Ich werd eifersüchtig auf die Frauen mit denen mein Freund schon Sex hatte?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Das partner vor einem andere partner hatten mit denen sie auch Sex hatten wird mit dem. Steigendem alter immer normaler. Meine frau hatte vor mir auch gute 10-13 sexualpartner.

Na und?

Beziehung ist mehr als Sex. Zwar ist Sex bestandteil von vielen beziehungen. Aber es ist ebend nur ein teil.

Ja jede seiner ernsthaften exen wird wohl auch was gehabt haben was die anderen nicht hatten im bett.so wie auch du etwas hast was die anderen nicht haben.

Dennoch sind alle vor dir beziehungen die in die brüche gingen. Oder nie welche waren. Du bist jetzt aktuell und darum geht es.

Mach dich selbst nicht so runter. Das eigentliche problem ist hier deine eigene unsicherheit und dein geringe selbstwertgefühl.

Daher arbeite daran das es besser wird. Und bitte ihn seine exen in der vergangenheit zu lassen weil du nicht gut damit klarkommst.

Auf lange sicht musst du aber lernen mit diesen Gedanken umzugehen. Ansonsten wurde bei zukünftigen partnern nicht anders.

Ich persönlich interessiere mich sogar sehr für die exen meiner partnerinnen. Allein schon um mich mit denen zu vergleichen und ggf. Herauszufinden was besser bei denen war. Bzw. Was ich im bett von ihnen lernen kann. Und es macht n paar lustige augenblicke wenn man über die negativen seiten von denen spricht.

Sex ist nichts bei dem man ausgeliefert ist. Sondern etwas was man erlernen kann. Es geht ebend nicht darum hübsch auszusehen. Sondern eher das man offen ist und bereit ist neue sachen zu lernen. Meine persönliche meinung dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst Bestätigung und Beruhigung, dass schon alles in Ordnung ist, so, wie es ist und lief. Hm. Vielleicht aber wäre es gut für dich, doch genauer hinzuschauen, um zu sehen, um dann gegebenenfalls etwas zum für dich Besseren hin wenden zu können.

Du spürst eine innere Ablehnung gegen 'n paar Sachen.
Du hast dies einfach übergangen und weggedrückt. Hast also gegen deinen "Ekel" gehandelt, hast dich zum Gegenteil durchgerungen. Aber wozu eigentlich? Damit du etwas haben und halten kannst, was du eigentlich gar nicht magst?

Ich glaube nicht, dass du ihn oder generell etwas oder jemanden halten kannst, indem du es ihm recht machst. Eher, wenn du zu dir selbst stehst, denn dann können es auch andere tun. Dazu fehlt dir jedoch der Mut und das Vertrauen.

Machten es all die anderen Frauen und überhaupt viel zu viele Frauen zuvor auch schon so? Wollten sie es ihm auch recht machen, damit er bei ihnen bleibt? Hatten sie damit Erfolg? Ist es das Erfolgsgeheimnis schlechthin?: Ich mache es anderen so oft wie möglich recht und habe dadurch im Leben unglaublich viel Erfolg und kann so all meine Träume verwirklichen? Stimmt das so?

Du übergehst einfach all deine Ansichten und Gefühle - aber wofür? Nur weil du Angst hast, ihn oder überhaupt zu verlieren? Dann haben Gedanken und Gefühle der Angst bei dir eine (zu?) große Macht.
Mut und Vertrauen könnten dir dabei helfen, dir selbst treu zu bleiben.
Klar kannst du ihn damit verlieren, aber das würde doch nur zeigen, dass es eben nicht der Richtige war und dass du richtig gehandelt hast.

Dieses scheizz Gefühl wirst du meiner Ansicht nach nur los, wenn du selbst umdenkst. Dabei helfen natürlich keine Gespräche mit ihm, denn warum sollte er sich ändern, er hat ja kein Problem.

Ich kann es gut nachvollziehen, dass es schmerzhaft ist, wenn man selbst einfach so schnell austauschbar ist, nichts Besonderes mehr ist, weil man sich eben trennt, wenn es nicht passt und dann der Nächste dran kommt.....
Wichtig aber wäre hier, dass du dich selbst zu etwas Besonderem machst, dass du selbst dir deiner sicher wirst und lernst, mutig und vertrauensvoll zu dir und deinen Bedürfnissen zu stehen.
Nur dann wird sich sehr viel Gutes für dich tun.....  ;-)
Und das solltest du dir unbedingt wert sein!

