ich wiege 100 kilo und will in 3 monaten mindestens 20 kilo abnehmen wie könnte ich das schaffen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gesund gar nicht. Wer gesund durch Ernährungsumstellung und Sport abnimmt, verliert 1-2 Pfund pro Woche. Aber es ist doch völlig egal, ob es länger dauert, Hauptsache das Gewicht sinkt und wird auch hinterher nicht wieder mehr.

genau. Ich habe für 13 Kilo bummelig ein Jahr gebraucht. Aber auch nur, weil ich den Kram mit abends keine Kohlenhydrate blöd finde und gerne Süßigkeiten esse. Sonst wäre es schneller gegangen ;) Aber man lebt nur einmal, also keine Selbstkasteiung.

0

Hmm. Das wären dann fast 7 kg im Monat. Wie du das schaffst, ist natürlich extrem von Ernährung und Bewegung abhängig. Lass dich aber nicht von irgendwelchen Versprechungen ausgehend von Diäten aus Klatsch Zeitschriften verführen ! Jojo Effekt :P

Wenn du wissen möchtest, was für dich und deinen Körpertyp die richtige Ernährung und Sport sind (was bei jedem ganz anders ausfällt!) lasse dich von ERnährungsexperten beraten. Ich glaube sowas gibt es auch in Krankenkassen ;)

Ich denke du hast nur 2 Möglichkeiten: sehr gesunde Ernährung und extrem viel Sport oder No-Carb-Diät (=max 10 Gramm Kohlenhydrate am Tag) - Bei NoCarb (oder LowCarb) kann es allerdings wie bei allen Diäten zum Jojo-Effekt kommen.

Viel Glück

No carb ist 30 gr. Low carb 100 gr.

0
@IckDitEngelchen

genau, und da wir alle keinen Jojo-Effekt wollen und das Leben Spaß machen sollen, machen wir nicht den Unfug mit No Carb, sondern maximal low carb und essen fröhlich unsere Nudeln oder entscheiden uns einfach für eine Ernährungsumstellung, ohne auf was zu verzichten. Denn das geht nämlich auch, jaja!

0
@IckDitEngelchen

Ok für mich ist noCarb gar keine Kohlenhydrate - daher NO carb :) Vielleicht sieht das die Literatur anders, keine Ahnung - ich würde dennoch max 10 Gramm essen.

0

Ich kann dir nicht 100% sagen du wirst soviel abnehmen oder nur soviel. Melde dich in einem Fitnessstudio an und stell deine Ernährung um. Kannst du mir vielleicht sagen wieviel mahlzeiten du am tag zu dir nimmst ? Und dannnach kann ich dir ein trainings plan uzw. erstellen.

Ehm frühstücken tue ich ganz normal mittags garnichts und abends meistens erst um 20 21 uhr

0

Aber sobald ich eine Diät mache frühstücke ich nur und abends ne kleine gurke mehr nicht

0
@ilayda19

Das ist auch ungesund. Du sollst keine Diät machen, sondern dich vernünftig ernähren, Herrgott nochmal. Morgens ein vernünftiges Frühstück mit KH und Ballaststoffen. Mittags was du möchtest und abends im Prinzip auch, am besten abends ohne Kohlenhydrate.

Immer die Mist mit "Ich esse gar nichts", da könnte ich schier bei ausrasten. Versteht es doch endlich einmal: Wenn ihr nichts esst, ja, dann nehmt ihr ab. An Muskelmasse und sicher auch an fett. So, dann kommt der Tag, an dem ihr wieder normal esst, weil ihr sagt "geil, genug abgenommen" und tadaaaaa: Dann kommt er, der jojo-Effekt. Denn der Körper gewöhnt sich irgendwann an die wenige Kalorienzufuhr, was unweigerlich heißt, dass ihr danach wieder zunehmt.

1

No carb, iss am Tag nicht mehr als 30 gr. Kohlenhydrate. Ohne Kohlenhydrate kann dein Körper kein fett einspeichern und ist gezwungen aus den Reserven zu nehmen

Unfug. Entzug war noch nie eine Lösung. Abends weglassen, ok. Aber der Körper braucht KH und das kannst bzw. darfst du ihm nicht enziehen.

0

Bist du noch ganz dicht ? sry musste jetzt sein wenn der körper keine kohlenhydrate hat hat er auch keine energie also ist es nur qual !!!

1
@Mehmet07

Ich wills ja nur bis zum sommer so machen danach würde ich halt ne gesunde Diät anfangen

0
@ilayda19

Versteht es doch endlich einmal: Wenn ihr nichts esst, ja, dann nehmt ihr ab. An Muskelmasse und sicher auch an fett. So, dann kommt der Tag, an dem ihr wieder normal esst, weil ihr sagt "geil, genug abgenommen" und tadaaaaa: Dann kommt er, der jojo-Effekt. Denn der Körper gewöhnt sich irgendwann an die wenige Kalorienzufuhr, was unweigerlich heißt, dass ihr danach wieder zunehmt.

0

Ähm ich hab das 6 Monate ohne Pause gemacht und habe beste erfolge! Und ich lebe... Denke ich zumindest. Außerdem hat er ja 30 gr. Am Tag

0
@IckDitEngelchen

Gesund ist es trotzdem nicht. Mach mal den Versuch mit nur 30. gr Fett am Tag oder nur 30 gr. Eiweiß am Tag. Dann wirst du auch abnehmen, da du deinem Körper etwas entziehst, was er benötigt und somit an die Reserven geht und zwar an die Muskeln. Das heißt, du baust kein Fett ab, sondern Muskelmasse.

0

Das ist völliger Schwachsinn, meine Tante (Ärztin) hat mit mir wöchentlich fettmessungen gemacht und nur der Fettanteil ging runter! Der muskelanteil ist stetig gestiegen! Ich hab auch Sport gemacht, aber das setze ich jeder Diät voraus. Ps.: ich habe einen komplett trainierten Körper mit definierten Armen und Beinen, vor 1 1/2 Jahren wog ich auf 1,75 82kg mit 35% fett, jetzt wiege ich 75kg mit 16% fett und reine muskelmasse in meinem Körper sind 42kg. Also bitte; effektiv ist es und dass ich no carb gemacht habe ist fast 8 Monate her!

0

Das ist nicht zu schaffen. Zumindest nicht auf gesundem Weg. Stelle deine Ernährung um, Hintern hoch und ab zum Sport, Süßigkeiten weglassen bzw. in Maßen.

Ich weiß, das sind alles keine Geheimtipps, aber so ist das nun mal. Es gibt nicht DIE diät oder DEN Trick zum Abnehmen.

Lasse abends die Kohlenhydrate weg, mache eine Mischung aus Ausdauer- und Kraftsport, trinke viel Wasser und TEe (oder Zero-Getränke).

Hallo, ich als Ernährungsberaterin kann dir da gerne helfen. Es funktioniert, man muss nur den Willen haben. Ich rate dir aufjedenfall keine Pillen zu nehmen, keine Chemie !! Wenn du Interesse hast, lass es mich bitte wissen.

Was möchtest Du wissen?