Ich werde Morgen Operiert ist es erlaubt Im islam?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Aleykumselam
Masallah... dass du dir so tiefgründige gedanken machst. Eine Operation ist - wenn sie notwendig ist- natürlich erlaubt. Meine Gallenblase muss evtl auch in wenigen Jahren entfernt werden und ich bin auch muslimin. Was für die Gesundheit notwendig ist, ist keine Sünde. :)
Ignoriere asi Antworten, das ist Standard hier.
Lg

Benutzer93 05.07.2017, 01:42

Möge Allah dich mit Seiner Barmherzigkeit umhüllen danke für dein Argument und möge Allah dich belohnen und Kraft geben insallah Haß du es auch bald hinter dir LG zurück =^_^=

0
CherryLady94 05.07.2017, 13:36

Dankeschön. :)
Mögest du auch schnell gesund werden, insallah.

0

Ob dies im Islam erlaubt ist sollte dir aber wirklich mehr als egal sein, wenn es sich denn um eine gesundheitlich relevante Operation handelt. 

Die Grundlage für diese Entscheidung sollte der ärztliche Rat und der gesunde Menschenverstand der Person, welche operiert wird sein. Religiöse Regeln sind stets durch Willkür geprägt. Wenn du das selbst im Moment nicht weißt, so kann die eigene Religiosität wohl kaum die Basis für eine Verweigerung sein.

Sofern es sich um eine nicht medizinisch relevante Operation handelt, so obliegt es dir natürlich zu entscheiden, ob dies mit deiner persönlichen "Spiritualität" vereinbar ist. Auch ist hier auf jeden Fall ein individueller Leidensdruck als medizinisch relevant miteinzubeziehen.

Mfg und immer schön kritisch bleiben

Argyreios 05.07.2017, 00:40

vorallem bleib auch gesund! Ich wünsche dir, dass du eine vernünftige Entscheidung triffst und alles Gute für eine eventuelle OP

3

Hmm also ich weiß auch nicht so genau aber ich meine Allah swt. Hat uns Menschen nicht umsonnst die Intelligenz etc. Gebeben. 

Hätte Allah swt. Wirklich nicht gewollt das wir Operieren usw. Hätte er uns vielleicht nicht dieses Denken usw. Gegeben und diesen Fortschritt und alles (wobei ich mir nicht sicher bin, nur Allah swt weiß das). 

Aber auf andere Seite kann man sagen das Selbstmord Haram ist und wenn du zb Krebs hast (Brustkrebs zb) und zb die entfernung deiner Brüste verweigerst und du dannach daran stirbst ist das ja wie selbstmord von daher würde es meiner Meinung nach nur wenig Sinn ergeben wenn es Haram wäre. 

Ich meine du tust es ja auch gesundheitlichen und nicht aus kosmetischen gründen, deswegen hoffe ich, das es in sha allah nicht haram ist.

Ps. Dies war nur eine Theorie bzw. Meinung von mir. Ich habe weder den Quran komplett durchgelesen, noch kenne ich mich 100 % mit dem Islam aus (Auch wenn ich selber Muslima bin) und dies war wiegesagt keine Fakten belegte, sondern Meinungsbelegte Antwort. 

Ich hoffe dennoch das ich dir einige Sorgen und Ängste nehmen konnte.

Möge Allah dir morgen seine unterstützung geben und möge er dir diese OP nicht als Sünde anrechnen. In sha allah wird alles gut und du erholst dich schnell.

Mfg

Momoi14

Benutzer93 05.07.2017, 00:38

Ich danke dir für deine Meinung und Möge Allah dich dafür reichlich belohnen

1

Also ich bin christ, aber ich kenne deine bedenken.
Wenn es etwas gesundheitliches (zum vorteil) ist, würde ich dazu ja sagen. Ich denke nicht, dass dein Gott etwas dagegen hat, wenn du deinen Körper pflegst und nur zu dessen Vorteil handeln willst.

So würde ich auch bei mir handeln. Mein gott sagt sogar, dass unser Körper der Tempel des heiligen Geistes (des Geistes Gottes) ist und wir besonders sorgsam damit umgehen sollen. Da achtet man wirklich drauf. Und ich denke, eine Operation, die von Vorteil wäre, sprächen gegen nichts.

Aber letztendlich musst du es entscheiden. Wenn es dir zu schlecht bei dem Gedanken geht, solltest du es lassen.
Gott sagt, was nicht aus glauben geschieht, ist Sünde.
Handel nach deinem glauben und bete doch darüber :)

Ich wünsche dir eine gute nacht

Benutzer93 05.07.2017, 00:07

Dankeschön sehr nett dein Gott mein Gott unser Gott Allah übersetzt heißt auch nur gott ich habe nichts gegen anderen Religionen denn Gott bestreitet es andere Religionen schlecht da zu stellen Grüße 

0
SeineTochter 05.07.2017, 00:09

Ich differenzieren das allerdings schon ^^ Dein Gott sagt nicht, dass er der Gott Israels ist. Der Gott, den ich meine sagt das aber, damit sind sie für mich zwei verschiedene :) abgesehen davon, weiss ich was du meinst. Gerne :)

1
Benutzer93 05.07.2017, 00:29
@SeineTochter

Naja ich wűrde mal so sagen Israels Gott ist auch unser Gott denn es gibt kein anderen außer ihn ich ¯\_(ツ)_/¯und naja es gibt verschiedene muslimen nicht alle sind gleich es gibt aber auch welche die sich als muslime da stellen obwohl die es nicht sind die wollte die ware Muslime nur schlecht da stellen 