Vielleicht ja hast du das Problem gar nicht "leider", sondern weil für dich eine ganz große Chance darin steckt und weil es dir das Leben richtig gut meint. :-)

Solange du dich verstellst, es anderen recht machst, dich dabei übergehst, also nicht du selbst bist, sondern nur ein Spielball anderer, solange kann doch nie der Richtige kommen. Wie soll den ein Mensch zu dir passen, wenn du dich ständig bzw. zu oft als eine andere ausgibst? Äußerlich gibst du dich anders, als du innerlich aber fühlst. Das muss doch Chaos geben!  ;-)))

Ich finde es gut, dass du dich (endlich?) mal damit auseinandersetzt, damit du glücklicher und zufriedener künftig leben kannst.

Klar, viele sagen, dies sei normal heutzutage, jeder mit jedem fast schon, ohne jegliches Gefühl der Verbundenheit.
Aber wenn es dir nicht zusagt, so ändere dich.
Und die Natur denke ich sieht das auch etwas anders, immerhin gibt es viele Geschlechtskrankheiten und Ansteckungsgefahren damit. Weiter auch viel Seelen- und Herzeleid damit.

Ich glaube, dass viele die Liebe dabei suchen, sie aber wohl so nicht finden werden. Da gehört dann doch wohl noch mehr, als Sex dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich denke du solltest dir darüber keine Gedanken machen.

Deine Freund ist ja nicht ohne Grund mit Dir zusammen. Daran solltest du als erstes denken. Wären die anderen Mädels so toll gewesen, wären die Beziehungen ja nicht auseinander gegangen.

Das ist die Vergangenheit deines Freundes und meiner Meinung nach solltest du sie ruhen lassen, dir darpber nicht den Kopf zerbrechen und eure gemeinsame Zeit genießen.

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat ein Vorleben auch du. Er muß dir jetzt nicht die Einzelheiten auf die Nase binden aber was vor dir war sollte dich nicht interessieren.

Du hast auch ein Vorleben. Sag ihm, dass er die Angebersprüche sein lassen soll. Das muß nicht sein. Mit allem anderen mußt du dich abfinden wie Millionen andere Frauen auch.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat sich für dich entschieden.

Er ist mit dir (Gehe ich jetzt mal von aus) nicht ohne Grund zusammengekommen, er hat sich in dich verliebt und du in ihn. Ich kann dich einerseits verstehen, du scheinst ihn ganz für dich alleine haben zu wollen und ihn nicht in irgendeiner Form "teilen" wollen. Völlig verständlich.

Aber all diese Mädchen, die haben nicht so viel Glück wie du. Nicht mal halb so viel. Weil du nämlich, im Gegensatz zu ihnen, noch mit ihm zusammen bist :)

Und hey, ihr könnt ja auch mal in deinem Bett schlafen, oder sont was machen ;)

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes würde ich ein neues Bett kaufen, wenn dich stört, dass er in diesem Bett schon Sex mit anderen hatte. Das löst das Problem zwar nicht, aber es vermindert einen Teil des schlechten Gefühles.

Das Hauptproblem sehe ich in deinem Selbstwertgefühl. Du vergleichst dich mit anderen und glaubst du könntest "schlechter" sein als sie. Du bist du und du wirst irgendetwas haben, was die anderen nicht hatten, denn sonst wäre er nicht mit dir zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo liebe Melissa 999,

es ist eigentlich unüblich und auch ziemlich rücksichtslos, über Exbeziehungen zu sprechen! So etwas macht man einfach nicht, wenn man mit einem neuen Partner/ einer neuen Partnerin zusammen ist.

Sage bitte freundlich und bestimmt zu Deinem Freund, dass er es bitte ab sofort unterlassen soll, Dir von seinen früheren Freundinnen zu erzählen. Es ist sogar schon ein No Go, überhaupt in einer schwärmerischen Art eine Exbeziehung zu glorifizieren, aber es ist einfach nur erbärmlich und absolut widerwärtig dem neuen Partner, bzw. der neuen Partnerin auch noch Sexdetails aus der Vergangenheit zu erzählen.

Er soll bitte SOFORT (!) damit aufhören, ansonsten musst Du ihm die Kante geben, denn auf die Dauer ist dieser Zustand nicht tragbar, Du machst Dich damit kaputt und er bekommt es nicht mit. Oder etwa doch? Dann ist es ein Sadist und dann kannst Du ihn wirklich komplett vergessen!

Rede mit ihm! Lass es nicht zu, dass Du Dich so quälen musst.

