Ich werde beleidigt und fühle mich wie ein Außenseiter - Was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

das beste was du machen kannst ist das mit humor zu nehmen und selbst witze über dich zu machen. guck dir mal wirklich selbstbewusste leute an, es ist ne eigenschaft von erfolgreichen leuten die dinge mit humor zu nehmen, auch negative anfeindungen. wenn du dich selbst nicht zu ernst nimmst und über dich lachen kannst kann sich kein anderer über dich lustig machen ;)

geh bitte nicht zum lehrer oder den eltern. damit würdest du nämlich eben kommunizieren dass es dir viel ausmacht und du kein mensch mit hohem status bist der so kleine sticheleien locker nehmen kann. so sprüche sind nämlich das harmloseste, ich hab schon ganz andere sachen erlebt. außerdem, das sind 13 jährige kiddies mit kaum lebenserfahrung. wer gibt bitte nen f*ck drauf was kiddies erzählen?

also generell, hab spaß in der schule und wenn blöde sprüche kommen dann nimm sie locker. andere menschen können dich per definition gar nicht ärgern, das kannst nur du selbst wenn du dich von negativen sachen beeinflussen lässt. falls du´s noch nicht machst, gewöhn dir an dich mit allen leuten aus deiner klasse oft zu unterhalten, und zwar auf einem gleich hohen level. dann sieht man dich nämlich auch als jemanden mit hohem status an und nicht als armen wurm auf dem man rumhackt.

viel spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben mit Lehrern und Ektern und Sozialarbeiter falls vorhabden reden.
Viel mehr wird aber wohl nicht drin sein. Wer wegen so was alltäglichen wie ner Zahnspange Sprüche loslässt ist nicht ganz bei Trost und das wird sich wohl nicht so bald ändern.

Sei einfach froh das du das nicht nötig hast und falls es nicht mehr auszuhalten ist kannst du auch die Schule wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Schau dir Videos von Marvyn macnificent + Ossi.glossy an ! Irgendwie erinnerst du mich an Sie. Schwul sein ist kein Weltuntergang ! Lebe dein Leben, so wie du es willst !
2. Geh mal geschminkt in die schule. Vllt zeigt sich Interesse deiner Mitschüler und du wirkst interessant ?
3. Wenn du dich nicht mehr wohlfühlst, rede mit Eltern/Freunden und Wechsel die Schule.
4. Du hast nicht geschrieben, dass du auf Jungs stehst. Vllt bist du einfach ein junge mit einem Außergewöhnlichen Hobby ?
Viel Glück <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EinwildesLauch 11.07.2017, 19:56

ja ich weiß nicht genau ob ich bi oder homo bin aber danke

1
EinwildesLauch 11.07.2017, 19:57

oscar ist mein vorbild 😍

0
GTAgirly 11.07.2017, 20:00

Also geschminkt zur Schule zu gehen würde ich dir abraten. Das sind einfach dumme Kinder in deiner Schule. Die warscheinlichkeit das die dich noch mehr auslachen ist sehr hoch also ich würds nicht tun ist aber deine Sache.

1

Hallo. Es tut mir sehr leid für dich das du gemobbt wirst aber selbst in der heutigen Zeit werden Schwule immernoch gemobbt. Ich weiß jetzt nicht ob du wirklich schwul bist, du schminkst dich ja nur das muss ja nichts heißen. Aber wenn ich ehrlich bin kommt es schon schwul rüber (möchte dich nicht angreifen, du kannst echt tun was du willst). aber du weißt bestimmt selbst das es so rüber kommt, da man ja nicht jeden Tag geschminkte Jungs sieht. Ich weiß ja nicht wie du dich verhälst und alles vielleicht nennen die dich so weil es sein könnte das du dich mehr weiblich verhälst als männlich? sorry ich kenne dich ja nicht deshalb kann ich nichts dazu sagen.  Rede am besten mal mit deinen Eltern darüber danach könnt ihr zsm mit deinem Klassenlehrer reden. Oder du gehst selbst zu deinem Klassenlehrer und redest mit ihm/ihr, ich weiß das kostet Überwindung aber glaub mir danach wirst du dich VIEL besser fühlen. Dein Lehrer wird sich dann diese Schüler vorknöpfen und dann wird auch hoffentlich alles wieder gut. Wenn das aber doch nicht klappt wäre die letzte Wahl die Schule oder wenigstens die Klasse wechseln. Viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal:Ein Mädchen bist du ja nicht.

