ich will abnehmen,aber wie?Bitte helft mir!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey :)

Ich kann mir gut vorstellen, wie es dir dabei geht :/

Doch erst mal alles mit der Ruhe, das bekommen wir hin :)

Klar, Sport ist allgemein wichtig, auch wenn man nicht "dick" ist.

Aber 70 % macht auch die Ernährung aus.

Man muss auch nicht nur Salat und Gemüse essen, was natürlich dennoch gesund wäre :P
Aber es gibt auch viele Alternativen zu den ganzen leckeren Dingen die wir kennen ^^

Ob Süßigkeiten oder Pizza, völlig egal.
Teils nicht nur Alternativen, sondern wirklich gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du am Bauch Abdrücke vom Gürtel hast, solltest du ihn vielleicht mal etwas was weiter machen?

Entweder schnell u. ungesund abnehmen, oder langsam u. gesund, beides geht nicht!

wie sieht es mit deiner Ernährung aus?

da du beim Reiten auf dem Pferd sitzt, solltest du dir noch eine andere Sportart ausdenken, wo du dich mehr bewegst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jarka2611
03.03.2017, 19:19

Mit dem Gürtel, das liegt daran, dass meine Jeans sehr weit oben sitzen und deshalb an einer schmalen Stelle. Und wenn ich sie lickerer Mache, dann rutschen die Hosen!

0
Kommentar von DomenicoM
03.03.2017, 19:22

Im Grunde war deine Antwort gut allerdings betätigt man sich wenn man reitet schon ziemlich viel Körperlich es ist nicht nur rum sitzen und die Aussicht genießen. Zusätzlich Ausdauersport macht allerdings Sinn.

1

Versuch anderen Sport zu machen, beim reiten nimmt man leider nicht wirklich viel ab. HappyAndFitYoga ist eine Seite auf YouTube und ja ich weiß Yoga klingt blöd aber die machen da Videos zum schnellen abnehmen und Fitness also guck da mal vorbei, sind meistens so 20 Minuten und wenn du das jeden zweiten Tag machst dann müsste das gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sache ist einfach aber auch kompliziert zu gleich. Einfach weil der Fehler offensichtlich ist. Kompliziert weil es schwierig ist davon weg zu kommen!

Aufnahme von Zucker -> Blutzucker Steigt -> Insulin bringt den Zucker in die Leber / oder in die Organe
Mehr Zucker -> Mehr Insulin -> Zellen sind überfüllt -> Vermehrte Zucker in Fett Umwandlung

Mehr Insulin kann irgendwann zur einer Insulinresistenz führen, die wiederum verursacht eine Stoffwechselstörung.
Worauf der Botenstoff Leptin (Botenstoff der die Sättigung signalisiert) von Gehirn nicht mehr war genommen wird. Das heißt es tritt kein Sättigungsgefühl mehr ein!

Und hier beginn der Kreislauf.

Die Folge ist: Dadurch das keine langzeit Sättigung mehr eintritt fährt dein Körper in den Hunger zustand und beginnt mit einer
gewollten Insulinresistenz. Der Zucker, Stärke, Kohlehydrate werden jetzt auf Vorrat angelegt bzw als Fett gespeichert.

Dazu kommt noch, da dein Körper jetzt im Hunger zustand ist fährt er auch alles auf Sparflamme was geht und lässt dich träge
werden. Du beginnst also weniger Kalorien zu verbrauchen und nimmst dennoch genügend zu dir.
Du siehst es ist eine elende Spirale!

bei dir muss es noch nicht so weit sein, aber auf den Weg dahin bist du!

Meide Kohlehydrate, Frucktose, Fastfood, Colas und Co für immer!
Zucker ist eine Droge!!!!!!

Nudeln, Reis, Brot, Weizen, Dinkel, Pseudo weizen, Kuchen, Hefe, Süsskram, Jogurts, Chips, Fruchtsäfte, APFELSCHORLE, Rosinen, Schokolade, Margarine, usw....usw....usw....die liste ist lang. Das ist alles gift und es wird dich dahin raffen.

Obst gehört eigentlich auch in die Zuckerkategorie aber iss ruhig mal einen Apfel pro Tag. Solange du das andere weg lassen tust.

Nun jetzt kannst du mal schauen was dir noch bleibt, und das ist nicht wenig.

Alle Tierischen Produkte, Käse aber bitte nur den mit bis zu max 2% Zuckeranteil, Gemüse in hülle und fülle, ABER alles was von UNTER der Erde kommt mit Vorsicht genießen! Den diese enthalten Stärke und Stärte wird in Zucker -> Fett (Ausnahme ist Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Kurkuma) weiter Pilze, Avocados, Oliven/ öl, Cocusnuss/ öl all dies kannst du bedenkenlos essen 

Trinke Wasser und keine Milch, du bist doch kein Calb ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zu aller erst die Frage was isst du? Ohne diese Antwort können wir dir keine Lösung vorschlagen. Den da liegt zu 100 % immer die Ursache. Daher nenne uns deine Tägliche Ernährung samt den Produkten und natürlich deren Häufigkeit, naschen und Zwischenmahlzeiten, sowie Getränke gehören dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jarka2611
03.03.2017, 19:38

Morgens: Eine Schüssel Haferflocken mit Rosinen und Milch In der Schule: Ein Apfel und zwei Scheiben Mischbrot mit Butter, Butterkäse oder Salami Mittags: Nudeln mit Bolognese Soße und eine Schüssel Salat mit scheiß fettiger leckerer Soße Nachmittags: Stück Kuchen oder 100g Schokolade und ein Apfel oder Obstsalat Abends: Haferflocken mit Rosinen und Milch

0
Kommentar von Jarka2611
03.03.2017, 19:39

Und ich trinke immer Apfelschorle oder Mineralwasser

1

Einfach gesund ernähren und das geht dann von alleine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocokiki3
03.03.2017, 19:12

du brauchst ein kaloriendefizit. gesund kann ganz schnell ins unegsunde münden wenn die kalorienbilanz zu hoch ist.

0
Kommentar von Jarka2611
03.03.2017, 19:14

Danke, habe leider schlechte Selbst Disziplin

0
Kommentar von Naginata
03.03.2017, 19:33

Die Antwort ist viel zu schwammig, was heißt den gesund ernähren in deinen Augen???

0

wenn du schon sport machst, lass einfach süßigkeiten und auch süße getränke weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jarka2611
03.03.2017, 19:13

Danke, aber wie kann ich meine selbst Disziplin verbessern. Wenn ich Langeweile hab oder beim lernen essen ich, was ich will.

0
Kommentar von Naginata
03.03.2017, 19:35

und was noch, das reicht bei weitem nicht aus!

0

Was möchtest Du wissen?