Ich werde nicht angenommen wegen keiner Schulpflicht (angeblich)

8 Antworten

schreibe dem schulamt einen brief mit bitte um termin und rückmeldung! ich würde an deiner stelle bei den infrage kommenden schulen persönlich vorbeigehen und ein gespräch mit dem direktor führen, oder eben den dafür zuständigen leuten. das gibt es nicht, dass sie gar keinen platz haben und wenn sie nicht per gesetz zur aufnahme gezwungen sind, so steht doch eins fest: das sind auch nur menschen dort. kämpfe also für dich und geh unermüdlich zu den schulen hin, stell dich vor und ich wette, du findest einen menschen, der sich da ein herz fasst, noch eine konferenz einberuft und dich aufnimmt. ich wünsche dir viel erfolg!!! und einfach GUTE kommunikation, das hilft mehr als man denkt und öffnet ganz oft auch geschlossenen türen! jeder, der jemals im verkauf war, weiß das... lass dich nicht entmutigen!

Es tut mir leid. Ich kann das Ganze so nicht nachvollziehen. Wenn Du in Bayern auf Deinem Realschulabschluß keinen Berechtigungsvermerk für den Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht hast und Du wolltest in NRW auf eine solche, so haben sie Dich zurecht auf die einjährige Handelsschule geschickt, weil Du den Q-Vermerk (nicht Quali !) dort noch nachholen kannst.

Wenn Du den nun erreicht hast, kannst Du mit 18 noch sofort aufs Gymnasium, was willst Du dann auf der Höheren Handelsschule ?

Offenbar hast Du den aber nicht erreicht und willst nun noch auf die Höhere Handelsschule. Das ist auch o.k., da dieser Weg eigens für schwächere Realschüler gedacht ist.

Du kannst ja auch in Leverkusen, Siegburg, Dormagen etc. nachfragen, falls es dort auch Berufskollegs gibt.

Ansonsten bleibt Dir nur eine mindestens zweijährige Berufsausbildung. Die einjährige Handelsschule wird Dir aber darauf angerechnet. Mit der abgeschlossenen Berufsausbildung kannst Du dann in NRW auf ein Weiterbildungskolleg gehen und dort Abitur machen. Das hat sogar den Vorteil einer elternunabhängigen BaföG-Förderung. Was willst Du mehr ?

Wer hat dir den gesagt das ich auf ein Gymasium wechseln möchte ? Hast du irgendwie zuviel geraucht und dein Hirn unter Nikotin gesetzt ? Ich wollte seit dem vergangenen Jahr auf die Höhere Handelsschule und mein Fachabitur absolvieren also wie kommst du auf den ganzen Quatsch ? Hab ich irgendwas von Gymnasium erwähnt ? Würde mich auf ne Antwort freuen ;))

0
@Sinnlos94

Schon mal was von Netikette gehört ?

Vor 1 Jahr dann meinten die in Köln das ich nicht einfach von der 10. Klasse in die 12 te wechseln könnte und haben mich in die 1 jährige Handelsschule gesteckt weil ich angeblich meine Quali nachholen müsste.

Kannst Du das mal näher erläutern ?

0

Dass du bei der Handelsschule nicht mehr genommen wirst weil du eine 5 in Mathe hast ist normal vorrausgesehen du bist nicht mehr schulpflichtig. Wenn dich andere Dinge interessieren, kannst du eine Berufsausbildung in betracht ziehen. Dort wird dir meist sogar in dem Betrieb geholfen sowie über die Staatlich finanzierte nachhilfe Inbit. Nun liegt es an dir zu entscheiden ob du weiter dein glück bei den Schulen versuchst oder dich auf eine Ausbildungsstelle bewirbst. Danach könntest du immernoch etwas anderes machen.

Die 5 in Mathe hat jemand, der schon auf der Schule ist, nicht der Fragesteller...

0

Was möchtest Du wissen?