ICH WERDE ERPRESST WAS TUN?! ER WILL GELD!

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Hallo NanyDemi,

ich kann Dir nur raten sofort zur Polizei zu gehen.

Strafrechtlich erfüllt er mit der Handlung mindestens folgende Straftatbestände:


§ 240 StGB -  Nötigung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.


§ 253 StGB -  Erpressung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.


Zudem droht er Dir damit die Bilder weiter zu versenden, das verstößt noch gegen folgendes Gesetz:


§ 22  Urheberrechtsgesetz

Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablauf von 10 Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten, und wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.


§ 33  Urheberrechtsgesetz

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen den §§ 22, 23 ein Bildnis verbreitet oder öffentlich zur Schau stellt.

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.


Wenn Du nun bei der Polizei Strafanzeige stellst, hat die Polizei im Rahmen der Strafverfolgung Handys, PC´s und andere Geräte auf denen sich die Bilder von Dir befinden zu Beschlagnahmen/Sicherzustellen.

Wer solche Handlungen begeht, gehört zu recht bestraft. Die Polizei wird dann alle nötigen und erforderlichen Maßnahmen durchführen.

Schöne Grüße
TheGrow

Schokorecht 26.10.2014, 12:21

Soweit korrekt, Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs und Verbreitung, Erwerb und Besitz jugendpornographischer Schriften kommen auch noch dazu.

0

Wenn die Frage ernst gemeint ist, dann hast du wirklich ein großes Problem. Im Internet Leute kennen zu lernen ist sehr gefährlich, aber ich denke das ist dir jetzt bewusst! Da er jetzt Bilder und sogar ein Video von dir hat wird das alles ein bisschen problematisch. Im Internet ist es fast unmöglich die Bilder und Videos zu löschen. Soweit darf es aber jetzt nicht kommen. Du musst deinen Eltern Bescheid sagen und zur Polizei gehen! Druck die Nachrichten aus. Könnte hilfreich sein. Es muss schwer sein jetzt deinen Eltern alles zu erzählen, aber du MUSST es tun weil das alles nicht mehr lustig ist. Deine Eltern lieben dich und werden das gemeinsam mit dir durchstehen. Ich hoffe, das ich dir helfen konnte :)

Wenn Du fremde Bilder verschickt hast ist das strafbar. Aber auch er macht sich strafbar wenn er Dich erpresst, sogar noch mehr als Du. Du solltest ihn anzeigen und dabei auch sagen das Du fremde Bilder benutzt hast. Deine Strafe wird so ermäßigt. Ich denke einige Stunden Soziale Arbeit

Er bedroht dich und hat dich ohne dein Wissen gefilmt. Das ist schon strafbar.. Eenn er Fotos von dir reinstellt oder aushängt ist es Rufmord oder so .. Wegen Privatsphäre... Es kann passieren dass er dir auflauert usw. Und handgreiflich dann wird. Deswegen Rate ch dir als 14 jährige (wenn schon oh dass sage) geh zur Polizei ! Zeig Ihnen den Chat Verlauf wo er sich bedroht. (Beweis) und dann wird alles wieder gut. Und deine Eltern .. (Erzähl es lieber, bevor sie es von der Polizei mitkriegen oder so :/)

Überprüfe aufjedenfall erst mal ob es dieses Video auch wirklich gibt. Und egal wie religiös deine Eltern sind, erzähle ihnen das aufjedenfall, und geht dann gemeinsam zur Polizei. Wenn du ihm das Geld gibst, wird er dich erst recht nicht inruhe lassen. Bitte nimm diesen Rat ernst! Ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas weiterhelfen und glaub mir, deine Eltern werden das mit dir gemeinsam durchstehen und immer auf deiner Seite sein!

Nun dann solltest du dir die Frage stellen was dir lieber ist.

Dich noch ewig von diesem Typen erpressen zu lassen, und ständig mit Angst leben zu müssen.

oder dir eine Moralpredigt deiner Eltern anhören, eventuell auch Hausarrest oder sonstige von ihnen zu bekommen und dann aber ruhe vom dem ... zu haben....

