Ich will beauty videos machen, was sollte ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich wurde schon alles gesagt, was mir auch in den Sinn gekommen ist.

  • Wenn möglich mit Stativ filmen, damit es nicht verwackelt.
  • Bildstabilisator einschalten
  • Alles was der Zuschauer oder wohl eher die Zuschauerinn sehen sollte, solltest du auch gut beleuchten. Ich weiss dann sieht man auch die Pickel, aber nur so kommen auch die Farben, Konturen und andere Details möglichst gut zur geltung.
  • Wenn du dich alleine filmst solltest du auch immer wieder mal einen Blick auf den kleinen Bildschirm auf der Kamera werfen. Nur so merkst du, wenn du bspw. deine Fingernägel in der Nahaufnahme zeigen möchtest, dass du sie auch wirklich ins Bild hälst und nicht irgendwo daneben. Auch sonst schadet es nicht. Denn gerade im Autofokus-Modus kann es schnell mal passieren, dass die Kamera lieber den langweiligen Hintergrund scharf stellt, anstelle dass es dich scharf stellt.
  • Mach auch vor dem eigentlichen Dreh, paar Testaufnahmen. Nur so kannst du abschätzen wie das Bild- und Tonaufnahmen am Schluss auch wirklich sind.

Wenn mir noch mehr Tipps einfallen sollten, dann schreib ich sie noch hin. ;)

Und erwarte am Anfang nicht zuviel von YouTube und deinen Aufnahmen. Die Zuschauer müssen auch erst mal auf dich aufmerksam werden. Das geht nicht selten von heute auf morgen.

Deinen Namen finde ich richtig gut und deine Idee finde ich auch super. Erzählen würde ich zunächst niemanden, dann ist der Überraschungseffekt irgendwann größer ;) Zu deinem Videos: Schau zu, dass wirklich immer alles zu sehen ist. Also wenn du dir eine Frisur machst, sollte die Hand nicht vorm Bild sein. Wenn dich jemand filmt, sollte dieser nicht so sehr mit der Kamera rum wackeln. Wenn du die Kamera irgendwo drauf stellst, schau zu, dass du auch immer im Bild bist. Du kannst auch Videos mit dem MovieMaker zusammen schnippeln, falls du dich mal versprichst. - Den kann man bei Chip.de kostenlos runterladen.

Wurde das meiste schon gesagt einfach machen :-) zum zweiten Teil snapshot klingt zu sehr nach der App und sag es deinen Freunden erst wenn du das erste mal Kritik hören willst es gibt leider genug Leute die einen Mobben weil sie sich es selber nicht trauen

Du solltest dich vorstellen und wenn möglich nicht eingebildet herüber kommen, kommt sonst nicht gut an. :D

Dazu solltest du als 'Model' in dem Fall ein gepflegtes Äußeres haben. :)

Sei nicht traurig wenn du Kritik bekommst, es gibt immer ein paar Menschen die jemanden schlecht machen wollen.

Lg.

Ich finde du solltest dich erst mal vorstellen, erklären was du so machst und welche Art von Videos du vorhast du mache,, :)

Ich schaue suuuper gerne Ebru "Ebrus Beautylounge".. Die macht das echt toll..

:) Viel erfolg

Wenn du das machen willst, mach es. Wichtig ist, dass du dabei Spaß hast, denn das merkt der Zuschauer schnell. Um damit auch wirklich erfolgreich zu werden, solltest du ca. 1-3 Videos pro Woche posten, gerade am Anfang!! Die Qualität sollte gut sein!!

HEYIMTHEBOSS 28.04.2014, 11:14

Danke für die Tipps! Ok 1-2 Videos schaff ich bestimmt ! Danke

0
WeHelpYou 28.04.2014, 11:39
@HEYIMTHEBOSS

Ich sag dir gleich, dass du das nicht unterschätzen solltest. Wirklich gute Videos macht man nicht eben mal in 10 Minuten. Ich zb brauche für meine Videos (die im Schnitt 5-20 Minuten lang sind) inkl. Renderzeit ungefähr 2h.

0

Was möchtest Du wissen?