Ich will auf eine Realschule wechseln aber meine eltern wollen das nicht,wie Lösung finden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wende Dich an eine Lehrkraft des Vertrauens. 

Die Welt braucht nicht noch mehr Abiturienten mit leeren Hirnen. Die Welt braucht auch Handwerker, Büromenschen und so fort. Tätige Menschen eben. 

Hast Du erst mal einen Beruf erlernt, ist der Weg hin zu einem Studium dann später durchaus gegeben. Aber eben nur dann, wenn Du dann tatsächlich glaubst, es tue Dir gut. 

Dann aber wird sich die Wirtschaft alle zehn Finger nach Dir ablecken. Denn Du kommst dann mit Praxiserfahrung. 

Sprech mal mit deinem klassenlehrer darüber, was er davon hält. Wer er deinen eltern rät, das wechseln eine gute entscheidung ist, verstehen sie es vielleicht.

Was möchtest Du wissen?