Ich will abnehmen kann aber nicht ...

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naa du, ich habe genau das gleiche problem gehabt, ich habe es aber jetzt geschafft, indem ich anstatt morgens mittag und abends viel zu essen, habe ich nur viel gefrühstückt und dann immer wenn ich hunger bekommen habe mal n 'snack' zu mir genommen, bedeutet Obst, Gemüse, Knäckebrot. So kleine dinge die den hunger stillen, machen viel aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ne ganz einfache regel zum gesunden abnehmen: Verbrenn am tag mehr kalorien als du zu dir nimmst. Greif morgens lieber zum müsli anstatt zum toast oder zum brot :) und es gibt auch gewisse sportarten die du mit asthma machen kannst, z.B yoga, schwimmen, pilates. Pilates mach ich selber und es ist sehr wirksam und geht nicht auf die lunge und die bronchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

diese ganzen Diät Tabletten sind quatsch und selbst wenn sie helfen abzunehmen, sie helfen nicht dein Gewicht zu halten.

Es kann schon helfen wenn du jeden Abend einen gemütlichen Spaziergang machst vielleicht mit einer halben Stunde anfängst und das dann auf eine Stunde ausdehnst. Gerade jetzt im Frühling wo es wieder wärmer wird ist es der ideale Zeitpunkt anzufangen und du kannst dabei super Musik hören und entspannen.

Auch schau mal hier http://www.asthma.hexal.de/asthma/aktivitaet/sport.php dort sind weiter Tipps und frag auch mal bei deiner Krankenkasse nach ob die vielleicht ein spezielles Sportprogramm für Asthmatiker anbieten oder auch weiter Tipps haben :)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es einmal so:

http://www.gutefrage.net/frage/kalorienzaehlen-oder-low-carbdas-ist-die-frage#answer103601020

Das Verfahren ist gesund, leicht durchzuführen, kaum einschränkend, sehr wirkungsvoll, wurde wissenschaftlich gut getestet und verhindert auf zuverlässige Weise einen Jojo-Effekt.

In den meisten Fällen von Übergewicht liegt es nicht am zu vielen Essen (an den Kalorien), sondern an einem ungünstigen Gehirnstoffwechsel, der immer nur Glukose verarbeiten kann. Das hält dich die ganze Zeit am essen.

Mach keine Diät, bei der du jeden Tag das gleiche strikte Programm einhalten musst. Das frustriert auf Dauer.Mach lieber etwas, bei dem du die Diät auf wenige Tage in der Woche beschränken kannst. Wenn du deine Fitness verbessern möchtest, reicht es schließlich auch, 3x in der Woche Sport zu machen. Es ist nicht erforderlich, 7 Tage in der Woche durch die Gegend zu rennen. So ist das bei Diäten auch.

Mit dem beschriebenen Verfahren lernt dein Gehirn, auch nachts Fett zu verbrennen. Davon hast du viel mehr. Du nimmst dann im Schlaf ab. Allerdings können die beiden kohlenhydratarmen Tage in den ersten 2 - 3 Wochen sehr hart sein. Da musst du durch. Wenn sie hart sind, zeigt das nur, dass dein Gehirnstoffwechsel noch nicht optimal ist.

Du wirst aber sehen, dass sie dir nach einigen Wochen ganz leicht fallen werden. Und dann bekommst du auch dein Gewicht in den Griff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch deine ernährung umzustellen trink nur Wasser iss gesund und beh z.b. Nicht in irgendwelche fastfood Restaurants... Versuch so viel Sport wie es dir möglich ist zu machen da gibts ne app namens fatsecret für Android keine ahnung obs die auch für ios gibt... Dort kannst du deine Mahlzeiten eingeben und das Programm erechnet dir die Kalorien eiweiß etc. Und speichert dies natürlich ab damit du verfolgen kannst was du so isst undso weiter aber schau dir die app am besten selber mal an ich find sie sehr hilfreich. Da hat man mal vor Augen was man so zu sich nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Mahlzeiten am Tag sind pflicht und dabei immer gut satt essen. Falls du dazwischen hunger bekommst,nimm ein Snack zu dir. ( z.B. ein Apfel) Viel Gemüse ist wichtig, Obst auch, aber mehr Gemüse. Beim gesunden abnehmen ist alles erlaubt, du musst dir nichts verbieten und auch nicht hungern .. achte nur drauf,dass nicht zu viel süßkram oder fastfood dazwischen kommt. ( ist aber beides trotzdem erlaubt) Was auch nicht so gut ist, ist weißbrot .. macht nicht lange satt .. nimm lieber Vollkornbrot oder back dein Brot selber :) Viel Wasser trinken und so viel Bewegen wie möglich.

Es funktioniert .. ich hab in zwei Monaten fast 3 kilo weg, obwohl ich mich nicht sehr viel mehr bewege als vorher, es dauert zwar länger, hält dafür aber auch länger. :)

Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei ^.^ als ich würde dir erstmal von Tabletten abraten :I bringen nichts und sind meistens nicht gerade gesund. Dann würde ich sagen du solltest erst mal auf deine Ernährung schauen. Schau mal darauf wie viel Kalorien du pro Tag zu dir nimmst (einfach googlen was wie viel Kalorien hat) und nimm dir dann vor nur noch so und so viel pro tag zu dir zu nehmen. Du solltest in deinem alter (15-18, weiblich) aber mindestens 2.200 Kalorien pro Tag zu dir nehmen sonst wird es ungesund ;) Und schau das du nicht mehr/weniger Kalorien zu dir nimmst wie du am Tag verbrauchst. Das kannst du im Internet ganz einfach ausrechnen. Dann zum Sport : Geh doch mal Walken oder mach einfache Übungen wie Sit-Ups. Die kosten nicht viel Ausdauer und machen dich trotzdem fit ^.^ Wünsch dir Glück ♥ Roxxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tabletten helfen auch nicht. du kannst nur abnehmen wenn du dich gesund ernährst (dauerhaft) und dich bewegst. das muss in deinem falle kein sport sein, aber spazieren gehen oder so solltest du schon. ohne bewegung geht es nunmal nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es hilft nur eines: kalorienarm essen, disziplin und geduld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?