Ich werde meine Lehrerin verlieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hast Du dich aber ganz schön abhängig gemacht von dieser einen Lehrerin. Es gibt ja noch ganz viele andere Lehrer und Lehrerinnen. Du musst einfach versuchen, loszulassen (darüber gibts auch Bücher). Du hast doch bestimmt nette Eltern, Geschwister?

Falls nicht, würde ich den Gang zu einem Psychologen raten, sie können gut bei "Trennungen" auch helfen :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du hängst allgemein zu sehr an der Schule. Trenn die Schule von deinem Leben ab. Keine Gefühle, das wird nicht von dir erwartet. Von dir wird nur Leistung erwartet, lass deinen privaten Kram zu Hause, traue niemandem auf der Schule ( es sei denn deiner besten Freundin allgemein ). Lehrer machen ihren Job. Du machst deinen Job. So oder so werdet ihr euch danach wohl nicht wieder sehen. Klar könnt ihr in Kontakt bleiben, aber sie wird kaum die selbe Bewunderung für dich empfinden wie du für sie, ist halt nur ihr Job. In 2-3 Jahren wirst du dir wahrscheinlich eh denken dass du lieber nie mit ihr in Kontakt geblieben wärst. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nichts draus. Du bist 100% verliebt aber wenn du nicht vor hast eine Beziehung mit deiner Lehrerin zu haben wird das nichts. Nach ein paar Monaten wird sich das schon ändern. Lass deine Lehrerin in der Zeit die Frau für deine rechte Hand sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?