0
meertymane03 05.07.2017, 00:19

Jeder Christ sollte so sein wie du👌

1
SeineTochter 05.07.2017, 00:33

Für mich ist es einfach nicht der selbe gott, wobei ich nicht sage, dass ich euren glauben nicht respektiere oder anerkenne. es gibt viele Moslems an denen sich Christen ein beispiel nehmen sollten

0
CherryLady94 05.07.2017, 00:34

Respekt! Du gibst dir so eine Mühe. Im Gegensatz zu vielen anderen, die den Islam einfach nur runtermachen.
Das stimmt. im Islam sind Operationen, die für die Gesundheit notwendig sind, erlaubt. Anders ist es bei Schönheitsoperationen oder so. Da ist es haram, also verboten

0
SeineTochter 05.07.2017, 00:35

Ich finde, dass sich Christen viel mehr darüber Gedanken machen sollten, wie ihr benehmen vor Gott gesehen wird.. Da mal mein Respekt an die Moslems, die es wirklich ernst meinen.

0
Zicke52 05.07.2017, 09:14
@SeineTochter

@SeineTochter: Nein, Christen sollen sich keine Gedanken darüber machen, ob ihr Gott eventuell was dagegen haben könnte, dass sie sich operieren lassen.

Allein in Betracht zu ziehen, dass Gott so ein Ekelpaket ist, wäre schwerste Gotteslästerung.

3
SeineTochter 05.07.2017, 17:43

Ich sage, dass Christen sich mehr Gedanken darüber maChen sollten, was Gott allgemein von dem verhalten von seinen Kindern hält.

0
Zicke52 07.07.2017, 19:58
@SeineTochter

@SeineTochter: Nun, da du aber sagst, Christen sollten sich an Muslimen ein Vorbild nehmen, klingt das so, als sollten sie sich über tausend unsinnige Regeln Gedanken machen. 

Aber genau das verlangt die Figur "Jesus" nicht, im Gegenteil, sie verwirft es. Ihre Lehre resümiert sich in "so wie du deinen Nächsten behandelst, so wirst du von Gott behandelt werden".

Das ist kein Gott, der nach der Anbetung seiner Sklaven süchtig ist und sie unter einem Berg von Vorschriften und Verboten erstickt.

Wenn ein Christ sich in seinem Verhalten gegenüber Gott an Muslimen ein Vorbild nimmt, handelt er entgegen der christlichen Lehre.

0

Ich glaube derartige Fragen kommen von Menschen im Alter von zwölf Jahren und darunter. Ich nehme deine Frage ernst.

Wa alaykum salam,
wenn es eine Schönheitsoperation oder eine unnötige Operation die aus Lust und Laune stattfindet, ist diesr Operation Haram.

Wenn es wirklich aus gesundheitlichen Gründen ist, ist es sogar Pflicht diese OP durch zu ziehen.

Ich hoffe, du bist ein Troll, denn ich will nicht glauben, dass Religion einen Menschen so verblöden kann.

Ansonsten soll noch einer sagen, Religionen müsse man respektieren. Warum soll man etwas respektieren, was den Menschen jeden Funken Verstand raubt? So ein Gift sollte man durch Bildung energischst bekämpfen.

Ich entschuldige mich nicht für das Wort "verblöden".

Nein es ist nicht haram. Haram wäre es, wenn du deiner Gesundheit schaden würdest, da dein Körper nur von Allah geliehen  ist. Also zieh die Operation ohne Bedenken durch. inshallah  wird alles gut.

Benutzer93 05.07.2017, 01:57

Insallah ich vertrau auf Allah ich habe keine Angst davor la ilaha illa muhammad rasul allah ich danke allen möge Allah euch allen behlonen ich spreche mit meine Eltern und ich glaub auch jetzt das ich die op durchführen werden ich erzähle das meine Eltern weil die wissen es auch nicht ob es haram ist des wegen wollte ich auch jemanden hier fragen und danke an allen  ich hatte nur Angst das es Haram ist wallahi den die Strafe Allah ist groß den doch ist er barmherzig la ilaha illah 

0

Klar... dazu braucht man keine Suren, sondern einfach den gesunden Menschenverstand. Sorry... aber du bist 93er Baujahr und 23/24 Jahre alt und stellst eine solche Frage?

Wer sich einer dringlichen Operation entzieht und erst einmal seine Religion befragen muss... der läuft für mich nicht rund.

Es geht ja um deine Gesundheit, daher ist es erlaubt. Was nicht erlaubt ist, sind die Schönheitsoperationen. Möge ALLAH dir helfen.

Du scheinst ja ein frommer Moslem zu sein.

Dann hast Du doch einen Imam oder Hoca Deines vertrauens.

Wieso fragst Du nicht Ihn?

Gute Besserung !

Benutzer93 05.07.2017, 00:57

Naja es ist nicht so einfach ein hoca oder imam hab ich leider nicht da gibt es einen denn ich wirklich sehr sehr mag aber er war leider nicht erreichbar und der Mann ist der Onkel meiner freundin er Zelt einer der kalifa mit Stempel irgend wie so was aber er macht wirklich niemanden etwas schlechtest oder böses er heil mit Kuran und treibt alles schlechtes ob böse Auge oder faule Zauber und und und... An Geld verlangt er wirklich nichts außer das Sprit Geld und wenn jemand besteht ihn Geld zu geben lehnt er es ab sobald die sagen in Allah Name möchte ich das du es nimmst dann nimmt er es auch an 

0

Ich bin auch moslem und habe noch nie gehört das operationen aus gesundheitlichen gründen haram sind deswegen sei beruhigt insaAllah wird alles gut soweit ich weiß ist es nicht haram

Freddy4 05.07.2017, 13:51

sorry, falscher Pfeil

0

Was möchtest Du wissen?