Ich werde gemobbt.. schwänze deswegen die Schule.. kassiere ärger von der Mutter.. was tun?

14 Antworten

Suche dir eine Beratungsstelle und sprich mit den Lehrern. So kann es nicht weitergehen. Es hilft nichts, dass es dir schwer fällt. Du musst es ansprechen. Ruf jetzt sofort an und bitte deine Lehrer um Hilfe- etwa die Adresse einer Beratungsstelle.

Das Allerwichtigste wäre das Mutter-Tochterverhältnis in eine harmonische Bahn gelenkt zu bekommen.Dazu bedarf es einer ruhigen Aussprache ,in der auch arbeitstechnische Aufgaben genau zugeordnet( und dann auch eingehalten ) werden.Du kannst dir im Endeffekt nur die Unterstützung deiner Mutter erhoffen,wenn auch du auf ihre Wünsche eingehst,selbst wenn sie dir nebensächlich erscheinen.Mit ihrer Unterstützung und der Hilfe deines Klassenlehrers, dem du diesen Teufelskreis , aus dem du ohne Hilfe nicht herausfindest ,genau erklären mußt,wirst du wieder in geregelte Bahnen zurückfinden und .deinen Mitschülern keine Angriffsfläche für ihre Mobbereien mehr bieten Wünsch dir einen schönen Tag

gibt es keine Vertrauenslehrer an deiner Schule?

Was möchtest Du wissen?