Ich werde belästigt von einem Typen, der sich selber pr. jur. betitelt, gibt es einen solchen Titel überhaupt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass das "pr." für promoviert stehen soll. Das hieße dann, dass er promoviert hat und das hieße, dass er einen Doktortitel hat. Das "jur." stände dann natürlich für Jurist. Allerdings gibt es schon Studenten, die mit solchen "Titeln" um sich werfen. Bereits im Jurastudium setzen Leute ein "jur." vor ihren Namen, was ziemlich albern ist. Möglicherweise besitzt der Herr noch keinen Doktortitel und brüstet sich nur damit einen machen zu wollen: Er promoviert und setzt deshalb ein "pr." vor seinen Namen. Letztendlich gibt kein Titel irgendjemanden das Recht Dich zu belästigen, also lass Dich nicht einschüchtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pr. ist eine Eigenkreation und steht vielleicht für Prolet oder primitiv

Einfach mal fragen, dann gibt es vermutlich eine dämliche Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?