Warum werde ich in der Schule nicht richtig wahrgenommen?

2 Antworten

Versuche es mal ohne dieses Textnachrichten-Schreiben.

Versuche erst einmal, dich selbst zu finden.

Also, dass du ein leistungsbereiter Schüler bist, ist schon mal klar. Ist auch gut so. Aber wer bist du noch?

Welche Begabungen, Interessen, Hobbies hast du?
Architektur, aha!
Was machst du aus diesem Interesse? Jetzt, meine ich, nicht später mal.
Bombige Fotos, die du in der Aula ausstellst?
Oder bietest du Hausaufgabenhilfe in Mathe und Physik an?

Was machst du noch?
Bist du in einem Verein?
Arbeitest du an einem Projekt mit?

Ich meine jetzt nicht, dass dir Prahlerei mit irgendeiner Begabung die Herzen der Mädels zuflattern ließe, das nicht.

Aber bevor andere dich mögen, sollten sie wissen, wer du bist.
Und dazu musst du zwangsläufig jemand sein und nicht irgendjemand.

Bevor andere dich wertschätzen, musst du - ohne jede Form von Aufgeblasenheit - dich selbst wertschätzen.

Wenn das der Fall ist, dann werden dich andere bemerken, ohne dass du dafür Propaganda machen musst. Dann wirst du Gleichgesinnte - oder zumindest Interessierte - finden, mit denen du etwas in den Ferien unternehmen kannst. (Etwas unternehmen ist was anderes als in einer Clique abhängen und chillen!)

Und dann findet sich bestimmt auch ein Mädel, das zu dir passt.

Viel Erfolg! ^^

Das ist bitter, allerdings kann niemand außer dir daran etwas ändern :)

Was möchtest Du wissen?