Tee und Leitungswasser fällt das praktisch weg. Für heißes Wetter ist es ziemlich lecker eine Karaffe mit Wasser kalt zu stellen, ein paar Minzblätter rein und 1/2 ausgepresste Zitrone, eventuell einen Löffel Zucker.
Zur Abwechslung immer mal schauen was im Angebot ist oder auch mal einfach nehmen worauf du Lust hast.

Für 300 Euro kann man gut 3 Personen ernähren.

Fang an deine Wochen/den Monat zu planen. Achte auf Angebote und plane dann was du  in der Woche essen kannst. Kaufe dementsprechend ein.

Wenn du frisch kochst, dann ist das meist billiger als Fertiggerichte und auswärts zu essen.

Koche lieber gleich für zwei Tage: Die Energie zum kochen sparst du am zweiten Tag, da du das Essen nur erwärmen brauchst. Die Reste vom ersten Tag kannst du entweder einfrieren oder am Folgetag nur warm machen.

So kommst du auch mit (unter) 100 Euro im Monat hin ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Mit 300 € solltest du gut wegkommen. Das ist meiner Meinung nach überhaupt kein Problem.

  • Achte auf Angebote
  • Kaufe beim Discounter (sind meist um etwa ein Drittel günstiger als Supermärkte)
  • Kaufe am besten Donnerstag- oder Freitagabend, am besten dann auch für die ganze Woche im Voraus
  • Erstelle dir einen genauen Einkaufszettel und kaufe nur das was dort drauf steht
  • Gehe nicht hungrig einkaufen
  • Achte bei Obst und Gemüse auf günstige Saisonware
  • Kaufe nicht nur Markenprodukte
  • Selbstgekochte Mahlzeiten sind u.U. billiger als Fertigprodukte
  • Bei den Getränken lässt sich auch sparen und meist schlichtweg auf Leitungswasser zurückgreifen

Lg

HelpfulMasked

Mit 70 Euro pro Monat für Essen?

Kann man mit 70 euro pro monat auskommen wenn man alles selber kocht und gesunde sachen einkauft gerade wo es am günstigsten ist 2300kalorien

keine cola oder süssigkeiten

...zur Frage

Wie viel Euro brauch ich am Tag?

Ich bin kommende Sommerferien ca. 20 Tage allein. Wie viel Geld denkt ihr brauch ich pro Tag? Einkaufen brauch ich eigentlich nur Essen, Trinken und so Sonstige Sachen.

...zur Frage

Was kann man aus den tomaten da machen?

Haben bei nettp getrocknete Tomaten gekauft (aus der tüte)
Sind sehr salzig und so zum Essen irgendwie ungeeignet, bzw man schafft 2 kleine Scheiben und will dann keine mehr. Was kann man noch draus machen? Oder was kann man dazu essen? Unten kommt ein bild :) sind halt so weich, aber nicht ölig. Sehr salzig.

...zur Frage

Gibt es einen Laden für spezielle Menschen?

Und zwar geht es um meine Freundin. Sie kann für einige Zeit nur gematschten „Brei“ essen. Gibt es einen Laden in der Schweiz wo man nur solche Sachen findet?

...zur Frage

Wie lange kann der Magen ohne Essen auskommen?

Ich habe mal vor, so lange nichts zu essen, bis es nichtmehr geht. Nun frage ich, wie lange kann ein menschlicher Magen ohne Essen überhaupt auskommen, wie lange kann man das schaffen??? LG

...zur Frage

Günstiger Essensplan Woche oder Monat

Meine Freundin und ich müssen ab nächsten Monat mit weniger Geld auskommen uns bleiben ca. 100€ für den Monat an Lebensmittel. Je mehr mir dabei noch sparen umso besser. Nach Rezepten habe ich schon geguckt bin jedoch auf der Suche nach einem gezielten Plan für eine Woche oder sogar den ganzen Monat. Essen tun wir beide alles ohne Ausnahme. Da uns uns vermehrt darum geht Lebensmittel die übrig geblieben sind auch weiter zu verwenden. Wir danken euch für die Antworten, ganz lieb von euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?