Ich werde nächstes Jahr die 10 Klasse Realschule machen werde mit 15 fertig sein und möchte eine Ausbildung als Fitnesskaufmann starten. Ist 15 zu jung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fitnesskaufmann ist eine sehr vielfältige Ausbildung. Ob Du zu jung bist, hängt von Deiner Intelligenz ab. Da Du mit 15 bereits den Realabschluss in der Tasche haben wirst (was früh ist...) wird das kein Problem sein. Wenn Du Dir Gedanken wegen Deines Wachstums machst (bezgl. Sport) brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Das ist ein Mythos. Außerdem wirst Du erst einmal ziemlich viel Theorie büffeln müssen, bis es an den körperlichen Teil geht und dann bist Du ja schon wieder ein bisschen älter. Viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duke1967
07.05.2016, 09:36

... Mein Frau meint, Du solltest lieber über Abitur nachdenken und dann Fitnesskaufmann. Dann hast Du noch mehr Möglichkeiten und kannst auch ein Sport-Studium starten. Mehr Qualifizierung = höhere Berufsaussichten. LG

2

eine gesetzliche Altersvorgabe gibt es beim Sport - & Fitnesskaufmann nicht. Letzendlich entscheidet es der Arbeitgeber & da kann jeder seine eigenen Präferenzen bei der Bewerberauswahl haben...

Das Studio, wo ich früher trainiert habe, nahm z.B. keine Azubis unter 18 bzw. ohne Führerschein, weil es sehr ungünstig lag, was Bus & Bahn anging...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, möglich ist das. Aber ich persönlich rate dir von der Ausbildung ab. Du wirst nie richtig Geld verdienen, es sein denn du bildest dich immer und immer weiter. Zb als Personal Trainer und hast gute Kunden die bezahlen. 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio und mir tun die Jungs und Mädels, die da Trainer sind, immer leid, wie sie da rumhängen und sich langweilen und immer wieder anderen Leuten dasselbe erklären. Man kann doch mehr aus seinem Leben machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal überlegt nach dem Realschul Abschluss vielleicht aufs Gymnasium zu wechseln oder sogar ein Fach Abi zu machen?

Aber zu deiner Frage, ich frage mich ob du eine Klasse übersprungen hast oder 2. Du bist dann noch relativ jung für eine Ausbildung als Fitnesskaufmann, trotzdem da du dann schon in der 10. wärst würdest du eigentlich die benötigten Kompetenzen zur Ausbildung haben. Also mein Fazit ist, du bist dann zwar noch jung, aber die Ausbildung kannst du trotzdem machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich nicht und wenn du dann auch fit bist und auch fit aussiehst ist alles inordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?