Ich wiege 55 Kilo bin 1,69 gross, ist das zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Für einen Jungen fast ein wenig Kilos, aber das macht nichts. Jungen treiben meist mehr Sport und bewegen sich mehr als Mädchen und nehmen deshalb auch oft weniger zu als Mädchen. Dafür wirst du vielleicht mehr Muskeln haben und zäher sein. Ich weiß ja nun nicht wie aktiv du bist. Manche nehmen mit der Pupertät mehr zu. Und mit zunehmenden Alter verbrennst du irgendwann weniger, das geht schon ab 18 oder 20 an, dann kannst auch zunehmen. Wenn du also nicht gerade ein schlaksiger Typ bist und dich wohl fühlst, mach dir keine Gedanken. Wenn es dir jedoch an Muskulatur fehlt, solltest du Sport treiben, damit deine Muskulatur mit deinem schnellen Wachstum hinterher kommt, um später evtl. Wirbelsäulenschäden vorzubeugen. Lg Sonnenblume533

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos.

.

Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken. - Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser:

Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

30 kg = 0,9 Liter

40 kg = 1,2 Liter

50 kg = 1,5 Liter

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

usw.

Wenn Du salzreich isst oder viel Süßes, brauchst Du mehr Wasser.

(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, sind wir schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Den Rest schaffen wir dann auch leicht.)

Besorg Dir eine 1/2-Liter-Wasserflasche, die Du immer bei Dir hast. Eine ganze Weile kannst Du sie mit Leitungswasser auffüllen. Meine Erfahrung: Die leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch):

Wasser - die gesunde Lösung

Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine halbe Stunde flott spazierengingen.

(Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.)

.

Dieser sogenannte Kinder-BMI-Rechner ist sehr gut und schwer zu finden. - Speicher ihn Dir gut ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaube ich nicht, Schau mal ich bin heute 62 Jahre alt, 183 cm groß und hatte nie mehr als 54 kg.

Alle dachten ich sei krank, dabei bin ich kerngesund und habe noch nie ein Krankenhaus von innen gesehen, Abgesehen davon, wenn ich mal jemand besucht habe.

Mache Dir bitte nichts daraus, auch wenn die breite Masse immer fetter wird. Wir sind und werden Exoten bleiben.

Wünsche Dir viel Glück.

Mit ganz lieben Grüßen - von Hermann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich gleube nicht dass das zu wenig ist ich bin zwar nur 1.62 groß wiege aber nur 35 kilo und der arzt sagt es ist zwar an der unteren grenze aber es ist NOCH normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm... also zu wenig ist es schon. Dein Idealgewicht läge bei etwa 60kg. Hast du denn gesundheitliche Probleme? Wenn nicht, ist es nicht allzu schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du bei der Suche nach einem Versteck noch nicht den Laternenpfosten im Auge hast, ist das (gerade) noch im grünen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht noch , das ist noch nicht zu leicht, aber weniger sollte es nicht werden, dein Körper braucht Puffer zum Schutz vor Stürzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhmmm gute frage...Aber ich denke das ist ganz okay bei deiner größe :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?