Ich werde immer fetter trotz Sport, Diät, gesunder Ernährung und genug Schlaf?

9 Antworten

Ich will jetzt keine Diskussion los treten, aber Fleisch ist voll mit Wachstumshormonen, genau so wie alle anderen tierischen Produkte. Es gibt genauso viele pflanzliche Proteinquellen, die genauso viel Eiweiß enthalten, mit denen du deinen Bedarf decken kannst. Ich ernähre mich vegan und treibe sehr viel Sport, mit meiner Figur kann ich mehr als zufrieden sein, meine Haut ist rein und ich fühle mich fit. Ich lasse jedes halbe Jahr ein Blutbild machen samt Hormone und alle Vitamine und co. Alle Werte sind perfekt! Also bitte kein Kommentar zu vegan ist schlecht.

Genau das solltest du auch als nächstes tun, gehe zum Arzt und lasse alle deine Werte, vor allem Hormone (Schilddrüse) kontrollieren. Denn wenn du weniger zu dir nimmst als dein Körper verbrennt und du zunimmst- muss ich dir sagen, das ist unmöglich! Wenn du zu dem noch geschwächt und müde bist, klingt das für mich nicht gesund, geh zum Arzt.

10

Ich liebe Fleisch und lasse mir mein Fleisch nicht nehmen, eher fresse ich Menschen. Außerdem esse ich ausschließlich Fleisch aus ökologischer Produktion, da ich sowieso nicht viel esse kann ich mir auch teurere Qualität kaufen.

1
8
@naughty99

Dass du mit solchen Aussagen "lieber fresse ich Menschen" jedes Mädchen vertreibst ist dir bewusst? Das Frauenproblem scheint also bei dir am Charakter und Intellekt zu liegen.

Einen Arzt solltest du wegen der anderen Beschwerden trotzdem aufsuchen, vielleicht auch mal eine Ernährungsberatung, denn irgendwas scheinst du ja sehr falsch zu machen.

0
22

Auch einem Fleisch-Genießer schmecken hin und wieder Brenneselsamen z.B. geröstet verrührt im Honig als Brotaufstrich.

0
10

1. Brot ist Kohlenhydrate pur. 2. Honig ist Zucker pur und schmeckt mir auch nicht.

1
10

Es ist halt so. Nichts und niemand wird mich daran hindern Fleisch zu essen. Und am Intellekt liegt es wohl eher kaum, soviel sei dir versichert. Ich hätte die Frage nicht gestellt wenn ich nicht schon eine konkrete Antwort suchen würde worum es sich handeln könnte.

0
8
@naughty99

Achso ja ok, wenn du ja so clever bist, dann sollte dir bewusst sein, dass dir keiner eine Ferndiagnose stellen und deine Werte untersuchen kann über das Internet. Ich mein wieso es sich einfach machen und zu einem Profi (Arzt) gehen und eine zuverlässige Antwort auf deine Frage bekommen, wenn man es sich auch schwer machen kann. Das spricht natürlich für deinen Intellekt! Sorry aber wenn du selbst da zu faul für bist, wunder dich nicht, dass du fett bist.

0
7

Schon einmal Eiweisbrot getestet als Alternative ?

0
, ich esse sehr wenig aber habe keinen Mangel an irgendwelchen Nährstoffen da ich hauptsächlich Obst und Fleisch konsumiere und zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel nehme,

Dieser Satz weist auf mehrere Probleme hin.

  • Weniger essen bedeutet in der Regel einen Mangel
  • Obst ist sehr auf Süße gezüchtet und sollte nicht mehre als ein Dritte der Frischkost ausmachen.
  • Fleisch hat in einer gesunden Ernährung nichts verloren. Hohe Eiweißmengen (über ca. 50g/Tag) tragen zur Entstehung diverser Krankheiten bei, u.a. zu Krebs.
  • Nahrungsergänzungsmittel beheben keine Mängel, sie erzeugen Mängel. Dein Organismus kann mit den isolierten Stoffen der NEM überhaupt nichts anfangen und muss sie wieder ausscheiden. Um sie zu verarbeiten und auszuscheiden benötigt er aber etliche Stoffe, die in der NEM gar nicht enthalten sind (und auch nicht sein können). Du stopfst damit also mit Glück ein Loch reißt aber gleichzeitig fünf Neue auf.

Laß die NEM weg, reduziere das Fleisch auf ein sinnvolles Maß und halte dich an eine möglichst naturbelassene Ernährung mit einem hohen Frischkostanteil. Und iß bis du satt wirst. Die Kalorien haben überhaupt keine Bedeutung.

10

Wenn ich auf Obst und Fleisch verzichten soll, was soll ich dann noch essen?! 2., Vitamin C ist Vitamin C, in welcher Form es vorliegt ist dem Körper egal. Ich bin Physiker, und sorry, es gibt strukturell keinen Unterschied zwischen isoliertem und "natürlichem" Nährstoff. Außerdem ist es mir egal ob ich Krebs kriege, ich will abnehmen, das ist mir wichtig. Und Eiweiß ist nicht ungesund, das Problem sind die Antibiotika und Hormone im Billigfleisch.

0
37
@naughty99
Wenn ich auf Obst und Fleisch verzichten soll, was soll ich dann noch essen?!

Auf Obst brauchst du nicht zu verzichten, es sollte nur nicht zu viel sein. Was du dann noch essen kannst ist schlicht alles andere: Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Salate, Beeren, Nüsse, Obst, Sprossen, Kerne und alles, was man daraus machen kann.

