Wie kann ich als 13-jähriges Kind abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Schon so viele Antworten. Übergewicht bei Kindern ist ein wichtiges Thema in der Gesellschaft, weil leider nur wenige wissen, wie man damit gut umgeht.

Ich finde es erstsmal total gut, dass du dir Hilfe suchen möchtest und nicht einfach irgend eine Diät machst.

Grade in deinem Alter ist es wichtig, dass du alle nötigen Nährstoffe auf nimmst. Fast alle Diäten basieren aber auf dem "weg lassen" von bestimmten Nährstoffen und das kann deinem Wachstum, der Entwicklung deines Gehirns und vielen anderen Stoffwechselprozessen in deinem Körper schaden!

Hast du schon mit deinen Eltern gesprochen? was sagen die denn dazu? Wollen sie dich unterstüzten?

Das ist ganz wichtig, dass du jemanden hast, dem du dich anvertrauen kannst mit deinen Sorgen. In dem alter sind Eltern immer doof, ich weiß ;) Aber es kann dennoch helfen, mit ihnen zu reden. Ansonsten kannst du mal mit deinem Vertrauenslehrer an der Schule spechen. Die kennen oft die richtigen Ansprechpartner und können im Notfall auch Vermitteln, wenn du mit deinen Eltern nicht auf einen grünen Zweig kommst.

Bitte lass die Finger von dem BMI (Body mass Index)! Das ist kein Leitfaden zum Abnehmen, kein absolutes Maß für Übergewicht und kennt nicht deine körperlichen Besonderheiten. Es ist AUSSCHLIEßLICH ein Orientierungswert, ob man über der gesellschaftlichen Norm liegt oder nicht.

Fürs erste beobachte mal, wie viel du isst. Die meisten Leute werden dick, wenn sie zu viel essen. Sowohl von der Menge als auch zu oft das gleiche und wenn sie zu viel Naschen.

Eine Ernährungsberatung ist sicher auch sehr empfehlenswert, aber leider auch oft recht teuer und du musst deine Familie mit ins Boot holen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Mach dir kein stress Du bist noch ein Kind und wächst sowieso noch.
Versuch doch einfach langsamer zu essen und ausgewogen zu essen. Mach doch etwas Sport dass wird dir sicher helfen ,denn das regt deinen Stoffwechsel an und du baust Muskeln auf außerdem verbrennst du dabei kalorien.
Viel Wasser trinken kann auch sehr gut helfen. Lass alle unnötigen Zucker Getränke weg. Und schau einfach drauf dass du wenn du Nudeln,Brötchen... Ist vielleicht mal vollkorn zu essen das sättigt mehr und ist gesünder. Und bei den Süßigkeiten würde ich dir empfehlen dir Sie aufkeinen Fall zu verbieten nimm die einfach eine kleine Portion in eine Schüssel oder so .
LG ich hoffe ich konnte dir vielleicht ein bisschen helfen
Ps: bitte nicht anfangen zu hungern man ist sfhneller in einer esstörung als man denkt außerdem nimmt man wenn man dann wieder normal ist wieder total viel zu !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kerem68 28.03.2016, 10:38

danke

0

Keine Diät machen,!!!!  normale kleinere Portionen essen, sport machen... wenig süsses , viel bewegen, obst und gemüße essen . Kein fastfood mehr die nächste zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist erst 13 und in der Pubertät. Es ist normal, dass der Körper in dem Alter Fettreserven bunkert und man ein bisschen moppelig wird, war bei mir auch so ;-) Das hängt mit Wachstum und der Hormonumstellung zusammen.

Deshalb brauchst du NICHT abzunehmen und KEINE Diät zu machen - mach dir bitte in deinen jungen Jahren nicht den Stoffwechsel kaputt! Denn sonst kann sein, du kämpfst als Erwachsener erst recht gegen Übergewicht!

Du bist jetzt 1,60m groß und noch lange nicht ausgewachsen. Versuche dein Gewicht durch gesunde Ernährung und bisschen Sport möglichst konstant zu halten, dann verwächst sich das wieder. Wenn du dann mit 16 meinetwegen 78 kg hast und aber auch etwa 1,80 m groß bist, hast du wieder Normalgewicht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag Deinen Eltern, sie sollen sich bei eurer Krankenkasse nach Ernährungskursen für Jugendliche erkundigen.

In einem solchen Kurs lernst Du, Dich vernünftig zu ernähren und bekommst Anleitungenzu Bewegungen,  die Dir das Abnehmen erleichtern.

Solche Kurse werden oft über die Krankenkasse finanziert, sodass bei erfolgreicher Teilnahme  geringe bis keine Kosten entstehen.

Allerdings muss auch Unterstützung von Zuhause kommen, denn das Kochen muss auf Dich eingestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das zu beantworten wäre es wichtig zu wissen wie groß du bist.

Ich finde, in deinem Alter solltest du dir aber noch nicht zu viele Gedanken um dein Gewicht machen (außer, es ist bereits gesundheitsschädlich). Genieße lieber deine Kindheit, statt bereits jetzt schon irgendwelchen Schönheitsidealen nacheifern zu wollen.

Gib mal bei Google "BMI-Rechner, Kinder" ein. Da kannst du deine Daten eingeben und es selbst berechnen lassen, falls du das nicht hier öffentlich preisgeben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in der Pubertät, wächst noch und wirst dadurch von ganz alleine erstens größer und zweitens schlanker,  wenn Du bzw. Deine Eltern auf eine vernünftige Ernährung achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Alter u. dein Gewicht hast du geschrieben, nun fehlt noch die Größe!

wie ernährst du dich, treibst du Sport, wie kam es zu dem Übergewicht?

25 kg ist sehr viel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kerem68 28.03.2016, 10:30

ich bin 1 59. 160 ich gehe manchmal fußbal spielen oft gehe ich raus und fahre skateboard(longboard)

0
Wonnepoppen 28.03.2016, 10:33
@Kerem68

dann mußt du bestimmt keine 25 kg abnehmen!

Was ißt du?

0

Kommt auch auf deine Körpergröße an. Wie groß bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kerem68 28.03.2016, 10:25

160

0
Ifosil 28.03.2016, 10:26
@Kerem68

Ok gut, dann haut es wohl hin. Am besten mal mehr rausgehen und somit die Möglichkeit nehmen, aus Langeweile zu essen.

0

Du kannst ja mal mit einem BMI Rechner online im Internet dein ideal Gewicht ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ifosil 28.03.2016, 10:25

Der BMI ist mit Vorsicht zu genießen. Viele gehen sogar soweit, diesen komplett abzulehnen.

4

Uh.... ich bin zwar kein Profi aber ich hab mal gehört das gesunde Ernährung und Sport hilft ^^"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit Deiner Mom d´rüber! Wenn überhaupt fang´erstmal mit 2kg an, :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kerem68 28.03.2016, 10:29

ok danke

1

Was möchtest Du wissen?