Ich werde einen sehr schlechten Abschluss haben wir Motivieren?

3 Antworten

Ach du jemine!

Ich würde dir als erstes empfehlen dein Schlafrhythmus wiederherzustellen! Dies bedeutet; gehe früh ins Bett und stehe rechtzeitig auf, damit du nicht zu spät zur Schule kommst!

Hör mit dem Schwänzen auf! Durch das Schwänzen verpasst du Unterricht. Dies spiegelt sich dann auch in den Noten wieder, da du ja nicht alles mitgekriegt hast, für Tests und Klassenarbeiten!

Fange früher mit lernen für Klassenarbeiten an!(1-2 Wochen vor dem Termin) Du kannst dir mehr merken und am Ende bekommst du bessere Noten!

Für eine bessere Motivation fällt mir persönlich aktuell nichts ein. Freue dich einfach auf die Schule, deine Mitschüler, Lehrer, ich denke dann hat man mehr Lust in die Schule zu gehen! Vielleicht hängst du dich an einen Streber dran. Da kannst du dich zusätzlich mit rauf ziehen!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

also.. feel u bin auf einem gymnasium aber bei mir trifft bis auf die noten der rest auch zu.. denk daran du musst NUR JETZT 2jahre oderso lernen danach hast du von dem bisschen lernen DEIN LEBEN LANG geld,großes haus,geile klamotten, wenn du jetzt nicht lernst werden deine nächsten 60-80jahre wahrscheinlich deutlich schlechter als wenn du jz einfach dich anstrengst das ändert dein ganzes leben.. also denk dran wenn du jz lernst hast du 70jahre oderso soviele vorteile(geld/haus/klamotten..alles)

Neue Freunde suchen liegt wahrscheinlich auch daran das du dir denkst scheiss drauf.Das müsst du dir aber abgewöhnen und durch ziehen. Die Lehrer denken jetzt sowie so schon der schafft das nicht bla bla zeig denen das Gegenteil

Kann mich einfach nicht für die Schule motivieren! (ABITUR HILFE)

HI, ich werde dieses Jahr mein Abitur absolvieren (hoffentlich). Jedoch kann ich mich einfach nicht zum lernen motivieren. Da wir jetzt ja schon seit einigen Wochen Schule hatten (und jetzt Ferien) haben wir natürlich auch schon die eine oder andere Klassenarbeit geschrieben/die Noten erhalten. Diese waren jetzt nicht wirklich entzückend :-/ Ich weiß auch was ein Grund auf jeden Fall ist: Ich lerne zu wenig. Aber ich kann mich einfach nicht motivieren zu lernen. Der Grund: Wenn du jetzt nicht lernst, dann schaffst du dein Abitur nicht, zieht bei mir nicht. Ich sitze ständig am PC oder hab neben dem lernen den TV laufen oder mein Handy. Auch abends kann ich mich nicht motivieren ins Bett zu gehen (weshalb ich oft müde bin). Kennt ihr irgendwelche Lernstrategien oder Videos oder irgendwas, was mich vielleicht ein bisschen motiviert? Weil oft wenn ich ganz viele Klassenarbeiten hintereinander schreibe (ca. 3 Wochen hintereinander jeweils 3 Klassenarbeiten pro Woche), dann lerne ich meistens sehr kurzfristig, weil ich mich nicht wirklich auf mehr konzentrieren kann... Ich schreibe mir dann Spickzettel, die ich aber nicht benutze und finde immer irgendein Grund warum ich nicht lernen will. Ich will ja gut in der Schule sein und ich will mich auch motivieren können und viel lernen doch an der Umsetzung scheitert es. Meine absolute Schwäche ist Mathe. Ich kapiere es einfach NULL und deshalb finde ich keinen Grund warum ich es lernen soll, denn selbst wenn ich ganz ganz viel lerne, scheitere ich kläglich daran. In Französisch fällt es mir weniger schwer zu lernen, weil das z.B. "Wirklichkeitsnah" ist, aber in Mathe fehlt mir der Bezug :-((( Ich denke mir immer so: Nächste Klassenarbeit machst du besser und dann.... HILFE !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?