2., Vitamin C ist Vitamin C, in welcher Form es vorliegt ist dem Körper egal. Ich bin Physiker, und sorry, es gibt strukturell keinen Unterschied zwischen isoliertem und "natürlichem" Nährstoff.

Das ist richtig, aber wenn du dir mal die Stoffwechselvorgänge anschaust, wirst du feststellen, dass zur Resorption und Verstoffwechslung viele andere Stoffe benötigt werden. Das isolierte Präparat führt daher zwangsläufig immer zu einem relativen Mangel an all diesen Stoffen, die dann an anderen Stellen fehlen.

Außerdem ist es mir egal ob ich Krebs kriege, ich will abnehmen, das ist mir wichtig.

Mit Krebs nimmt man ziemlich schnell ab. Das macht es nicht zu einer sinnvollen Lösung, oder? Der Punkt ist, dass du dein Übergewicht nur dann dauerhaft loswirst, wenn du die eigentlichen Ursachen konsequent abstellst. Alle andere Methoden - insbesondere alles, was mit Kalorien und Diäten zu tun hat - führt nur in die Krankheit und zu noch mehr Übergewicht.

Und Eiweiß ist nicht ungesund,

Diese Meinung könntest du vielleicht mal kritisch hinterfragen. Die China-Study bzw. Campbell und etliche andere Ärzte und Forscher wie Esselstyn, Wendt und Bearnard sehen das nämlich ganz anders. Tatsächlich ist ein Überverzehr an tierischem Eiweiß ein ziemlich schneller Weg in die Krankheit - das ist nichts neues, das wissen wir schon seit der unseligen ersten Atkins Diät.

das Problem sind die Antibiotika und Hormone im Billigfleisch.

Schadstoffe sind unabhängig von dem gesagten natürlich ein weiterer Aspekt. Sie sind nur in der Regel nicht Ursache eines Übergewichts.

0
10

Ich mag weder Gemüse noch Salate noch Sprossen noch Beeren noch Kerne noch Hülsenfrüchte, gegen Nüsse bin ich allergisch und Getreide ist Kohlenhydrate pur und die machen fett. Ich nehme aber alle essentiellen Nährstoffe zu mir, Milch, Fisch Fleisch und Obst versorgen mich mit allen Spurenelementen, Mineralien, Fettsäuren, Aminosäuren und Vitaminen.

0
37
@naughty99
Ich mag weder Gemüse noch Salate noch Sprossen noch Beeren noch Kerne noch Hülsenfrüchte, gegen Nüsse bin ich allergisch und Getreide ist Kohlenhydrate pur und die machen fett.

Das Problem bei Krankheiten ist, dass "Wasch mir den Buckel aber mach mich nicht naß" nicht funktioniert. Um ein ernährungsbedingtes Übergewicht zu verhindern, ist eine möglichst naturbelassene Ernährung notwendig. Wenn du die nicht willst, wirst du deine Krankheiten behalten und symptomatisch gegen sie kämpfen müssen. Deine Allergie gehört übrigens auch dazu.

Die Idee, dass Getreide Kohlenhydrate pur sind und fett machen, ist prinzipiell falsch.

Ich nehme aber alle essentiellen Nährstoffe zu mir, Milch, Fisch Fleisch und Obst versorgen mich mit allen Spurenelementen, Mineralien, Fettsäuren, Aminosäuren und Vitaminen.

Wenn das der Fall wäre, hättest du keine Allergie. Und vermutlich auch kein Übergewicht (das könnte auch andere Ursachen haben)

Es ist deine Gesundheit und deine Entscheidung. Ich kann dir zeigen, wo der imho richtige Weg ist, aber welchen du dann gehst, musst du selbst wissen.

0

Hallo

Das kann schlicht nicht sein. Wenn du vom Kalorienintake her im Minus bist wirst du abnehmen. (Muskelaufbau ist währenddessen jedoch langsam und schwierig von wegen breites Kreuz).

Es ist unmöglich im Kaloriendefizit zuzunehmen.

Die restlichen Beschwerden sind besser beim Arzt aufgehoben; Haarausfall kann (va jenseits der 25-30 Jahre) genetisch bedingt und unaufhaltbar sein, oder aber ein Symptom von was anderem.

10

Ich bin 19 Jahre alt. Und ich bin absolut im Kaloriendefizit, ich esse am Tag eine kleine Portion Müsli mit proteinangereicherter laktosefreier fettreduzierter Milch mit extra Vitamin D und am Abend dann etwa 200 Gramm Fleisch und zwei Eier. Mehr nicht. Dazu eben 3 Mal pro Woche Sport, manchmal auch öfter, teilweise bin ich auch schon 4 Stunden am Stück aufm Stepper geblieben um Kalorien zu verbrennen.

0
45
@naughty99

Das ist unmöglich. Ich lass mich ungern verarschen, goodbye. 👎

1
45
@Grobbeldopp

PS diese Menge an Essen wäre gefährlich wenig und würdr immer, unter allen Umständen, sofort zu starkem Abnehmen führen.

0
10

Ich verarsche dich nicht. Ich selber studiere Physik und bin bewandert in so ziemlich allen Naturwissenschaften. Wenn ich nicht selber völlig mit meinem Latein am Ende wäre würde ich die Frage nicht stellen.

0
45
@naughty99

Dann tippe ich auf Antivampire- nächtliche Heimsuchungen von Wesen mit Fettspritzen.

1
10
@naughty99

Na dann mal schnell zum Arzt. Entweder stimmt irgend etwas mit deinem Stoffwechsel nicht oder due willst uns hier doch veräppeln.

Gute Besserung. Halte uns auf dem Laufenden.

0

Was möchtest Du wissen?