Zweitens:Gottlos-was ist das für ne Beleidigung?(Nicht auf dich bezogen)

Drittens:Wenn du schwul bist dann ist es deine Einstellung.Wenn du es nicht bist weißt du dass sie nur sinnlos rum beleidigen.Das lässt darauf schließen das sie möglicherweise falsch am Gymnasium sind.

Wenn du gerne Schminke trägst ist das deine Sache und für ne Spange kannst du selbst nichts.

Würde mit irgendwem darüber sprechen denn dem muss man entgegenwirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du brauchst, ist ein gesundes Selbstbewusstsein! Daran kannst Du arbeiten - dafür gibt es schlaue Bücher und Cassetten...

Gib dem Lästerer mal richtig kontra, sodass dem die Spucke wegbleibt, schau ihm dabei fest in die Augen und dann zeig ihm die kalte Schulter.

Andre zu blöden Äußerungen zu provozieren, ist nicht empfehlenswert, denn ständige Auseinandersetzungen nagen an Deinen Nerven. Drum würde ich Dir nicht empfehlen, dich unbedingt in der Schule "ausleben" zu wollen, indem Du geschminkt daher kommst - damit stilisierst Du Dich selbst zum Außenseiter. Unsere Gesellschaft ist noch nicht soweit, dass sie geschminkte Jungs als normal ansieht.

Verbiegen musst Du Dich deswegen auch nicht - übe vor dem Spiegel, locker zu bleiben und wenn Dich mal wieder einer dumm anquatscht, dann sag:

"Ich bin mit mir sehr zufrieden und Du bist auch nicht das Gelbe vom Ei."

Und was die Zahnspange angeht: Sowas haben viele, da musst Du durch.
Wenn Dich jemand deswegen hänselt, kontere:

"Meine Zähne werden gerade gebogen - Dein Charakter auch?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich würde mit meinen Eltern oder einem Lehrer über das Mobbing reden, denn das geht ja nun wirklich gar nicht.

Deine Sexualität ist doch deine Sache und geht niemanden etwas an.

Und "gottlos" ? Was ist das denn, bitte schön ???

Also, wenn ich in deiner Klasse wäre, würde ich dir voll zur Seite stehen, und den "Bullies" mal kräftig die Meinung sagen.

Und solche Idioten gehen auch noch aufs Gymnasium. Unfassbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
don2016 12.07.2017, 23:08

...von deiner Sorte, lieber Markboy2002, könnte er jetzt echt gut zur Unterstützung in der Klasse brauchen, liebe Grüße aus Köln

1

Tu dagegen was! sprech mit einem Lehrer oder Elternteil und schildere deine aktuelle Lage

Sonst hört das ganze nie auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dichterseele 11.07.2017, 20:09

Lehrer und Eltern können da wenig ausrichten, denn die Schüler mobben ja, wenn sie unter sich sind. Und aufhören tut das erst, wenn er sie in ihre Schranken weist.

0

Geh nicht zum Lehrer oder zu anderen Autoriätspersonen, die können dir damit auch nicht helfen. Das musst du schon selbst bewältigen.

Ich würde dir raten, einen Kampfsport anzufangen. Geh in einen Karate-, Judo-, JiuJitsu-Verein oder ähnliches in deiner Nähe. Das soll jetzt nicht heißen, dass du das Problem mit Gewalt lösen sollst, aber man wird automatisch selbstbewusster, wenn man weiß, dass man sich zur Not auch körperlich verteidigen kann. Andere merken das und haben automatisch mehr Respekt. Du wirst dich dann auch trauen, denen, die dich mobben, die Meinung zu sagen. Ich wette, wenn jeder in deiner Klasse weiß, dass du kämpfen kannst, wird sich keiner mehr trauen, dich zu mobben. Natürlich hilft dir das jetzt nicht sofort, aber in einem Jahr bestimmt und für deine Zukunft sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber EinwildesLauch, ...das tut mir echt leid, daß dir ein solcher Vollpfosten in deiner Klasse so beleidigt; kannst du denn gar nicht diejenigen, die zu dir stehen, auf deiner Seite sind, um Hilfe bitten ?... daß dieser Idiot mal zur Rede gestellt wird; mit seiner Intelligenz kann es nicht weit her sein und sowas is aufm Gymnysium ???...wie der markboy hier schon sehr richtig erfaßte...

unternehme was, hol dir zur Not Hilfe und laß dir die verschiedenen Vorschläge hier mal durch den Kopf gehen und entscheide dich entsprechend, wie du es angehen möchtest, liebe Grüße aus Köln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gottlos ist eine Beleidigung?

