Was haltet ihr vom dem Begriff Verschwörungstheorie??

7 Antworten

"Verschwörungstheoretiker" kann als Totschlagargument benutzt werden um andere mundtot zu machen. Es gibt aber tatsächlich das phänomen dass manche Leute die abstrusesten Therorien glauben nur weil irgendein Hannes ein Video auf Youtube gepostet hat, gute Argumente und untermauerte Fakten aber abblockt weil sie angeblich aus dem Mainstream stammen. Ein echter Verschwörungstheoretiker sieht überall eine Verschwörung. Dabei merkt er nicht dass er selber genau das tut was er anderen vorwirft, nämlich Behauptungen ohne eigenes Nachdenken und Prüfung der Fakten zu akzeptieren nur weil sie aus einer für seine Weltsicht zuverlässigen Quelle kommt. Dabei ist "er" nicht anders als Oma Erna.

Persönlich glaube ich auch manche Dinge oder halte sie für möglich die manche als Verschwörungstheorien abtun würden. Lehne aber nicht alles ab was aus dem Mainstream kommt.

So ist es. Sobald jemand Dinge äußert, die man im Mainstream nicht hören möchte, bezeichnet man ihn als Verschwörungstheoretiker. Das führt dazu, dass ein Großteil der Menschen diese Person nicht mehr ernstnimmt.

Bei manchen Personen werden gewisse Aussagen einfach nur überhört und gar nicht thematisiert. Z.B. Michael Flynn, der sagte, die USA würden den IS unterstützen.

Oder Ex- NATO- Oberbefehlshaber Wesley Clark, der interessante Dinge über Kriege im Irak, Syrien ect erzählte.

Verschwörungstheorien, die die Regierungen präsentieren, z.B. die Massenvernichtungswaffenlüge oder Brutkastenlüge im Irak, muss man so hinnehmen.

Hier noch ein interessanter Artikel dazu:

https://www.heise.de/tp/news/50-Jahre-Verschwoerungstheoretiker-3674427.html

LG

Seit 50 Jahren hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der Begriff "Verschwörungstheorie" von der CIA stammt. Das ist allerdings nachweislich falsch, weil der Begriff älter ist.

Populär machte ihn 1945 der Philosoph Karl Popper in seinem Werk "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde".

Die allermeisten Verschwörungstheorien, die uns angeboten werden, sind gar keine, sondern mit etwas gutem Willen Hypothesen, mit weniger gutem Willen Wahnwichteleien.

Die populärsten Wahnwichteleien sind unter anderem:

  • 9/11 war ein Inside-Job
  • Der Erde ist flach
  • Die Erde ist rund aber hohl
  • Es gibt Chemtrails
  • Es existiert eine neue Weltordnung (NWO)
  • Impfungen nutzen nichts, die Pharmaindustrie verdient sich dumm und dämlich daran
  • Die Rockefellers sind die Reichsten Menschen der Welt
  • Die Rothschilds sind die Reichsten Menschen der Welt
  • Hillary Clinton ist eine Reptiloide
  • Deutschland ist nur eine Staatssimulation

und so weiter und so fort...

Was ist in der Wissenschaftstheorie der Unterschied zwischen realistischen und nicht-realistischen Theorien?

Eben habe ich den Wikipediaartikel über Wissenschaftstheorien unter https://de.wikipedia.org/wiki/Wissenschaftstheorie gelesen.

Dort wird unterschieden zwischen realistischen und nicht-realistischen Wissenschaftstheorien. Auch wenn die Unterschiede dort erklärt werden, verstehe ich sie noch nicht ganz.

Kann mir jemand die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von realistischen und nicht-realistischen Wissenschaftstheorien erklären? Was gibt es noch wissenswertes zu wissen?

...zur Frage

Hasse naive Menschen und Verschwörungstheoretiker?

