ich will babysiten .

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

du musst in deiner Nachbarschaft oder in deinem Bekannten- und Verwandtenkreis auf dich aufmerksam machen.

Keiner gibt sein kleines Kind einem wildfremden Teenager zum Babysitten.

Wenn du es trotzdem versuchen möchtest, gehe in Kindergärten und in Schulen und frage, ob du deine Anzeige aufhängen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also der kinderschutzbund bietet kostenlos kurse an. das sind 2 tage und die nehmen dich dann bei denen in der kartei auf und wenn eltern dort anrufen die in deiner nähe sind vermitteln die dich gleich :) ansonsten im supermärkten, sportvereinen (kinderturnen), schwimmhallen (babyschwimmen) oder kindergärten einen zettel an das schwarze brett :). auf den zettel sollte nicht alzu viel stehe da eltern oft im stress sind. beschreibe dich kurz , sag ob du erfahrungen mit kindern gemacht hast und warum du gerne babysittest (liebe zu kindern etc). dann mach unten so abreiß schnipsel wo deine telefon nummer drauf steht und da sollte auch noch mal babysitten draufstehen weil die meisten eltern reißen die zettel ab tun sie in die hosentasche und am abend wissen sie nicht mehr von was das war ;) . das geld solltest du dann beim vorstellen verhandeln.

glg und viel glück layla<3

ansonsten kannst du auch mal bei www.haushelden.de schauen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ICHLIEBEBALU 04.04.2014, 17:51

ja ich habe ja schon so ein Kurss besucht und in der kartei auf genommen worden

0

also ich würde es ja auf die "altmodische" Variante versuchen und einfach bei dir in der Nähe im Supermarkt oder Kindergarten/schule Zettel mit Telefonnummer aufhängen :) Vielleicht konnte ich dir ja helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babysitterschein? wo gibt es den sowas. Versuche es nicht auf Krampf. Farag in der Nachbarschaft rum oder geh nach Kaufland und lass da ne Anzeige da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, die meisten Eltern schätzen es, wenn zwischen dem Alter des Babys und des des Babysitters ein paar Jahre liegen. Und wie Du an Angebote kommst? Häng Zettel an Laternen oder an das schwarze Brett des Supermarktes etc. Dein Alter würde ich lieber nicht dazu schreiben, sondern nur, dass Du einen Babysitterausweis hast, was immer das sein mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?