Ja das ist keine einfache Situation und denke niemand kann dir den perfekten Rat geben. Versuche selbstbewusst zu sein, so als ob dich das nicht trifft und sei verwundert wieso jemand der das Gymnasium besucht auf so ein Niveau zurückgreift.

Dezente Konter sind auch gut sei aber nicht beleidigend. Ich (männlich) hatte letztens auf der Arbeit versehentlich eine Kaputte Hose an im Schritt. Hat nicht lange gedauert das mich ein Kollege darauf angesprochen hat (war mir sehr unangenehm), hab aber gleich erwidert "Guckst du Männern immer als erstes in den Schritt" und schon war die Situation gedreht. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sei halt nicht so schwul und geh in die Kirche...

Okay aber im Ernst: Ich würde dir empfehlen einfach zurück zu schießen. Ist derjenige der dich mobbt irgendwie anders? Hat er Schwachpunkte? Finde diese oder lege welche offen und schieße zurück. Such dir dazu vielleicht ein paar Gleichgesinnte. Dabei musst du aber sehr vorsichtig sein, damit das nicht nach hinten losgeht und du dich noch lächerlicher machst, oder er dich verschlägt oder sonstiges. Insgesamt würde ich dir von körperlicher Gewalt abraten, aber einen Freundeskreis aufzubauen der dir beisteht im Fall der Fälle ist immer hilfreich. 

Vom Schminken würde ich dir abraten, damit ziehst du nur noch mehr Spott auf dich. Man muss sich in der Gesellschaft immer zumindest ein Stück weit auch anpassen, oder halt damit leben das man gemobbt wird, was jedoch wirklich nicht schön ist...

Letzte Möglichkeit, wenn oben geschildertes Scheitert wäre Ignorieren, jedoch sehr langwierig und erfordert auch sehr viel Durchhaltevermögen und Willenskraft.

Mahlzeit, Gustav

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Lauch,

  • Schwul, gottlos und Mädchen keine Beleidigung sondern Statuse und ein Geschlecht.
  • Ich empfehle dir einfach dir mal zu überlegen was an dem Typen der dich beleidigt sch..ße ist und dann einfach zurück beleidigst z.B. mit "Sagt der, der nich' mal Freunde hat!!" Dann sind die normalweise wieder ruhig.

GL Eddie

gl - (Schule, Freundschaft, Jungs)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja schon tolle, liebevolle und Mut machende Antworten bekommen. Damit Du verstehst, warum Mobber mobben, lies meine Antwort an Annika

https://www.gutefrage.net/frage/werde-gemobbt-was-soll-ich-tunich-kann-nicht-mehr-?foundIn=list-answers-by-user#answer-253073007

und klick darin den Link zu meiner Antwort an LIs1995 an.

Du bist ja mitten in der Pubertät und bist dabei herauszufinden, wer und wie Du bist, welche Neigungen Du hast, und überhaupt gehört das spielerische Ausprobieren seines Selbstes dazu. Und bei all dem ist man auch unsicher ... gehört auch dazu.

Unsicher sind aber auch diejenigen, die Dich beleidigen (beziehungsweise es versuchen). Zum einen sind sie ja geprägt durch ihr Elternhaus, und außerdem scheinen sie unter unangenehmem Energiemangel zu leiden, den sie sich auf diese erbärmliche Weise auffüllen - mehr dazu in meiner Antwort an LIs1995.

In meiner Antwort an Annika weise ich auch auf den Weißen Ring und die Nummer gegen Kummer hin. - Hab keine Scheu, diese hilfreichen Helfer um Unterstützung zu bitten. Die helfen gern, dazu machen sie ihren ehrenamtlichen Job (wäre ja traurig, wenn niemand ihre Hilfe will)  ()

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib Stark! Lass dich nicht von so Blödmännern unterkriegen. Jeder soll das machen was ihm gefällt, wen du dich gerne schminkst ist das so und da hat niemand was gegen zu sagen! Wenn es dich sehr belasted sprich mit deinem Lehrer darüber. Wenn wieder ein dummer Kommentar fällt drehst du dich einfach um und gehst weg. Irgendwann werden die dan das Interesse verlieren dich zu Mobben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?