Ich will bestimmte sachen im schulsport nicht mitmachen was tun?

8 Antworten

Dann lass dir vom Arzt ein Attest ausstellen, das du bestimmte Sachen nicht machen darfst.

Vermute aber mal, das wird er nicht machen.

Ich noch eine Vermutung habe ich: Auf Grund deines Asthmas bist du nicht so schnell und hast Angst vor den Reaktionen der anderen. Brauchst du aber nicht, du kannst halt nicht besser, das haben sie zu akzeptieren.

Natürlch kannst du aber auch versuchen mit deinem Lehrer darüber zu reden, wen es nicht gerade um eine Note geht, dann wird sich da sicherlich eine  Lösung finden lassen

Wenn der Arzt dir attestiert, dass du nicht laufen sollst, dann brauchst du mit Attest nicht mitzumachen.

Ansonsten ist das Leben kein Wunschkonzert, auch die Schulpflicht nicht. Es gibt auch Unbequemes und Unliebsames, wovor man sich doch nicht immer drücken kann und darf.

Hallo!

Ich verstehe dich --------> aber wirklich was dagegen tun kannste leider nicht.. anders gesagt: Wenn du dich bestimmten Übungen im Schulsport entziehst, kann das als Leistungsverweigerung gewertet werden bzw. es wird sogar so sein!

Wenn du aber gesundheitliche Probleme hast (Asthma), solltest du das Thema mal mit deinem Arzt durchsprechen. Vllt. stößt du hier auf Verständnis & Hilfe!

Kann ich in der Schule zum Wichteln gezwungen werden?

Guten Abend,

ich bin 13 und gehe in die 8. Klasse. Wir haben heute darüber geredet ob wir Wichteln wollen, leider waren die meisten Leute für das Wichteln. Nun ja, ich feiere jedoch kein Weihnachten (meine Familie schon, nur ich nicht) und daher stellt sich mir die Frage: Warum sollte ich das mitmachen? Immerhin ist der 24.12. für mich ein ganz normaler Tag wie jeder andere. Muss ich denn bei sowas mitmachen? Meine Lehrerin kann mich ja schlecht dazu zwingen, oder wie seht ihr das?

LG

...zur Frage

Angst vorm Schulsport wegen Mobbing

Ich gehe in die 9. Klasse Realschule und habe Panische Angst vorm Schulsport.Ich mache nurnoch selten mit ...das fing in der 6. Klasse an als ich beim Streckenlauf aufs übelste ausgelacht worden bin,weil ich nicht mehr konnte, in der Umkleidekabine haben die anderen sich dann über mich lustig gemacht ...seid dem hab ich jedes mal Angst und immer eine neue Ausrede das ich nicht mitmachen muss.

Julia

...zur Frage

Muskelkater und Schulsport?!

Hi:) Ich habe muskelkater vom Sport. Morgen hab ich Schulsport, aber der muskelkater tut Soo weh! Wenn ich schon einbisschen gehe, tut es schon weh. Morgen geh ich auf jeden Fall in die Schule aber muss ich beim Sport mitmachen? Oder kann ich eine Entschuldigung an mein Sportlehrer schreiben, dass ich nicht mitmachen kann?

...zur Frage

Sportunterricht keine Schuhe?

Meine aktuellen Hallenschuhe passen nicht mehr und ich hab keine Zeit neue vor der nächsten Sportstunde zu kaufen. Kann ich trotzdem beim Schulsport mitmachen?

...zur Frage

Langfristige Schulsportbefreiung?

Ich habe ein ziemliches Problem, ich habe Angst vor dem Schulsport! Diese Angst wird verstärkt dadurch, das ich Asthma habe (ziemlich starkes). Ich versuche immer Montags wo ich Sport habe, krank zu sein, oder einen Arzt Termin zu haben...doch dadurch hat mich die Lehrerin noch mehr auf dem Kicker. Ich habe vor ein paar Wochen einen Atest vom Arzt mitgebracht, in dem steht das ich nur in meinem Tempo mitmachen könne, mich vorher warm machen sollte, usw...den habe ich abgegeben. Dann meinte sie, ich habe selber Asthma ich weiß was das ist. Und jetzt mach endlich mit! Sie hat den Atest nicht einmal durchgelesen und ich musste mitmachen wie alle anderen auch! Doch das kann ich nicht! Ich kann nicht rennen ohne das mir schwindelig wird. Jetzt kommt die Frage. Kann man sich rein theoretisch von den Eltern vom Sportunterricht langfristig befreien lassen? Das gibt es ja auch zum Beispiel in Religion und so etwas...Wenn ja, steht dann im Zeugnis eine 6 wie ich es irgendwo gelesen habe?

...zur Frage

Ausreden für Schulsport / Sportunterricht [10. Klasse - Geräteturnen]

Ich hab nichts gegen Sport aber ich hab was gegen Schulsport. Deswegen brauche ich eine wirklich gute Ausrede, um nicht mitmachen zu müssen. Die Periode ist keine Entschuldigung! Und das mit den Sportsachen vergessen hab ich eigentlich schon viel zu oft gemacht... meine Mutter schreibt mir halt nicht einfach so ne Entschuldigung "nur" weil ich kein Bock habe. Ich bräuchte vielleicht ein ärztliches Attest vom Arzt aber dann muss ich mir was gutes einfallen lassen, was er glaubt und was auch für länger hält!!!! Eine einwöchige Krankschreibung bringt mir einfach nicht viel also muss es schon was "schlimmeres" sein. Würde mich über eure Hilfe sehr freuen ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?