Selbst wenn deine Eltern streng sind, es sind deine Eltern und die meisten lieben auch Kinden und würden alles tun um sie zu schützen...

Also Kopf hoch, und durch... geh zu ihnen und sage ihnen alles.

Wenn das absolut nicht geht, suche dir jemand anderen an den du dich wenden kannst, also direkt zur Polizei oder vielleicht einen Vertrauenslehrer. Ob es dann aber komplett ohne Info an deine Eltern laufen kann weiß ich nicht.

Auf jedenfall gehört so ein Typ angezeigt und für das was er mit dir und vielleicht auch anderen macht sollte er zur Rechenschaft gezogen werden... wenn das keiner macht wird er noch ewig so weiter machen, und mit ganz viel Pech wirst du mal Kinder haben die den gleichen Typen in die Fänge geraten.....

Also los Trau dich!!!

Deine Eltern können nichts mehr machen, es ist schon passiert. Auch mit 17 Kannst Du zur Polizei gehen und den Typen anzeigen. Da bist Du nicht die Einzige. Der Erpresser baut auf Deine Scham und meint Dich in der Hand zu haben. Ab zur Polizei, mit oder ohne Deine Eltern.

Sag ihm, dass du bei der Polizei warst und ob er dir noch mal seine Postanschrift und Namen geben kann. Dann kriegt er wohl Schiss und lässt dich vielleicht in Ruhe. Ansonsten musst du das wirklich machen oder das nimmt kein Ende.

Und noch was !' Dadurch dass du minderjährig bist hat er dich zu "sexueller Iwas gezwungen dass du ihm Fotos schickst usw ... Doppel oder dreifach strafbar gemacht !!

Das war zwar wirklich dämlich von von dir, aber dann geh jetzt einfach zur Polizei und zeig ihn an. Erzähl einfach, genau das und man hilft dir dort dann auch, die Anzeige zu formulieren. Nimm ein Elternteil mit, da du erst 17 bist.

Dann erstatte doch Anzeige! Deine Eltern werden über kurz oder lang..spätestens wenn er die Bilder veröffentlichen würde, davon doch Wind bekommen.

Also überleg nicht lange und geh zur Polizei. Du bist noch nicht volljährig..er aber schon!

HauDenLukas1 26.10.2014, 14:42

Ich gehe davon stark aus das der Typ noch andere erpresst. Wenn niemand was unternimmt kann er schalten und walten wir er möchte und sucht sich neue naive Opfer.

1

du musst es deinen eltern sagen anders geht es nicht .. bestimmt werden die sauer sein aber auch froh das du ihnen das anvertraust und sie können mit dir zu Polizei und ihn anzeigen . wenn du iwie hilfe braucht wend dich an mich

Sofort zur Polizei, was anderes gibt es da nicht. Deine Eltern werden es sowieso erfahren. Nimm allen Mut zusammen, rede mit Ihnen und zeige den Typ an. Von alleine wird er nicht aufhören.

Da hilft wirklich zu dem Vater zu gehen oder eine Anzeige am besten wäre es halt beides zu machen sie werden es früher oder später doch eh erfahren warum sagst du das deinem Vater oder deiner Mutter jetzt einfach nicht. Umso schneller desto besser.

Tut mir leid wenn ich falsch liege aber ich habe den genau selben Text vor 2 Wochen hier schon mal gelesen. Wortwörtlich!

nathalieSmileY 12.11.2014, 20:12

Ach ne des war ja hier. Tut mir wirklich leid!

0

Geh zur Polizei und zeige ihn an! Am Besten heute noch!

@ninamann1: sry, der Daumen war aus versehen, ich habe versucht, deine antwort zu kommentieren und zwar ist das meiner Meinung nach nicht strafbar, bilder zu verschicken, die sowieso im internet und so von jedem einsehbar sind

Es gibt so telefonmenschen und die sind gratis ruf denen and und frage nach professioneller hilfe Google nach der nummer und rufe an die helfen dir!

falls das ersnt ist und kein feak dann brauchst du wirklich hilfe. und du solltest zur Polizei gehen.

gehb zur polizei

Was möchtest Du wissen?