Ich will abhauen, aber weiß nicht wohin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ciao :-)

Du bist weiblich und 14 Jahre alt, stimmt`s?

Dann würde ich an deiner Stelle diesen Plan gleich mal über Bord werfen. Gut, du hast Probleme mit deiner Familie, wer hat die nicht ;-)

Manchmal sieht man keinen Ausweg und man glaubt, dass davon laufen etwas ändern würde. Tut es nicht, ganz im Gegenteil.

Du hast das nicht durchdacht, oder? Beispiele was passieren kann.

1. Du findest bei einem Fremden ein Plätzchen. Chancen 50/50

 a. er ist nur hilfsbereit und lässt dich in Ruhe

b. er will eine Gegenleistung dafür, auch ohne deine Zustimmung

2. Du läufst durch die Stadt und schläfst auf einer Parkbank. Cancen 50/50

a. du hast Glück und weder die Polizei noch ein Fremder finden dich

b. du verletzt dich oder du wirst krank vom Wetter??

Deine Eltern werden auf alle Fälle die Polizei einschalten und du wirst gesucht. Oft wird das Jugendamt verständigt und du musst auch denen erklären warum du das getan hast. Wenn deine Depressionen dahinter stecken kann es sein, dass man dich in therapeutische Behandlung (stationär) schickt.

Wäre es nicht vernünftiger sich lieber in sein Zimmer zurück zuziehen und mal alles auszublenden? Rede mit jemanden dem du vertraust und handle nicht unüberlegt.

LG


Ja, bin weiblich und 14 :) Also, ich bin ständig in meinem Zimmer und ziehe mich nur noch zurück. Ich distanziere mich immer mehr von meiner Familie und werde immer aggressiver und respektloser. Meine Wut kann ich nicht mehr kontrolliere, also (In welchem Ton ich spreche, ob ich zu respektlos rede..etc) Ich habe Depressionen, die immer schlimmer werden und es geht meiner Familie am Arsch vorbei. Ich will so gut es geht immer draußen eine Beschäftigung machen, aber meine Mutter erlaubt mir nur rauszugehen, wenn ich etwas brauche und kaufen muss. Immer, wenn ich mich mal mit einer Freundin treffen will, was ich wirklich einmal im Monat mache(manchmal sogar gar nicht im Monat), dann kommt immer sowas wie "Was willst du da überhaupt machen?! Bleib Zuhause sitzen! Du hast dort nichts zu suchen! Putz dein Zimmer mal lieber, anstatt dich draußen mit irgendjemandem zu treffen!" Ich wollte vor paar Monaten mal kurz zu einem Geschäft(dauert bis dahin zu Fuß 12 Minuten) und sie hat es mir nicht erlaubt, obwohl ich was gebraucht habe. Gestern meinte sie noch "Du hast keine Probleme, sondern hast es am Anfang nur wegen Aufmerksamkeit gemacht! Und weil du dich in deinem zimmer verzogen hast, bist du nun wirklich depri geworden!" Sie hat mir also die Schuld an meinem jetzigen Zustand geworfen, aber denkt trotzdem immer noch, dass ich das wegen Aufmerksamkeit mache. Also ich halte es hier wirklich nicht mehr aus. Wenn es sein muss, dann würde ich auf einer Parkbank monatelang schlafen, jedoch würde mein Koffer schon in der ersten Nacht geklaut werden. Mir wird so schon immer hinterher gepfiffen oder ich werde von irgendwelchen älteren Männern angesprochen und wenn ich abends draußen rumlauer, dann würden sie mich vergewaltigen. Bei einem Femden zu schlafen ist auch kein Problem, aber es kann ja irgendein/e Schlimme/r sein. Oh, und danke noch mal :) Ich werde gut nachdenken und das erst tun, wenn ich wirklich Geld und einen Ort habe.

