Ich werde als schwul bezeichnet nur weil ich oft zu Dm gehe; Wahr oder einfach homophob?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich kaufe als Mann bei dm meinen Nagellack. Na und? Das mache ich sogar bei Douglas ;) Das macht mich nicht schwul, sondern einfach nur zu einem Kunden. Aus dem Kauf eines Produktes eine sexuelle Präferenz ableiten zu wollen, ist ziemlich unsinnig, denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Selbst die Nutzung der Produkte sagt nichts über sexuelle Präferenzen aus, sondern nur etwas darüber, was der Person gefällt.

Der Hintergrund deiner Frage scheint mir aber doch eher zu sein, dass du ein Problem damit hast, schwul genannt zu werden, richtig?. Das ist aber doch nur ein Etikett, dass dir andere anheften wollen und das für dich keine Bedeutung haben muss. Du bist einfach du, egal, auf wen du stehst. Du brauchst kein Etikett, du kannst einfach du selbst sein und dazu stehen. :) Wenn der nächste mit "Du bist schwul" ankommt, würde ich einfach mit "Ja, und warum interessiert dich das? Du bist nicht mein Typ, such dir einen anderen." antworten.  ;)

Besser hätte man es nicht ausdrücken können. Ich bin genau deiner Meinung. :)

0

Wahrscheinlich pflegst du dich und deinen Körper sehr gründlich und kaufst deshalb oft bei Dm ein. Einige finden eben, dass sowas nur Mädchen machen, aber nicht Jungs. Für die bist du kein richtiger Junge und deshalb bezeichnen sie dich als schwul. 

Hi,

was hat Interesse an Körperpflege mit Schwulsein zu tun ?

Ich habe auch massenweise Deos, Duschgel, Shampoo und ähnliche Sachen. Ok, ich bin bi, aber es gibt auch genug heterosexuelle Jungs, die gut riechen wollen.

Objektiv gesehen ist es natürlich Quatsch, auf die sexuelle Gesinnung daraus zu schließen, wo und wie oft man einkaufen geht. 

Subjektiv ist es aber tatsächlich etwas homo dort regelmäßig einzukaufen. Liegt einfach daran, dass man nun einmal eher Frauen mit Drogerien assoziiert. 

Ja aber es ist doch 1. sexistisch und 2. dumm zu sagen Männer in den Baumarkt und Frauen zu Dm... Das ist doch f*ckin egal

0

Geh halt nur 1x die Woche zu DM und mach einfach größere Einkäufe ;-) ?

Du bist ja scheinbar schon schwul, also ist ja was dran.

(Der Satz ist unglücklich ausgedrückt, aber echt nicht böse gemeint...)

Aber es ist absolut falsch dich wegen deiner Sexualität dumm anzumachen und, ob man zu DM oder sonst wo hin geht, hat damit nichts zutun.

Ironischerweise gehen zwar in meinem Freundeskreis die ganzen Mädchen und auch 2 Schwule Kumpels gerne zu DM, aber ich denke, dass auch Heteromänner eventuell gerne Zeit dort verbringen könnten. Ist wahrscheinlich nicht so üblich, aber es gibt sooo viele verschiedene Menschen mit verschiedenen Vorlieben. Es kommt sicherlich auch darauf an, was du da kaufst. Schminke statt Seife und Zahnpasta beispielsweise wirkt auf andere scheinbar "tuntig".

Aber mach dein Ding...das geht keinen was an. Das ist dein Leben und die anderen haben nicht das Recht dich dumm zu machen.

Aber woher wissen die das überhaupt, begegnen sie dir da ständig? Weil dann wären sie ja "selbst nicht besser"...oder erzählst du das vielen?

Also wer macht dich denn genau dumm? Ich ging irgendwie beim Schreiben von Klassenkameraden aus...oder meinst du, dass du von irgendwelchen dummen Fremden doof von der Seite angesprochen wirst?

Ja, so sind die in diesem Alter. Aber bei DM gibt es doch auch Jungenshampoo, Deo etc. damit kannst du doch argumentieren. Und solltest du dir da Kosmetik holen, macht dich das nicht schwul. Da sollen die mal im Wörterbuch nachschlagen

ja ich hol mir da make up und auch andere sachen wie haarfarbe ...

0

Überleg doch einfach mal kurz logisch:

Schwul bedeutet, dass ein Junge/Mann sich sexuell von anderen Jungen/Männern angezogen fühlt.

Hat das irgendwas mit einem Drogeriegeschäft zu tun? Stehst du plötzlich auf Jungs, wenn du da reingehst?

Homophobie ist übrigens nochmal was anderes. Es ist nicht grundsätzlich homophob, jemanden als schwul zu bezeichnen. Sexualität mit dem Einkaufsverhalten in Verbindung zu bringen ist aber ziemlich idiotisch.

Ja dass ist mir ja auch bewusst dass es nichts miteinander zu tun hat aber ich wollte halt mal wissen was andere dazu denken

0

Das ist doch überhaupt nicht schlimm...
Mache einfach einmal die Woche ein groß Einkauf statt mehrmals die Woche

Das Wort "schwul" wird leider noch viel zu häufig als Schimpfwort genutzt. Lass dich davon nicht unterkriegen. Du bist so wie du bist und das ist ok. In der Pubertät wird leider viel gestichelt und gemobbt. Lass das nicht an dich rankommen!

Selbst wenn du es wärst, Schwulsein ist nichts schlimmes oder gar abnormales!

Ich bin Schwul 😏

0
@EinwildesLauch

Und jetzt? Was ist daran denn schlimm? Jeder darf das machen oder den lieben, den er möchte. Wir leben hier in einem freien Land! ;)

0

Wie das dumme gelaber der kindischen halbhirne :D hört auch nicht auf wenn man älter wird gibt immer zurück gebliebene ;) ignorieren alles dummes gelaber ;) kauf ein wo du willst das hat andere nicht zu jucken

Was möchtest Du wissen?