Ich werde Gitarre lernen, soll ich lieber Musik anstatt Kunst nehmen, da ich ja gitarre lerne und eine bessere note haben will, bringt es mir ein vorteil?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Grundkurs oder Leistungskurs. Also erstmal:

Man kann Gitarre auch ohne theoretisches Wissen lernen, das heißt du hast im Musikunterricht erst einen Vorteil wenn du Gitarre spielen mit Noten lesen statt Tabulatur lernst. Außerdem kommen in Musik auch die Musikepochen dran, Analysen von Stücken und anderes Zeug dass nicht direkt mit Harmonielehre, Dreiklängen usw.. zu tun hat. Dennoch lohnt es sich meiner Meinung nach auf jeden Fall Musik zu wählen^^ (Hab selbst Musik als Leistungskurs)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nummer12345678 20.05.2016, 21:37

aufkeinen fall leistunkskurs, dann gk. Bin generell nicht ganz in musik und kunst interessiert. 

0

Nur weil du Gitarre lernen wirst, heißt es ja nicht, dass du auch direkt gut darin sein wirst. Das dauert manchmal schon etwas und braucht Übung. Ich würde deshalb das Fach wählen, in dem du bis jetzt immer besser warst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nummer12345678 20.05.2016, 21:36

keiner der beiden fächer. Bei kunst kann ich nicht zeichnen und malen aber bin trotzdem kreativ. In musik weiß ich nicht so recht was man da macht

0
Arhalleani 20.05.2016, 21:38
@nummer12345678

Aber du hast doch wohl schon in beiden Fächern schon mal Noten bekommen? Ansonsten nimm das, was dir mehr Spaß macht. Letzendlich sind beide Fächer nicht besonders wichtig...

0
nummer12345678 20.05.2016, 21:42
@Arhalleani

will aber trotdem die 2 schaffen aufm zeugnis. Generell hatte ich in kunst eine 2 und in Musik eine 3, aber dies lag am kunstlehter , das war einfach

0

Je nachdem was ihr in Musik macht.Wenn ihr z.B. über Noten spricht bist du im Vorteil.Du kennst dich schon etwas aus,aber sonst eigentlich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?