Ich werde nach der Elternzeit von Vollzeit auf Teilzeit gehen. Dazu bekomme ich einen Änderungsvertrag. Habe ich danach auch wieder Anspruch auf Vollzeit?

3 Antworten

Anspruch nicht, aber das kannst Du genauso verhandeln wie Du jetzt den Teilzeitvertrag verhandelt hast.

Wenn Dein Kind noch unter drei ist, kannst Du aber z. B. noch bis zum dritten Geburtstag in Elternzeit bleiben und bei Deinem AG "Teilzeit in der Elternzeit" arbeiten. In dem Fall hast Du automatisch nach den 3 Jahren Elternzeit wieder Deinen Vollzeitvertrag.

Wenn Du nach der Elternzeit auf Teilzeit gehst, erhältst Du einen neuen Arbeitsvertrag. Damit hat sich der alte Vertrag erledigt. 

Vollzeit kannst Du nur wieder werden, wenn Deine Firma Dich als Vollzeit braucht. Dann erhältst Du wieder einen Vollzeitvertrag. Ansonsten nicht.

ich würde mich vom betriebsrat beraten lassen?

denn jeder vertagsänderung hat tücken?

oft wird glich was anderes mit geändert? z.b. neubeginn in der firma und die alte jahre werden nicht mitgerechnet? so geschehen bei bekannte.

Kann man Teilzeit in Elternzeit auch wieder absagen wenn man doch keine Betreuung hat?

Hallo,

ich habe im Dezember 2009 ein Kind bekommen und befinde mich nun in der beantragten Elternzeit. Ich habe direkt nach der Geburt erstmal Elternzeit für 2 Jahre beantragt wobei ich voraussichtlich das 2. Jahr (als ab Dezember 2010) wiederin Teilzeit arbeiten wollte. So habe ich es damals beantragt aber bis heute kann mir noch keiner einer definitive Aussage darpber geben ob die Teilzeit ab Dezember 2010 überhaupt bei mir in der Firma mögich ist.

Jetzt meine Frage: Vor der Geburt hatten wir eigentlich geplant gehabt dass wenn es bei meinem Arbeitgeber funktioniert, dass ich ab Dezember 2010 in Teilzeit arbeiten gehen kann, unser Sohn in dieser Zeit von Oma & Opa betreut wird. Nun funktioniert das aber leuider alles gesundheitlich nicht mehr und ich kann unmöglich ab Dezember arbeiten gehen da ich keine Betreuung für mein Kind habe.

Bis wann muss ich meinem Arbeitgeber denn nun mitteilen dass ich doch noch 1 Jahr in Elternzeit bleibe OHNE Teilzeit??? Gibt es da Fristen die ich beachten muss?

Habe bis heute auch noch nichts Schriftliches bzgl. der Teilzeit erhalten.

...zur Frage

Hilfe, zum Arbeitsvertrag von vollzeit auf teilzeit und umgekährtumgekährt, Kündigungsfrist, urlaubsanspruch?

Ich arbeite für einen chef, aber für zwei seiner Firmen. 1x vollzeit und 1x teilzeit. Da er 3 Firmen in einem Gebäude hat? Beides GmbH und von einander unabhängig aber die selbe Branche. Seit 4 Jahren bei Firma X GmbH auf vollzeit und bei Firma Y GmbH auf Teilzeit. Nun bekomme ich mein Volllzeit Gehalt von Firma Y und teilzeit Gehalt von X. Mein Chef hat mir nur kurz erwähnt das, ich jetzt für Firma X teilzeit (vorher vollzeit) und für Firma Y halt umgekehrt arbeite. Habe aber schriftlich keine neuen arbeitsvertäge bekommen. Was gilt jetzt für mich bzgl. Urlaubsanspruch, Kündigungsfrist, usw? Hatte zbsp. vorher 4 monate Kündigungsfrist, bleibt diese bestehen oder greift jetzt die gesetzliche da , schriftlich nichts neues erhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?