Ich werde will mit ihm schlafen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Ja, jeder mit Vernunft hat auch Angst. Das ist normal. Solltest du auch haben...
  • Sorgen um sichere Verhütung sind wirklich gerechtfertigt, schließlich geht ziemlich oft was schief und je unerfahrener die Beteiligten sind, desto öfter passiert das.
  • Nimmst du denn die Pille? Klappt das gewissenhaft? Verlasst euch bloß nicht nur auf Kondome.

KONDOME

  • Kondome sind theoretisch und technisch extrem sicher. Nur ganz wenige Kondome sind schadhaft.
  • Falls Kondome korrekt angewendet werden, dann sind sie ein sicheres Verhütungsmittel. Leider werden Kondome jedoch immer wieder mal falsch angewendet und leider ist die tatsächliche Anwendungssicherheit von Kondomen in der Praxis recht gering.
  • Kondome verursachen statistisch wesentlich mehr ungewollte Schwangerschaften je Akt als die Pille, denn bei Kondomen passieren statistisch bedeutend mehr Anwendungsfehler als bei der Pille.
  • Ich rate davon ab, sich nur auf Kondome zu verlassen. Da kann leider leicht mal etwas schiefgehen, vor allem, wenn man nicht sehr erfahren in der Anwendung und mit Sexualität im allgemeinen ist. Besser ist es, auf die Mikropille oder Gynefix zu setzen. Diese beiden Methoden sind in der praktischen Sicherheit weit überlegen.
  • Kondome sollten zusätzlich zu einer sicheren Methode angewandt werden, wenn der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten erforderlich ist, zum Beispiel weil der Gesundheitszustand oder die Treue des Sexualpartners zweifelhaft sind.

ERSTES MAL

  • Der wichtigste Tipp ist, Euch ganz allmählich zu steigern, also nicht gleich von "noch nie was sexuelles zusammen erlebt" zu "Entjungferung mit Vaginalverkehr" durchstarten. Stattdessen macht erst einmal splitternackt zusammen Petting, erforscht Eure Körper, liebkost und streichelt Euch überall, entdeckt erogene Zonen, befriedigt euch gegenseitig mit der Hand und zeigt euch, wie ihr es gerne habt und wie es am besten funktioniert.
  • Sie sollte seinen Penis, seine Erektion und Ejakulation schon kennen und ihn mit der Hand zum Höhepunkt gebracht haben. Er sollte ihre Intimregion kennen und sie schon mal fingern dürfen und zum Höhepunkt bringen.
  • Erstens bringt all das anfangs wahnsinnig viel Spaß und auch viele erwachsene Pärchen haben bei diesem Spielereien mindestens so viel Lust wie beim richtigen Sex. Vorspiel und Zärtlichkeiten sind mit der schönste Teil! Zweitens ist auch Eure Anspannung und Nervosität viel geringer, wenn Ihr all das schon kennt.
  • Wenn beide Partner unerfahren sind, dann sind die beiden besten Stellungen "Reiter" oder "Missionar". In der Reiterstellung kann sie sich selbst sanft auf ihn absenken und das Mädchen weiß meistens am besten, wie und wo genau der Vaginaleingang liegt. Dafür muss sie aktiv sein und sich eventuell etwas überwinden. In der Missionarstellung kann sie anfangs passiver sein und ihn machen lassen. Ist wohl Geschmackssache.
  • Für das erste Mal ist es empfehlenswert, den steifen Penis vollständig von oben bis unten mit reichlich Gleitgel einzureiben, damit alles problemlos flutscht und es beim Einführen nicht mehr weh tut als nötig. Es ist schade, wenn aufgrund von Nervosität und Trockenheit der erste Sex mehr schmerzt als vermeidbar. Sehr empfehlenswert ist das wasserbasierte, medizinische Gleitgel "AquaGlide", das man günstig bei Amazon bestellen kann. AquaGlide ist perfekt verträglich und kann ohne Probleme auch täglich verwendet werden. Es löst sich in warmen Wasser schnell rückstandslos, so dass es auch keine praktischen Probleme mit der Bettwäsche verursacht. amazon.de/Joydivision-6176010000-Aquaglide-200-ml/dp/B001FSKOC0
  • Ich rate dringend dazu, sich erst die Pille verschreiben zu lassen und dann sicher geschützt Sex zu haben. Gerade für unerfahrene Pärchen passieren erstens mit Kondomen besonders viele Anwendungsfehler und zweitens verursacht das Anlegen für den Jungen noch mehr Stress und Aufregung als das erste Mal ohnehin schon. Es ist schön, wenn beide sich hingeben können und keine Angst wegen Verhütung haben müssen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, in dem Alter möchte selten jemand schon ein Kind haben. Ich würde Dir einen Frauenarztbesuch empfehlen, der kann Dir die Pille verschreiben. Den Umgang mit Kondomen solltet Ihr auch üben, denn hier kann man auch was falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht die Angst,kann aber schon eine Rolle Spielen,dahinter steckt nichts weiter als eine Verantwortung,für dich,für ihm und die Zukunft.Es ist leider nicht von der Hand zu weisen,das selbst Verhüttungen zur Schwagerschaft führen können. Insofern besteht die Möglichkeit bei ihm,und das ist Gerechtfertigt,was die Zukunft bringt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar! Er träumt von diesem ersten Erlebniss schon lange! Er ist aufgeregt! Er ist doch noch Jungfrau oder?

Klar, auf Kondome kann man sich nie 100% verlassen! Wenn er dieses Risiko nicht eingeht wird er nie Sex haben!

LG jouw moeder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,, wenn er zu früh kommt, einfach weiter machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ist doch normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?