Ich werde Verklagt was soll ich tun

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du wirst Die karten nicht liefern können, wickel das Geschäft rück ab und zahl was er verlangt, ansonsten siehts schlecht für dich aus. Sollte es allerdings um weniger als 80 eur gehen, wird keine klage stattfinden können, die bagatellgrenze bei gerichten liegt bei mind. 80 eur schaden

Swet0815 25.08.2013, 19:03

Er will keine rück abwicklung . Habe denn versand auch nicht bestädigt .

0

Hallo,

bist du dir sicher das es wirklich die gleichen Karten wie auf dem Foto waren? Oder hast du nur ein ähnliches Foto genommen? Unbewusst kann das durchaus passieren. Ich würde dem Käufer eine Rücknahme anbieten - kostenlos natürlich. Übernimm den Versand und du bist raus aus der Nummer.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es zur Klage kommen wird. Versuche, vernünftig mit dem Käufer zu reden. Das ist oft mehr wert als alles andere.

Hast du irgendwo in der Auktion geschrieben, "Abbildung ähnlich" oder "entspricht Produkt?". Das würde ich prinzipiell raten, wenn du kein eigenes Foto verwendest. Dann wärst du fein raus.

Ansonsten ist der Käufer, wenn es denn wirklich so ist, klar im Recht. Da hilft nur die angebotene Rücknahme. Darauf hoffen, dass er sich auf diesen Vorschlag einlässt. Bedenke auch immer die Urheberrechte, wenn du andere Bilder verwendest.

LG

Chrissy

Swet0815 25.08.2013, 18:22

Die bilder waren vorgegeben . Und ich habe dich karten noch nicht versand .

0

Sofern du das Bild nicht mit "Symbolfoto" oder ähnlichem gekennzeichnet hast, kann der Käufer zu Recht erwarten, dass die gelieferten Karten dieser entsprechen.

Bitte ihn, dir die Karten zur Überprüfung zuzusenden. Dann siehst du, ob es Abweichungen zur Abbildung gab.

Swet0815 25.08.2013, 18:23

Die karten habe ich noch . Er hat ja gleich getroht mit verklagen !!;!

0
Swet0815 25.08.2013, 19:02
@bigsur

Weil ich ein foto an ihn geschickt habe per mail und er gesagt hat das es nicht die richtigen sind .

0
Ratirat 25.08.2013, 20:00
@Swet0815

Irgendwie ist das alles sehr verwirrend, was du schreibst. Beschreibe einmal genau, wo du die Karten angeboten hast, wieso man dort nur bestimmte Bilder auswählen kann, wie er sie gekauft hat usw.

0
Swet0815 25.08.2013, 20:31
@Ratirat

Die platform heist tgmarkt.eu mann gibt denn kartennamen ein dann wählt man die karte aus setzt denn preis fest . Und schon kann man sie verkaufen .

0

Wenn die Karten genau so aussahen, wie hier nicht abgebildet, hat der Käufer gute Chancen auf Schadenersatz.

Liefer die abgebildeten Karten, nicht nur ähnliche.

Hattest Du die Bilder geklaut, dann kommt noch eine Urheberrechtsverletzung hinzu.

Swet0815 25.08.2013, 18:20

Die waren vorgegeben

0
stubenkuecken 25.08.2013, 18:27
@Swet0815

Zwingend vorgegeben oder nur ein Vorschlag zur Verwendung? Ähnlich wie die Serviervorschlägen auf Nahrungsmittelverpackungen und dem Menü-DIA bei McDonalds.

1

Die Bilder waren vorgegeben? Von wem? Wenn du sie noch nicht versandt hast, weshalb will dich dann jemand verklagen?

Kannst du dich mal ein bischen klarer ausdrücken und den Sachverhalt so schildern, daß man ne Chance hat, ihn zu kapieren?

Swet0815 25.08.2013, 19:00

Also die bilder sind von dem anbieter der seite vorgegeben. Er will mich verklagen weil er es gesagt hat . Weiss auch nicht do richtig warum ???? Er hat gesagt das es nicht die richtigen Karten währen die ich angeboten habe . Habe ihn ein foto von meinen geschickt .

0

Die richtigen Karten liefern.

Was möchtest Du wissen?