Ich will abnehmen aber es klappt nicht!

3 Antworten

Auf keinen Fall runter hungern! Ich hatte vor einem halben Jahr ungefähr das gleiche Gewicht wie du und habe fast die gleiche Größe. Ich wiege heute nur noch 42kg und bin stark im Untergewicht. Das Problem ist dass ich durch das ständige hungern meinen Kopf komplett kaputt gemacht habe und nun unter Magersucht leide.
Mein Tipp: stell einfach deine Ernährung zu gesundem Essen um. Dadurch habe ich anfangs auch 5kg abgenommen. Habe aber ab dann den Fehler gemacht auch die Menge meiner Ernährung zu ändern und gleichzeitig viel Sport zu machen. Das wichtige beim gesunden Abnehmen ist dass du dich mit gesunden Lebensmitteln (Vollkornprodukte, Obst und Gemüse etc.) satt isst. So vermeidest du Heißhunger Attacken. Außerdem sättigt dies auch viel mehr. Sport kannst du natürlich auch treiben. Aber bitte tu mir den Gefallen und hunger dich nicht runter. Damit wird man nicht glücklich.

ich kann dich nur zu gut verstehen! bin genauso alt wie du und mir geht es ganz genauso. ich such mir halt immer eine diät aus , die ich unbedingt schaffen will , aber ich mach noch am selben tag schlapp. -.- ich weiss auch nicht wie ich mich besser motivieren könnte. ich fang diese diät jeden tag aufs neue an, und mitlerweile bin ich echt total demotiviert und so schaff ich es erst recht nicht. :/

Wenn du so tief unten bist, dann solltest du lieber nen Psychologen aufsuchen, und nicht Diäten machen...

naja abnehmen kann man auch ohne Diäten Ich sag dir ich hab schon ur viele ausprobiert aber keine hat geklappt ;-) Jedoch kann man dünner werden indem man Muskeln aufbaut , dadurch werden deine deine Beine straffer oder Bauch oder was auch immer ;-) z.B. Wechselduschen , Seilspringen , Stretching und und und..... Ich hoffe ich hab dir geholfen und wenn du willst kannst du mir eine Nachricht schreiben damit ichs vielleicht besser erklär , aber jz bin ich sooo müde ;-))) Tschüüüüssssss

0
@AbCdEfG13

achso, nette antwort joey-.- wechselduschen? und was ist steching? wäre nett wenn du mir noch etwas mehr erklären würdest :-)

0

Alleine aus der Esstörung rauskommen & trotzdem abnehmen?

hey,

Ich hab eingesehen das ich echt ne esstörung habe... Naja hat alles vor ca. einem halben jahr angefangen,da bin ich auf diese pro ana seiten gestoßen und die haben mich total fasziniert. Auch vorher hat mich das theme magersucht,abnehmen und essen total fasziniert und ich dachte mir irgentwie immer das die so schön dünn sind und man das auf die gleiche weise tun könnte,nur das aufhören wenn man kurz vor dem untergewicht ist...also magersüchtig wollte ich nie werden,bin ich auch nicht,ich hab normalgewicht.

Diese pro ana seiten und Thinspirations gucke ich mir fast jeden tag an,ich komm davon nicht weg...

Ich denke halt nur noch daran was ich essen soll,wie viele kcal. das hat was ich da grade esse,wie viele kcal. ich schon gegessen habe,wie viel ich noch abnehmen muss,wie viel sport ich schon gemacht hab und was ich noch machen muss.

Und wenn ich mal bock auf schokolade hab,esse ich ein paar stückchen und denke mir am anfang nochso,ja die paar stücke werden mich jetzt nicht fett machen,aber wenn ich die dann gegessen habe könnte ich mich echt selber hassen,weil ich mir dann denke,das ich morgen mehr wieger,oder nicht abnehmen oder sonstwas...

Ich kann diese gedanken einfach nicht abstellen!

Auch wenn ich mir was zu essen kaufen will,geht das nicht so einfach,ich brauche echt stunden...früher bin ich einfach in den laden gegangen und hab mir gekauft worauf ich bock hatte.

Ich möchte diese scheiß esstörung loswerden,aber trotzdem weiter abnehmen.Das können andere doch auch...

Und ich möchte endlich kein schlechtes gewissen mehr haben,wenn ich mal was esse.

Ich möchte das aber alleine schaffen,ohne das meine eltern das erfahren. Wenn ich zum psychologen gehen sollte,geht das ohne das meine eltern das erfahren,hat der schweigepflicht,ich bin übriegends 14.

Und was kostet das?

Wie kann ich das sonst alleine schaffen,weil ich möchte AUF KEINEN FALL das meine eltern das erfahren.

LG

...zur Frage

Bulimie, Normal essen, Abnehmen?

Hallo ich habe normalgewicht und bulimie. Ich möchte gerne auf gesunde weiße abnehmen und normal essen. Meine Frage ist wenn ich unter meinem Grundsatz esse werde ich abnehmen? Habt ihr Erfahrungen gemacht? 

...zur Frage

Wegen sowas schlechtes Gewissen beim abnehmen?

Hallo zusammen. Ich bin seit 1 Woche dabei abzunehmen. Seit heute hab ich mit Sport angefangen. Ich habe heute ein normales Stück Marmorkuchen mit Schokolade drauf gegessen. Jetzt hab ich die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen das ich den gegessen hab. Ist das normal? Ich hab jeden Tag das Gefühl das ich zu viel esse. Also danach bekomm ich ein schlechtes Gewissen obwohl ich nicht viel esse.

...zur Frage

kann ich 5kg in 40 Tagen abnehmen?

Mein aktuelles Gewicht beträgt 68 kg. Ich esse 1000 Kalorien am Tag, verbrenne (Atmung usw.) 1600 Kalorien am Tag + Sport 500. Kann ich damit 5kg in 40 Tagen verlieren?

...zur Frage

Abnehmen Abends mit Joghurt?

Ich esse am Tag ausgewogen und gesund. Nimmt man ab wenn man abends immer das selbe isst? 🤔 ich esse abends immer einen Joghurt.

...zur Frage

Kann man zuhause erfrieren?

Hatte vorher eine Zeit gehungert. Jetzt ernähre ich mich gesund und ausgewogen,weil ich noch bei Normalgewicht,was aber eher ins Übergewicht geht,abnehmen möchte. Mache so 4-5x pro Woche Sport. Heute hab ich Ca. 1000kcal gegessen. Aber es ist einfach so kalt und mir schmerzt alles irgendwie. Möchte mich jetzt auch nicht bewegen,weil mir alles,wegen tut. Könnte man eine Unterkühlung bekommen,auch wenn man zugedeckt ist oder erfrieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?