ich will anfangen zu joggen um meine kondition zu verbessern.. auf was muss ich achten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also aller Anfang ist schwer, eigentlich um die Kondition aufzubessern , sich wohler zu fühlen oder um Stress abzubauen ist joggen ne gute Sache. Jedenfalls für mich. Es reichen am Anfang schnelles gehen, 5 Minuten laufen, wieder schnell gehen, dann erhöhen auf 10 Minuten, usw. 20 Minuten reichen eigentlich, man soll sich danach gut fühlen und nicht dem sterben Nahe :) Von Dr Strunz gibt ein Buch "For ever Young! ist lustig und Informativ für Anfänger

Versuchs doch mal mit diesem Trainingsplan: http://www.joggen-online.de/trainingsplaene/trainingsplan-fuer-anfaenger/trainingsplan-fuer-anfaenger.html Damit überlastest du dich nicht und kannst langsam deine Kondition steigern. Super wäre auch, wenn du dir eine Pulsuhr zulegen würdest, dann kannst du besser auf deine Herzfrequenz achten und dich nicht übernehmen.

Wenn du zunehmen willst, solltest du aber auf jeden Fall auch Muskelaufbau betreiben, beim Joggen kurbelst du nämlich größtenteils die Fettverbrennung an.

einmal um den block ist für den anfang ok. aber dann musst du dich steigern. am anfang kannst du ja immer abwechselnd gehen und laufen. bis du dann mal ne weile durchjoggen kannst. du wirst auf jeden fall muskeln aufbauen, die schwere sind als fett.

Hallo, schau mal unter www.strunz.com. Und suche mal im Internet unter Atemübungen, Energieübungen, die kannst du begleitend machen. Gruß

viel abnehmen wirst du dadurch nciht, aber für deine Gesundheit/Kondition ist das doch klasse! Versuch einfach nicht zu schnell und gleichmäßig zu rennen .

fragilemind 23.05.2011, 11:10

Wenn sie auf eine ausgewogene ernährung achtet, wird sie abnehmen. Und das ganz sicher!

0

auf die richtigen Schuhe

Was möchtest Du wissen?