Ich werde von meinen" Freunden" ausgeschlossen...

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wegen der Sache nicht mehr in die Schule zu gehen wäre auch ganz großer Unsinn. Das ist wirklich niemand wert. Außerdem wäre es ein Davonlaufen, und am besten Du gewöhnst Dir gleich mal eine Einstellung an: "Ich habe Rückrat, ich brauch mich nicht zu verstecken, ich bin was wert. Und wer das nicht so sieht kann mich gern haben." In einiger Zeit wird Dir das wie ein Kinderspiel vorkommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: entweder Deine Freundinnen haben andere Interessen entwickelt. Kann ja sein. Und das muss nicht einmal an Dir liegen. Vielleicht haben sie ein gemeinsames Interesse entdeckt was sie einfach mehr verbindet. Ich sag mal Jungs oder sonstwas. Das gibt es. Ihr seid alle noch in der Entwicklung und manchmal entwickelt man sich auseinander. Ist nun mal so. Man trifft in seinem Leben viele Menschen, doch nur wenige hinterlassen einen bleibenden Eindruck oder gehen einen weiten Weg mit Dir. Das mag schmerzen, wenn die drei miteinander lachen und man abseits steht - am Ende hat man eben neue Freunde. Du könntest auch "mutig" sein und fragen warum sie Dich ausschliessen. Vielleicht sehen sie das gar nicht so. Gibt es auch. Du verstehst vielleicht etwas falsch. Aber dazu braucht es Mut. Es könnte auch etwas Negatives raus kommen. Muss nicht, aber kann. Du solltest Dich darauf vorbereiten. Damit Du danach nicht am Boden zerstört bist. Ich würde mich ganz normal verhalten, nicht an ihnen kleben, sie aber auch nicht ignorieren. Wenn sie mal zu dritt beisammen stehen könntest Du zufällig an ihnen vorbeigehen und sagen "Wenn was ist, dann sagt ihr mir aber Bescheid." So dass sie wissen, sie können mit Dir reden. Ich nehme aber einfach an, Ihr entwickelt Euch auseinander. Und das muss für Dich nicht schlecht sein. Es werden andere Leute in Dein Leben treten. Manchmal ist das eben so, und wer weiß für was das gut ist. Meistens hat alles im Leben einen Sinn, auch wenn man das nicht sofort begreift. In fünf Jahren triffst Du sie dann und denkst "Ach, eigentlich hat es wirklich nicht mehr gepasst, eigentlich war ich auf einem anderen Weg." Und wer kann das schon sagen? Vielleicht ist das ein ausgesprochen guter Weg. Und wegen so einer Kindersache die Zukunft hinwerfen? Im ganzen Leben nicht!

Das ging jetzt aber schnell. :-) Danke schön. Aber bist Du Dir wirklich sicher, dass meine Antwort die hilfreichste ist? Könnte ja sein, dass noch bessere kommen.

0
@SophieMarie

ich fand die anderen antworten auch gut aber deine hat mir die sache in nem völlig neuem licht gezeigt :)

0
@Haszi

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. :-) In Zukunft wird Dir das so oft passieren, das glaubst Du gar nicht. Und dann darfst Du den Grund nicht zwingend bei Dir suchen.

0
@Haszi

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. :-) In Zukunft wird Dir das so oft passieren, das glaubst Du gar nicht. Und dann darfst Du den Grund nicht zwingend bei Dir suchen.

0
@SophieMarie

ja aber ich bin son mensch der das gerne macht ka wieso

0
@Haszi

Solche Menschen gibt es viele. Ich gehöre auch dazu. Aber Du musst Dir immer bewußt machen, dass Du gar nicht wissen kannst was andere denken. Jeder glaubt, dass andere so denken wie man selbst. So ist das aber nicht. Der andere kann ganz anders denken wie man selbst.

0

Such dir andere Freund. Es sind ja sicher nicht nur diese drei in der Klasse.

als ich jünger war war das meiner clique in der schule auch öfters so. sowas ist echt ne stressige zeit, aber glaub mir, das wird vorbeigehen, ihr werdet alle reifer werden und es wird auch kein ausgeschließe mehr geben. natürlich ist das jetzt ziemlich blöd für dich, aber viel machen kannst du da auch nicht, ich würde die an deiner stelle erstmal auch nicht mehr beachten, also wenn sie dich nicht wollen haben sie halt pech peghabt! suche dir ein paar nettere mädchen mit denen du in der schule rumhängen kannst. und lass bloß nicht deine leistung in der schule drunter leiden, das sind die doch echt nicht wert;) viele liebe Grüße:)

Was möchtest Du wissen?