0
@Et2009

Bist du in Behandlung wegen deinen Depressionen? Vllt. wäre das Jugendamt oder der Kummerkasten für dich eine Lösung.

Deine Mutter ist von dir angenervt und glaubt, wenn sie dich massregelt, dass sie dich dann verändern kann. Ihr braucht eine Gespräch mit einer Erziehungsberatungsstelle.

0

Nein, aber ich suche eine Therapiestelle :) Also ich weiß schon wo ich hin muss und werde bald dort mal hin. Denkst du, dass eine Therapie helfen würde? Weil ich mir unsicher bin, ob es wirklich helfen wird. Ich habe mir jetzt einen Plan gemacht: Zuerst werde ich die Therapie machen und mit meiner Familie ein letztes Mal darüber reden und wenn es immer noch nicht klappen sollte, dann werde ich einfach abhauen. Du hast mir wirklich geholfen :)

0
@Et2009

Eine Therapie wäre für dich perfekt, weil du dort viel über dich lernst und jemand hast der dich unterstützt. Mach es, das wird dir helfen.

Freue mich, dass du dich schon umgesehen hast, denn das ist der richtige Schritt in die richtige Richtung.

0

Danke :) Jetzt bin ich motivierter, um eine Therapie zu machen und zu versuchen zu kämpfen.

1
@Et2009

Das freut mich wirklich sehr :-) Du schaffst das und es geht dir dann schnell besser.

Danke für den Stern :-)

0

Also bei so nem Plan gibt es verschiedenes zu beachten...

einmal WIE alt bist du und evt. was kannst du? ...da du sagtest kein Geld zu haben aber du schon ein paar tausender bräuchtest um nicht gleich als penner zu enden. und geld bekommt man indem du arbeitest, was du (wenn du jetzt nicht in Kinderarbeiter eingesetzt werden möchtest) tun solltest.

und dann noch Wohin und wie soll dein leben danach (ungefähr) aussehen.

...Ich würde, wenn du wirklich weg möchtest, mir einen job suchen, geld sparen, kontakte im Ausland, Inland (deiner wahl) suchen, und dann kann es erst losgehen.

oder Containern lernen und Proffessioneller Haussitter werden. Ein kleiner Geldpuffer ist aber immer von vorteil

Ohne sicheren Schlafplatz ( bei Freunden oder Verwandten) ist das zu gefährlich. Ich rate dir, einfach mal einige Stunden abzuschalten und alleine etwas zu unternehmen ( Stadtbummel usw.). Das kann auch schon helfen. Ansonsten kannst du nicht einfach abhauen, sonst landest du auf der Straße. Die Welt da draußen und einige Menschen sind gefährlich.

Wie ein neues Leben anfangen ?

Hallo,

in den Letzten drei Jahren ist mein Leben komplett den Bach runter gegangen und ich bin jetzt an einem Punkt angelangt wo ich mir denke ich will nicht mehr so weiter leben, keine sorge umbringen würde ich mich nie aber eine Veränderung ist trotzdem notwendig da ich sonst keine Ausweg sehe.

Deshalb würde ich gerne einen kompletten Neuanfang beginnen ich mein jetzt nicht Alex supertramp mäßig irgendwo in der Mitte von Alaska leben am liebsten wäre es mir einfach in ein Heim zu gehen und erstmal meine Schule zu ende zu machen aber ich bin 18 und es wird mich wahrscheinlich kein heim nehmen und Geld für eine Wohnung oder des gleichen hab ich auch nicht . Vielleicht hat einer von euch Erfahrung damit hätte auch kein Problem einfach irgendwo in einer kleinen Community zu leben

...zur Frage

Wie kann man verschwinden?

Wie kann man verschwinden? Also abhauen von Familie usw und woanders ein neues Leben aufbauen, auch wenn man kein Geld hat? Wie machen das manche? Gibt es irgendwelche Dörfer im Ausland wo man hin kann oder wie machen das so vermisste Leute?

