Ich will bald umherreisen, meine Freundin ist dagegen!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Du, versuch doch erst gar nicht sie umzustimmen. Diese Reise ist eine sehr persönliche Sache, Deine Sache, Dein Traum, Deine Selbstverwirklichung. Sie wird irgendwann einmal auch Ihren Traum verwirklichen wollen, Deiner ist zufällig jetzt dran. Wichtig an einer guten Partnerschaft ist, nicht nur Partner, sondern auch eine eigene Person zu sein. Alles andere ist ungesund für ein Paar. Ich verstehe, dass es ein längerer Zeitraum ist, und vielleicht daher eine Unsicherheit, Angst da ist, den Partner zu verlieren. Doch von jedem Ort eine Postkarte zu schicken und absolut klasse, eine zu erhalten, macht Eure Beziehung zu einer besonderen und solltet Ihr zusammen alt werden, ist das der kostbarste Schatz. Viel Spaß

Wirklich sehr gute Antwort! :) Danke :)

0

Ich kenne deine Gefühle, allerdings hatte ich damals keine Freundin und meine praktische Umsetzung dauerte nur zehn Tage. Ich bin damals alleine mit dem Auto bis auf einen halben Tag planlos, von Calais nach Inverness durch GB gefahren, es war sowas von toll, dass ich wirklich mit Magenkribbeln an diese Zeit zurück denke. Vorher hatte ich auch ein sehr großes Verlangen mal das ganze Land zu durchfahren. Was ich damit sagen will, erfülle dir diesen Wunsch und lass dich nicht daran hindern, wenn du weisst, dass du eine Entscheidung dagegen sehr bereuen wirst. So frei wie jetzt bist du nie wieder und du bist am Ende ein neuer, besserer Mensch und wirst für dein Leben lernen. Es ist sicher schwer deine Freundin zurück zu lassen, aber überleg es dir, ob sie es unbedingt wert ist und ob sie es nicht vielleicht doch ohne dich übersteht. Lass es drauf ankommen.

Wenn sie nicht mit will, dann solltest du dir über einiges klar werden: Bist du der Meinung es könnte die Frau deines Lebens sein, mit der du vlt. mal eine Familie gründen willst ect? Oder denkst du es ist nur eine starke Liebe, aber warscheinlich nichts für immer? Und hältst du es einige Zeit aus, ohne sie direkt bei dir zu haben, sprich nur camen, telefonieren usw? Evt. könntest du ja Kompromisse machen, was die Dauer der Reisen angeht. Allerdings weißt du ja bestimmt selbst, dass das keine langjährige Lösung sein könnte... Manchmal muss man Schlussstriche ziehen, egal wie stark Liebe ist. Ich würde sagen ;Lebe deinen Traum - mit oder ohne ihr!

Natürlich ist es ein Traum von dir einfach frei zu sein aber manche Träume erfüllen sich nicht immer! Würdest du es wirklich solange aushalten weg von Familie, Freunde und von deiner Freundin zu sein wenn du jetzt schon weißt dass du Heimweh hast? Ich kann deine Freundin gut verstehen dass sie sich sorgen macht weil das ist schon eine lange Zeit! Sprech mit ihr nochmal in Ruhe, vielleicht möchte sie ja mit kommen so dass du sie an deiner Seite hast und nicht ganz alleine bist!

Ich habe nie erwähnt das ich Heimweh hätte, sondern nur, das meine Freundin mich vermissen würde. Da ich sie liebe und ihr nicht weh tuen will, respektiere ich das.

0

wenn man sich aufopfert für die, die man liebt, wird man damit enden, die zu hassen, für die man sich aufgeopfert hat.

Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass du dein ganzes Leben mit ihr zusammen bleiben wirst, gering. Du solltest also Erfahrungen, die für dich wichtig sind, nicht von ihrer Meinung abhängig machen. Nichtsdestotrotz könntet ihr einen versöhnlichen Kompromiss wie häufiges telefonieren, skypen und schreiben eingehen.

vllt will sie ja mit ?? ihr könnt telefonieren es gibt ja auch so viedeo anrufe könnt ihr auch machn postkarte schreiben oder so was !! ?? (also ich steh auch voll auf verreisen ich liebe es an den strand zu fahren oder sonst wohin strand find ich am schönsten wenn ich wegfahren dan freu ich mich schon 2 monate davor drauf und kanns nimma abwarten ,manchmal will ich auch nur weg und verreisen wenn ich net verreisen würde mit family oder so dann würd ich mich auch sehnen)

Für mich ist ja die Reise schon toll, weil durchs Trampen lernt man so unterschiedliche, nette und lustige Leute kennen! Ich freu mich schon 1 Jahr drauf :D

0

Wenn Du die Reisen nicht unternimmst, wirst Du es ihr eines Tages vorhalten. Gerade nach dem Abi ist es wichtig, Zeit für sich zu haben und sich Träume zu erfüllen, die man später u.U. nicht mehr in die Realität umsetzen kann. Sage ihr das in diesem Sinne.

nicht jeden Traum kann man sich erfüllen manchmal bleiben Träume auch Träume und das ist auch gut so , was wäre ein Leben ohne Träume

Überred sie doch mitzukommen.

So wie ich reisen will sie halt nicht. Ich will z.b. nach Nordschweden trampen, sie hält nix davon!

Ich reise nicht um anzukommen, ich reise um zu reisen! ;)

0

Gar nicht. Deine Freundin will Dich nicht verlieren und sie ahnt sicherlich, daß Du ihr wohl auf der Reise nicht treu sein wirst. Jungs suchen das Abenteuer, Mädels die Treue. Entweder Du nimmst sie mit oder Du trennst Dich...

Was möchtest Du wissen?