Ich werde zur Klette!

5 Antworten

nun, erst mal ist das was du beschreibst, am Anfang einer Beziehung, wenn man so richtig über beide Ohren verliebt ist, eher normal. Solange dein Partner nicht das Bedürfnis äussert, etwas mehr Zeit für sich zu haben, und solange du ihm keine Eifersuchtsszenen machst, weil er die Verkäuferin an der Fleischtheke angelächelt hat, ist das auch in Ordnung. Alles andere wird sich mit der Zeit normalisieren, wenn die erste Verliebtheitsphase abgeschlossen ist. Freue dich doch: wenn das das erste Mal ist, dass du so eine Klette bist, ist das ein Zeichen, dass du mehr für ihn empfindest als für deine früheren Beziehungen

Danke, das hört sich schon wesentlich netter und beruhigender an :)

Eifersüchtig bin ich wirklich gar nicht, auch jetzt in meiner merkwürdigen Klett-Phase nicht, und das ist für mich ein gutes Zeichen...

0

Ja sowas kenn ich nur zu gut aber das ist falsch.. So lange wie es ihm nichts ausmacht ist es nicht schlimm aber es kann auch nerven... Ich bin auch manchmal so ne Klette aber das hat was mit meiner Eifersucht zu tun weil ich immer Angst hab das war schon immer so und deswegen sind bei mir auch schon einige Beziehungen in den A***** gegangen..!! Also rede mit ihm mal darüber wie er sich dabei fühlt, wenn ihm das zu viel wird musst du was ändern keine Frage und das geht am besten wenn du viel mit Freundinnen unternimmst und dich halt ablenkst... Viel Glück!

Bekämpfe diese Eigenschaft mit allen Mitteln,dann sonst bist du bald wieder alleine.Jeder Mensch brauch Freiraum und auch genügend Luft zum Atmen.Wenn du ihn so einengst,daß er seine Ellebogen nicht mehr durchstrecken kann,wird er bald aus dieser Enge ausbrechen.Überdenke bitte meine Worte,wenn dir wirklich etwas an deinem Freund liegt und sieh zu daß du deinen Egoismus( Klammern gehört im weitesten Sinn auch dazu ) etwas eindämpfst.Wünsch dir einen schönen Dienstag

Ja, das ist es ja! Ich sehe und verstehe das, aber ich weiß nicht, was ich dagegen tun kann.

0

also nach mein erfahrungen bist du richtig verliebt und deine vorherrige beziehung war dann ja nicht so intensiv, das ist aber normal wenn man frisch zusammen ist das legt sich dann auch wieder en bissel je nach dem wie beide partner dann empfinden genies diese schöne zeit mit ihm und frag ob es ihm zu viel ist dann geht auch nihcts kaputt...

wünsche euch alles gute

Danke, das werde ich machen. Ich hoffe, dass es sich etwas legen wird und dass alles ganz bleibt ;)

0

Ich denke mal, so in ca. 2 Monaten wird sich das von alleine normalisieren :)

Du bist frisch verliebt, da ist dein Verhalten doch völlig normal, das wird in den Anfängen vorheriger Beziehungen nicht wesentlich anders gewesen sein, oder?

Man kennt sich selber nicht mehr, der nähere Bekanntenkreis erträgt einen nur noch, weil sie wissen: es geht vorbei, und es gibt eigentlich nichts, was einen wirklich interessiert - ausser der neuen Liebe ;)

Mach dir keinen Kopf, du wirst auch wieder "normal".

Genieße diese Zeit, es hat doch auch was Tolles, oder? ;)

Alles Gute!

Ich kannte dieses Verhalten von mir eben nicht, drum kam es mir so.. unnormal vor. Aber wo du erwähnst, dass die Bekannten einen nur noch ertragen, weil sie wissen, dass es vorbei geht... ich kenne solche Situationen wohl doch schon, allerdings aus dem Blickwinkel des Bekannten.

Danke, das war nun wirklich beruhigend. Und ja, es hat was tolles. Zum Beispiel dass ich weiß, dass er in eineinhalb Stunden aufsteht und wir dann Zeit füreinander haben ;)

Vielen Dank!!

0

Was möchtest Du wissen?