Ich werde von meiner eigenen oma beschuldigt....

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Deine Mutter weiß doch sicher auch, dass die Oma demenzkrank ist. Zum Krankheitsbild gehört es, sich häufig "bestohlen" zu fühlen. Etwas, was mal da war, ist jetzt weg, und der Kranke kann es sich nur dadurch erklären, dass jemand es geklaut hat. Deine Mutter wird das wissen, und nicht glauben, dass du die Oma bestohlen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter weiß doch, wie es um die Oma steht. Wenn also deine Mutter gleich kommt, sprich mit ihr und sag ihr, was passiert ist und dass dich deine Oma zu unrecht beschuldigt. Sie wird das verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibe bei der Wahrheit, Deine Mutter wird DIr glauben. Den Zusammenhang zur Demenz hast Du richtig erkannt,- wird gewiß nicht die letzte unberechtigte Anschuldigung gegenüber Unschuldigen sein...Kein schönes Krankheitsbild und nicht leicht für die sie umgebenden Menschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo. ich glaube auch, wenn du zu ihr sagst, dass du das geld nicht hast und ihr suchen helfen würdest, sie schon etwas milder gestimmt wäre ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dement ist, gar nichts, denn sie wird sich dann von nix überzeugen lassen. Meine Uroma hat meine Mutter immer für die Haushälterin gehalten und die hat ihr sogar die Geburtsurkunde gezeigt -> gebracht hat's nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pokerspieler
18.06.2011, 11:43

ist gerade auch bei mir der fall, dass sie sich von garnix überzeugen lässt....

0

Nun ja, ich hoffe Deine Mutter vertraut Dir. Mehr als sagen kannst Du es nicht... ansonsten denke Dir Deinen Teil und reg Dich nicht auf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da deine Mutter sicher auch weiss, dass die Oma demenzkrank ist, wird sie die Anschuldigung als das nehmen, was sie ist, nämlich erfunden. Alte Leute haben oft das Gefühl, dass sie bestohlen werden. Deine Mutter wird das sicher nicht glauben, dass du was genommen hast, mach dir also keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nichts anderes machen als die Schuld von dir zu weisen und hoffen dass wenigstens deine eigene Mutter dir glaubt :/ Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suchen ansonsten die wahrheit deiner mum erzählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter weiß, dass die Oma krank ist. Sie wird schon richtig deuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Mama, ich bin ein ehrliches Kind, stimmt doch oder? Weil die Oma meint ich hab ihr was geklaut, das würde ich niemals tun.. heul"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Oma zusammen die 50€ suchen...Vielleicht liegn die irgedwo zwischen ner Zettelwirtschaft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrorelfchen
21.06.2011, 13:49

das Problem ist aber, dass die 50€ vermutlich nicht existieren, oder sie das aus 'ner anderen "Zeitepoche" weiss und eben die Zeit nicht mehr sortiert kriegt. Deswegen hilft suchen nicht...

0

Was möchtest Du wissen?