Ich werd nicht dicker obwohl ich viel esse?

3 Antworten

Was isst du so und inwiefern wurde deine Schilddrüse nochmal untersucht?

Eine Überfunktion der Schilddrüse kann sowas auslösen, Hashimoto das in diese Richtung stark tendiert wahrscheinlich auch, ein Bandwurm ist unwahrscheinlich aber KÖNNTE die Ursache sein - und ansonsten entweder ist es deine Ernährung oder du hast irgendwas, das keiner bisher entdeckt hat.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich hatte keine über sondern unterfunktion und meine schilddrüsenwerte sind wieder kommplet normal ich verfolge nen ärztlichen ernärungsplan.

0
@Gnopp

Ich weiß, das mit deiner Unterfunktion, die weg ist, hab ich gelesen.

Es wäre aber wenn dann eine Überfunktion, die dazu führt, dass man nicht zunimmt. Und Hashimoto wird oft nicht erkannt und wechselt sozusagen zwischen beiden.

Was haben dir deine Ärzte denn so aufgeschrieben?

0

Ich habe das gleiche Problem. Bei mir liegt es jedoch an Stress...

hast du vielleicht auch viel Stress, sorgen oder Probleme? Oft ist das ein Problem.

Ansonsten sprich nochmal mit deinem Arzt. Der kann dir am besten weiterhelfen:)

Ganz simpel: Du isst zu wenig

nein das ist sehr unwarschwinlich ich hätte theoretisch eine 50%höhere kalorien aufnahme als ausgabe.

0
@Gnopp

Dann zähl mal auf was du isst.

Ich wette mit dir, wenn du alles zusammen zählst bist du weit unter deinem täglichem Bedarf.

Mir ging es früher genau so.

0

Was möchtest Du wissen?