Ich wiege 119kg bei einer größe von 1.74m. :-(

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen 58%
andere meinung: 41%
nein, 50kg in 8 Monaten sind nicht machbar. 0%

13 Antworten

andere meinung:

ich denke zwar, dass es möglich ist, allerdings würd ich bei 50kilo vorher eher zum arzt gehen und n programm (vll sogar ww) ausmachen, mit welchem du das auf eine gesunde art und weise machst. ausserdem wäre der jojoeffekt nicht so stark gegeben

andere meinung:

Hallo knuddelpuppi , natürlich kann man in 8 Monaten 50kg abnehmen, aber gesund und von Dauer wird es sicher nicht sein ! Überdenke Deine ernährungs- und Lebensgewohnheiten und ganz wichtigist, daß das ganze unter ärztl. Aufsicht erfolgt ! Glaub mir, ich weiß wovon ich spreche. Im Kopf muß der erste Schritt passieren und dann die Umstellung. So kannst Du dauerhaft etwas für Dich tun ! Viel Erfolg und Ausdauer wünscht Dir lieselstrick

andere meinung:

ja, du hast es leider nötig, die geschwindigkeit des abnehmens sollte keine frage sein, sondern die gesundheit. ich hoffe dir einige gute ratschläge geben zu können, wie u. a. habe ich 32 kg geschafft. bitte aus folgende, ausführlichere gewichtsreduzierungsempfehlung entnehmen, was auf dich zutrifft. diese antwort von mir hat sich kristallisiert auf grund der überwiegenden abnehmfragen (über 95%) die von noch kinder und teenagers gestellt werden. eine persönliche antwort kostet zu viel zeit, wenn sie einzeln getippt werden soll, ich bitte um verständnis. falls erwachsen, bitte die ersten zwei klammmern weglassen. am besten (deiner mutter sagen, sie möge dir) keine hochkalorischen mahlzeiten mehr (zubereiten) einnehmen, d. h., essen ohne fleisch, fisch, eier, fett, kuhmilch/-produkte, industriezuckerprodukte/getränke, dazu nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld. bei der gewichtsreduzierung ist die ernährung ausschlaggebend, sport muss nicht sein, bewegung ist jedoch hilfreich: 5x/woche je 30 min. flotter gehen (nicht joggen oder rennen), draussen an der frischen luft (wasser mitnehmen). kalorienzählen brauchst du dabei nicht, pflanzliche nahrungsmittel: obst, gemüse, samen und ein wenig nüsse (nur diese lebensmittelgruppen kommen in betracht, nicht fleisch & co.) haben eine niedrige kaloriendichte, machen satt, überessen ausgeschlossen auch bei mehreren mahlzeiten/tag, das gewicht wird normal gehalten, es brauch aber seine zeit, also nicht gleich hinschmeissen. es sollte jede(r) wissen, dass die geschmacksknospen (deren sklaven wir geworden sind) schnell "umerzogen" werden können.

andere meinung:

ehr unwarscheinlich weil ist ja gut möglich das du die ersten beiden monate 6-12 kilo verlierst aber das ist nur wasser danach wenn es kein wasser mehr gibt fängst du an zu abzunehmen aber immer nur noch im monat wenn überhaupt 4-5 kilo und dann musst du konseqent sein und das auch durch halten und das ist das schwere nimm dir ein bischen mehr zeit mach es dafür aber ordentlich und achte auf deine ernährung und wenn du die 50 kilo weg hast pass auf das nicht der jojo effect eintritt sonst hast du das selbe problem wie jetzt oder wachse noch 30 cm dann fallen die 119 kilo nicht auf

:-) auserdem viel sport und mindestens 30 minuten dann fängt die fettverbrennung erst an

ich mach das auch montag: 3min

dienstag:7min

mittwoch:10min

donnerstag:6min

freitag:4min

samstag ab jetzt verbrenn ich kalorien xD

andere meinung:

Du hast starkes Übergewicht, und sicher nicht erst seit gestern oder auch nicht seit 8 Monaten.

Du brauchst sicher viel länger als 8 Monate, das zu ändern. Dazu gehören eine wirkliche (nicht nur vorübergehende, sondern lebenslänglich) Ernährungs- und Lifestyle-Umstellung.

Sowohl die Psyche als auch der Körper brauchen einige Zeit, um sich an neue Gegebenheiten auch dauerhaft zu gewöhnen. Nimm Dir diese Zeit, sonst bist Du, selbst wenn Du schnell und viel abnimmst, in 2-3 Jahren wieder an der gleichen Stelle - oder wiegst noch mehr.

Ich empfehle Dir, Dich an Gleichgesinnte anzuschließen (WW oder über die Krankenkasse eine Gruppe finden) und Dir vor allem kleine, bald erreichbare Ziele zu setzen. Zum Beispiel 5 kg abzunemen. Und dann die nächsten.

Alles Gute.

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

Kann man auf jeden Fall schaffen, ich hätte nur Angst vor der schlaffen Haut, die hat nämlich in der "kurzen Zeit" keine Chance sich zurückzubilden.

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

ich würde langsam abnehmen sodass sich die haut mit zurückbilden kann.

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

Wenn du dich reinsteigerst. Aber pass bloß auf, dass du nicht Magersüchtig wirst!

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

Wenn du es wirklich willst und dich anstrengst wirst du es schaffen;)

anfangs nimmst du viel ab.

dann rechne mit 1kg pro woche

ich schätze mal: 40 g sind zu schaffen. aber manche haben auch mehr geschafft.

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

Wenn du dauerhaft dabei bleibst dan ja

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

Wenn dich reisteigerst dann ja

Ja, in 8 Monaten kann man 50kg abnehmen

Versuchs mal mit Almased. Ich finds super, kein Hunger, kein Apettit.

:)

Was möchtest Du wissen?