Ich werde täglich min. 1-2 mal von einer fremden Nummer aus Andorra angerufen obwohl ich da keine Verwante oder so habe .....Ist das Betrug oder so?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann man nicht generell sagen. Das kann auch ein Idiot sein, der eine falsche Nummer wählt.

Ich bekomme auch häufig einen Anruf, von einem FAX, auf mein Handy... das piepst dann, wenn ich den Anruf annehme ... da betrügt sich offensichtlich jemand selbst!

Da es inzwischen auch Telefonnummern gibt die in gewissen Lndern auch an Ausländer abgegeben werden ist es mehr, oder weniger sinnlos sich darum zu kümmern, ob die Nummer die Dich anruft, nun in Andorra registriert ist ... VoIP Nummern kann man von jedem Internet-Anschluss auf der ganzen Welt aus benützen. Meine schweizerische VoIP Telefonnummer kann ich auch benützen, wenn ich zum Beispiel in Slowenien bin. Da wird dann beim Empfänger immer noch +41 angezeigt ... 

Ich würde an Deiner Stelle, den Anruf annehmen ... schauen, um was es geht. Sagen, dass Du keine weiteren Anrufe mehr willst ... und eventuel die Nummer sperren (wenn dein Handy das zulässt), oder ihr einen leeren Klingelton zuordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal zurück und sag auf englisch der Anrufer soll aufhören damit aber zuerst würde ich mal im Internet nach Dr Vorwahl schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trillerpfeife ran beim nächsten Mal und pfeifen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach den anruf nicht annehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?