Ich werde der Schule verwiesen?

4 Antworten

Na komm, gerade an einem Schulrechner hättest du dir ja auch ein anderes Motiv aussuchen können, um deine Photoshop Künste zu testen. Mit einem Kätzchen oder Einhorn hätte es bestimmt weniger Probleme gegeben ;)
Es ist zwar mies von den anderen, das Bild zu verteilen, aber du hast es immerhin an einem Schulrechner erstellt und warst auch noch so blöd, es dort geöffnet zu lassen. Jetzt musst du die Suppe auslöffeln.
Du wirst bestimmt noch ein paar Gespräche mit Eltern/Lehrern/Schulleiter haben. Das beste was du tun kannst, ist dich dabei vernünftig zu präsentieren und die Sache ruhig zu erklären.

Nun, wichtig ist dass du das auch so erzählst. Das ist ein einfacher "Dummejungenstreich" von dir gewesen. Dass deine Klassenleute das Bild ausdrucken und verbreiten ist ja schließlich nicht dein Werk, sofern du das nicht vorhattest.

Daher wirst du zwar mit Konsequenzen und einer Belehrung rechnen, dass man das nicht macht, für die Verbreitung selbst musst du dich aber nicht rechtfertigen, sondern deine Mitschüler.

Was Du machen solltest, ist nicht hier nach Ratschlägen fragen, sondern mit deinen Eltern zu einem Anwalt gehen (bzw. erstmal zum Schulleiter, je nach dem was "Drohung" hier bedeutet).

Das wird deine unglaubliche Blödheit am Ehesten noch drehen können.

ich hab doch nur rumgespielt

0
@YunoGasai99

Ja, aber mit Sachen , von denen du genau weißt, das sie nichts im Unterricht verloren haben. Daher, sofort den Kontakt zur Schule suchen.

0

Was möchtest Du wissen?