Ich habe das früher als ich einmal jung war, auch erlebt. Heute weiß ich aus Erfahrung, dass es sich nicht gehört, darüber mit dem Partner zu reden, wie jemand im Bett war, so wie auch generell darüber zu reden, wie der oder die Ex war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Gefühl kenne ich auch.
Ich bin zwar nicht sehr eifersüchtig, aber wenn meine Freundin erzählt mit wem sie wann mal rumgemacht hat, bevor wir zusammen gekommen sind, werde ich ziemlich eifersüchtig.
Nach einer Zeit wird dir das aus den Gedanken schwinden.
Wenn er dann wieder eine Geschichte von seinen Ex Freundinnen erzählt, dann sagst du ihm klipp und klar, dass es dich nicht interessiert.
Dann wird er schon aufhören, darüber zu erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Melisa999,

ich selbst kenne das Gefühl. Als ich damals mir meine Freundin das erste mal vorgestellt habe, dass Sie schon mit anderen Jungs Sex hatte, war ich auch sehr traurig. Aber nach ein paar Wochen konnte ich mich damit abfinden.

Es ist ganz normal, dass der Partner vor dir schon mit anderen Sex hatte. Wenn man z. B. 30 Jahre alt ist und jemanden im ähnlichen Alter kennen lernt, dann kann man auch nicht erwarten, dass die Person noch mit kein anderen Sex hatte.

Um die Sache so schnell wie möglich zu bearbeiten, musst du diesen Umstand akzeptieren, aber wenn du das Gefühl unterdrückst, wird es nur noch schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat jetzt dich. Wenn er andere Mädchen hübscher oder geiler finden würde, wäre er nicht mit dir zusammen. Und hör auf, ihn nach seinen früheren Ex auszufragen, du quälst dich damit doch nur selbst.

Lass die Vergangenheit einfach ruhen und lebe jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit deiner Eifersucht wirst du die beziehung kaputt machen ... das alte lied kennt man nur zu gut. Also was kannst du tun?

Selbstbewusstsein stärken! Mit einer Portion gesundem Selbstbewusstsein wird man sich nicht denken, dass die anderen frauen vllt geiler, schöner, besser sind. Du bist gut genug so wie du bist usw. ... aufhören sich ständig zu vergleichen das sind klassische minderwertigkeitskomplexe.

hier lies den artikel:
http://www.portal-der-frauen.de/liebe/beziehung-leben/minderwertigkeitskomplexe/minderwertigkeitskomplexe-eifersucht.html

Akzeptieren das dein Partner schon sex mit anderen frauen hatte und das es völlig normal und menschlich ist.

Und sprich mit deinem freund darüber aber ganz in ruhe ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es echt nur eine Lösung für dich. Lerne es seine Vergangenheit zu akzeptieren. Falls es dich jedoch so sehr innerlich zerstört,dass du es noch nicht mal ignorieren bzw vergessen kannst, musst du dich wohl oder übel von ihm trennen. 

Ganz abgesehen von deiner Eifersucht..

Warum erzählt er dir, seiner jetzigen Freundin, wie sein Sexleben in seiner Vergangenheit ablief? Natürlich spricht man mal darüber, aber so detailliert doch nicht!!!(Wie viel mal die eine nacheinander gekommen ist.. sowas erzählt man seiner Freundin nicht.) An deiner Stelle würde ich mal ein ernstes Wort mit dem reden und ihm sagen, dass er deiner Eifersucht gegenüber mehr Respekt zeigen sollte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melisa999
03.02.2017, 00:20

Wie kann ich mich denn von meiner Eifersucht trennen? Das ist für mich kein Trennungsgrund, er hat ja nicht falsch gemacht. Ich such hier Ratschläge wie ich damit besser klarkommen kann

1
Kommentar von faraz1
03.02.2017, 00:21

richtig so!

0

Hast du keine Vergangenheit und bist unberührt? :-)

letztens hat er mir erzählt, dass sogar ein Mädchen mal 2mal hintereinander gekommen ist bei ihm.

Sorry, aber sowas ist ein NoGo. Sowas macht man nicht. Oder hat dein Freund es nötig sich zu profilieren. Außerdem - wer weiß, obs stimmt. Vielleicht ist es auch nur Wunschdenken. Würde ich ihn glatt mal fragen, wenn er das nächste Mal so´n Ding raushaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melisa999
03.02.2017, 15:35

Nein ich war jungfrau hab keine vergangenheit

0

"letztens hat er mir erzählt, dass sogar ein Mädchen mal 2mal hintereinander gekommen ist bei ihm."

Wenn er Dich wirklich liebt, dann sagt er so was nicht! Ganz nach dem Grundsatz - "Der Gentleman genießt bzw. hat genossen und schweigt"! 

Meine jetzige Freundin hat anfangs auch nach meinen Ex, - und wie es mit ihnen "war" gefragt! Aber als ich ihr dann drauf geantwortet hab...


Es war keine so wunderbar wie DU!  -   war das Thema ein für alle mal "gegessen"!

