Ich werde von meinem Nachbarn video überwacht. Darf er das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sein Grundstück zu Filmen ist definitiv nicht verboten! Das darf er ohne weiteres... Solange er aber die Privatsphäre von anderen Leuten (Grunstücke etc... darf er nicht überwachen, bzw filmen!

LG cRuIzEr :) und viel Glück 

Wenn er ein Privates Grundstück hätte dann ja, aber er wohnt ja wie ich in einer Mietwohnung!

0

Außerdem darf er nicht durch Fenster in andere Wohnungen filmen, sofern man was erkennt. Daher muss sich die Polizei die Kamera ansehen.

0

Gehe nochmal zur Polizei und bestehe darauf, dass etwas gemacht wird. Er verstößt gegen das Gesetz, mal ganz abgesehen von irgendwelchen Motiven, damit würde ich mich auch komplett zurückhalten, das hilft nichts. Einfach verlangen, dass die Polizei sich die Kamera ansieht und entscheidet, ob diese rechtens ist. Und bei sämtlichen anderen Straftaten die er evtl. begeht, z.B. rassistische Äußerungen, Beleidigungen oder Handgreiflichkeiten sowieso wieder zur Polizei gehen, vielleicht beim 2. oder 3. Mal ein Hinweis auf das Motiv, also Ausländerfeindlichkeit, geben, aber vorsichtig! Man hat schnell eine Verleumdungsklage am Hals! Des Weiteren würde ich mal den Vermieter kontaktieren, kann gut sein, dass er den Mieter sowieso rausschmeißen wird. LG und viel Glück!

Was möchtest Du wissen?