Mein Bruder z.B. glaubt alles den Medien und hat keine eigene Meinung sondern übernimmt die der Gesellschaft, er ist nicht gewillt selbst zu denken. Oder ein anderer Freund kommt mit der Verschwörunf der Pharmaindustrie ( Was die mit Abstand dümmste Verschwörungstheorie ist), wir haben diskutiert und er war baff, seine Antwort: " Ich glaube aber trotzdem das es stimmt." Die Argumente waren weg. Im Internet hat eine Seite alle meine Argumente aufgelistet: http://blog.gwup.net/2015/07/08/zehn-grunde-warum-es-keine-krebs-verschworung-gibt Der Verfasser kann gut denken!

Wieso ist die Welt so naiv, besonders die Älteren. Habe viel mit Älteren diskutiert, oft ein Misstrauen welches zu vielen Problemen führt. Letztens meine Oma: " Das mit dem Spenden nützt nichts kriegen eh alles die Reichen dort." Ich:" Wieso die Reichen? Sie kriegen einfach Geld weil sie reich sind?" Oma: " Ja, keine Ahnung." Ich: " Das heißt die Organisationen geben den Reichen einfach aus Prinzip Geld, weil sie reich sind? Sinn?"........

Wieso denken so wenige mit? Ich täusche mich, oder? Bin nur mit den falschen Leuten in Kontakt gekommen. Richtig?

...zur Frage

Sozialisation und Identitätsbildung?

Hallo liebe Community. Ich bin vor ca. 2 Monaten auf den Begriff Sozialisation und die Identitätsbildung aufmerksam geworden und befasse mich seitdem etwas damit. Nun wurde in der Schule eine These aufgestellt, dass "die Sozialisation ein lebenslanger Prozess aber keine Einbahnstraße ist". Ich persönlich bin der Meinung, dass die Behauptung wahr ist. ( Bezug auf soziales Umfeld, Gewohnheiten, Regeln, Wissen, etc....) Was haltet ihr von der These? LG 4PPLE

...zur Frage

John Locke- Erkenntnistheorie?!

Ich muss morgen eine Präsentation über die Erkenntnistheorie von John Locke halten ( und ganz kurz mit dem Rationalismus vergleichen) .Nun wollte ich fragen, ob ihr vielleicht ein paar Ideen für mich habt, welche Frage ich nach der Präsentation den Zuhörern stellen kann, damit eine Diskussionsrunde entsteht ?! Ich hatte mir eine Frage überlegt, doch bin ich skeptisch, weil es eher Allgemein formuliert ist und keinen Wegweiser^^ darstellt. Das glaube ich zumindest. Ich möchte nämlich eher auf den Begriff "tabula rasa" deuten, da meiner Meinung nach, diese Erkenntnis etwas wiedersprüchlich ist.

" Was haltet ihr von seiner Theorie. Gibt es eventuell wiedersprüche ? "

...zur Frage

Glykogenspeicher ganz auffüllen

Hi Community;-) Ich betreibe Leichtathletik und möchte jetzt mit Wettkämpfen beginnen. Für die dann benötigte Energie muss ich meine Ernährung anpassen. Beim Recherchieren im Internet kam ich auf den Begriff Glykogenspeicher. Vielleicht gibt es ja unter euch ambitionierte Sportler die Erfahrung damit haben. Habt ihr da einen genauen Plan/ Ablauf, oder lässt ihr es einfach auf euch zukommen? Und wie genau macht ihr denn das? Ich frage absichtlich hier in einem Forum, da ich nicht nur etwas von der Theorie im Google mitbekommen will, sondern etwas von Personen, die auch ihre Erfahrung damit gemacht haben und eine eigene Meinung gebildet haben. Vielen sportlichen Dank an euch da draussen:-) BB dan

...zur Frage

Was haltet ihr von dem Film "Earthlings"?

Ich habe so eben durch Zufall den Film "Earthlings" gesehen und muss sagen, dass er mich sehr berührt und zum Nachdenken angeregt hat.

Zu finden ist der Film in Englisch unter:

http://veg-tv.info/Earthlings

Für deutschen Untertitel googelt einfach;-)

Ich muss sagen, dass mich dieser Film in vielerlei Hinsicht geschockt hat und ich teilweise bei Szenen wirklich weggucken musste.

Nun würde ich gerne eure Meinung zu diesem Film hören.

Meint ihr, ich könnte diesen Film im Religionsunterricht zeigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?