...zur Frage

Von zuhause abhauen und Tod vortäuschen?

Hallo zusammen

Es ist so eine lange geschichte aber ich halte es zuhause nicht mehr aus.
Am liebsten würde ich einfach abhauen und mich nie wieder blicken lassen.
Ich habe momentan etwas mehr als 200‘000€ das heisst ich müsste nicht auf der Strasse leben sondern könnte mir ja ein gefälschten Pass besorgen und zb. In Australien ein neues Leben beginnen? Mich sozusagen ‚Tod‘ stellen. Hat jemand erfahrungen damit? Ich meine das ist ein gewaltiger schritt meine Zukunft würde sich so ändern, Aber auch verbessern..

...zur Frage

Was tut die Polizei gegen Jugendliche Ausreißer?

Mein Kollege würde gerne vor seinen Eltern von Zuhause abhauen, er fragt sich was die Polizei macht wenn die Eltern mitteilen das er von Zuhause abgehauen ist um ein neues Leben zu beginnen. Sucht die Polizei mit Wärmebildkamera und Hunden?

...zur Frage

Mich liebt keiner was soll ich tun?

Hey Freunde. Mich liebt keiner mehr. Meine Eltern haben sich vor 2monaten getrennt und seit wir mit meinen Stiefvater zusammen wohnen liebt meine Mutter mich nicht mehr oder sie macht einfach nichtmehr mit mir. Sie macht alles mit ihm. Und sie schlabbern an sich rum und reden über Sachen die ich garnicht wissen will bah alter. So eklig. Ich bin 13 und bis vor 2monaten war mein Leben perfekt. Mit meinen Eltern die mich geliebt haben. Aber jetzt..... Bin ich jedem egal.... Ich bin am Ende mit meinem Leben.... Nur eine Sachen munter mich auf.... Meine Freunde. Ich gehe auf ein Gymnasium und immer wenn ich da bin sind meine Freunde so fröhlich und pervers hahah 😂 aber es sind halt fröhliche Kinder.. 😔 Oder auch in der Stadt z. B. In Karlsruhe rumlaufen. Mit Kopfhörern im ohr und laut traurige Musik an. Oder wenn ich im Zug sitze und durch Karlsruhe fahre oder so in der Nähe. Irgendwo wo halt viele Leute sind. Aber wohnen würde ich am allerliebsten ganz alleine. In einer Wohnung ganz für mich allein. Das ist komisch 😞ich habe immer soooo gefühlsschwankungen seit der Trennung meiner eltern. Ich komme nicht klar. Ich erkenne mich irgendwie selbst nicht wieder und immer wenn ich von der Schule heim gehe werde ich traurig weil ich nicht nach Hause gehen will. Weil ich kein zuhause mehr habe. Mein Zuhause ist nicht mein Zuhause ohne meinen Vater und ohne Liebe. Ich bin so traurig. Bitte helft mir. Es ist einfach nur traurig dass ich schon ernsthafte suizidgedanken haben muss . Ich bin nicht lebensmüde, ich habe noch Lust auf Sachen wie z. B. In die Öffentlichkeit zu gehen, aber zuhause ist es für mich schrecklich. Ich hätte einfach gerne eine Familie die mich liebt. Am liebsten würde ich weit weit weg ziehen und ein neues Leben beginnen. In einer Familie die mich wirklich liebt.. 💔

...zur Frage

wohin soll ich gehen? will von zuhause abhauen aber wohin?

hey ich hab momentan echt nur stress zuhause xbox weggenommen und jetz hab ich ein problem. ich kann zuhause nichts mehr machen einfach nur lw meine mutter will mir meine konsole nicht wieder geben und freunde hab ich auch nicht mehr ich wurd echt schach matt gesetzt ich will jetz abhauen aber weiss nicht wohin. was oder wohin würdet ihr gehen??? die frage ist total ernstgemeint .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?