"Könnt ihr mir bitte helfen, wie ich dieses scheiss Gefühl loswerde"

Am besten kann Dir Dein Freund helfen, indem er Dir das absolute Gefühl vermittelt, dass DU sein "EIN und ALLES" bist! 

Dich auch immer wieder mal demonstrativ vor "potenziellen Konkurrentinnen" umarmt, drückt und innig küsst, dass diese vor Neid erblassen!

Alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja so denke ich aber auch bei Frauen wie du über deinen Freund. Ich ekle mich bei Frauen die einfach zu viele hatten oder keine Jungfrau mehr sind. Gebe ich offen und ehrlich einfach zu. mir egal was jetzt für Kommentare kommen bla bla bla. Aber Allein aus diesem Grund nehme ich auch keine die schon soviele hatte. da frage ich mich warum hast du dich überhaupt dann auf ihn eingelassen ?

Ich kann schon nachvollziehen inwiefern du dich fühlst und du denkst und du halt darauf wirkst. Nur bei dir ist es eher Eifersucht als wie bei mir ekeln. 

Naja sowas kannst du nicht wegmachen. Dass ist halt einfach deine persönlichkeit deine Einstellung. Warum willst du dich dann Verändern ? Du kannst es einfach bei der Sache mit ihm überspielen. Aber dann wird er es merken wenn du nicht gut genug schauspielerst und kommt sich verarscht vor. Du wirst dadurch auch nicht glücklicher. Wenn du versuchst ihn dadurch zu halten. Dass wirst du eh nicht schaffen auf dauer.

Bist du dir denn so sicher dass er nur mit dir Sex haben wird nach all den Zügen mit sovielen verschiedenen Frauen ? Sei nicht Naiv und kein leichtes Spiel.

ich schliese jetzt schon ein urteil. Mach schluss und versuch einfach Freunde zu bleiben. Oder versuche es einfach noch einige wochen. Wenn es besser wird und du dich daran gewöhnst. Dann lass es weiter laufen. Ansonsten erspar dir die Mühe und lass es auf Freundschaft laufen.

Vill. wenn du ihm einen korb gibst und er bei dir gegen ne Wand läuft bildet er Hemmungen und rennt dir einfach hinterher. Ist iwie meistens so bei solchen. ;)

Deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ihm schon mal gesagt, dass es dich stört zu wissen mit wem er schon was hatte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melisa999
03.02.2017, 00:17

Er sagt es mir ja nicht so genau, ich hab halt immer dieses Kopfkino und Verlustängste

1

Wen sie so perfekt waren hätte er sie ja immernoch oder ? Hatt er aber nicht ,nun hat er dich weil du etwas hast was die anderen nicht haben 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melisa999
03.02.2017, 00:12

Dankeschön sone antworten beruhigen mich ein wenig😅 im Gegensatz zu den anderen Antworten...

0

Ich finde das es dir egal sein sollte mit wem dein freund schon alles geschlafen hat
Du bist jetzt seine Freundin und nur das zählt
Geniese die zeit mit ihm einfach und mach dir nicht unnötig stresa:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn ?

Du kannst nicht erwarten das ein Mann im Jugendalter oder älter noch nie Mädels im Bett hatte. Ist normal das sie Erfahrungen sammeln.

Die Mädels sind nicht umsonst Vergangenheit.. er ist doch mit dir zusammen. Nicht mit denen!
Er liebt dich also.

Klar lagen da andere in seinem Bett, es gab ja auch ein Leben vor dir.
Du machst dir um war unnötiges Gedanken..:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melisa999
03.02.2017, 00:16

Ich bin 17 und er 19, wenn das etwas ändert an der Situation...

0
Kommentar von PERFEKTi0NiSTiN
03.02.2017, 00:19

Nein. Mein Freund hatte mit 19 schon so viele weiber im Bett - dass haben manche ihr Leben nicht...

Und. Ich bin jetzt 2 Jahre mit ihm zusammen, wir wollen ne Familie gründen und heiraten.
Für ihn waren diese weiber nichts weiter als b..ches, Erfahrungen und Hörner abstoßen.
Das machen so viele Männer :)

Er ist mit dir zusammen, er will dich und keine andere.
Schalte das auf jeden Fall ab in deinem Kopf.
Und wenn er wieder von einer reden sollte. Dann sag ihm ' ey pass auf, ich will das nicht wissen was du mit wem getrieben hast, weil mich dieses Wissen sehr verletzt '
Das wird er dann schon akzeptieren !:)

1
Kommentar von Melisa999
03.02.2017, 00:22

Dankeschön❤

1

Dieses Gefühl kan dir nimand nehmen,dein Freund scheint gerne anzugeben!

Ob das stimmt weisst du das?Wieso erzählt er dir das 1 2mal kam?Will er damit etwas sagen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?