Ich will "aussteigen" - wie stelle ich das am besten an?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich war letzten Winter einen Freund der Familie in Indien besuchen. Kann ich nur empfehlen. Beispielsweise war Goa - Panjim eine grandiose Landschaft- auch für den "kleinen Geldbeutel" :) viel Erfolg 

Hör nicht auf die Leute die sagen es sei ohne Geld nicht möglich es ist schon möglich aber du müsstest dich dann vom Wald ernähren. Nicht so lecker.

Ich würde an deiner Stelle langsam aussteigen vllt ja einfach nebenbei einen kleinen 450 € Job machen

Ich dachte mehr an eine Art Selbstversorger- oder Künstlerkolonie im Ausland, der man sich anschließen kann. Aber ich merke schon, solche Fragen werden hier nicht ernst genommen. Bei gutefrage.net kann man nur über die Größe des Pimmels diskutieren. Trotzdem danke!

0

Unter eine Brücke.

Unangebracht und ein Armutszeugnis deines Selbstbewusstseins 

0

Man muss überall arbeiten,  um zu leben 

Ich bezweifle irgendwie, das du 45 bist.

Kommt so rüber wie ein kleines Kind das 12 ist. Sorry wenn ich doch falsch liegen sollte.

Möglicherweise verblödet man auf dieser Seite auch nur. Ich schaffe es aber nicht, mich abzumelden.

0
@xilovolix

Wieso sollte man verblöden, wenn man eine einfache frage richtig stellt?

Das hier ist kein Chatroom.

0

Was möchtest Du wissen?