Ich, Weltall, Gott, "nichts" (TRAUM)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Damit habe ich mich mal, wegen mir selbst, auch mal beschäftigt.

Flugträume die "nach oben" gehen, können einen Höhenflug symbolisieren (z.B. dir geht es gerade besonders gut), es gibt aber auch die Deutung, was eher mehr eine Ahnung sein kann, dass ein Steilflug auch unweigerlich zu einem Absturz führt, das kann aber natürlich keiner voraussagen und ist somit eine sehr vage Aussage.

Flugträume zeigen aber auch einen guten Schlaf, da diese rein theoretisch nur im Tiefschlaf auftreten sollen.

Sollten dir Träume unheimlich vorkommen oder dir Angst machen und sehr häufig passieren empfehle ich einen Therapeuten, der kann dir damit in dem Fall sicherlich weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist aber fehlerhaft, wenn man mit Lichtgeschwindigkeit beobachten würde, (in Reiserichtung) würde man auf einmal 360 grad wie eine Kugel alle Richtungen sehen, denn Licht aus allen Richtungen würde auf die Netzhaut fallen, man erreicht auch Photonen, die eigentlich in die selbe Richtung reisen
(wenn das Gehirn und die Rezeptoren das überhaupt bemerken können) - die Sterne würden auch erscheinen, als würden sie ruhig stehen, nicht wie in Star Wars oder anderen Science Fiction Filmen als Streifen vorbei zischen, bis sie beim abbremsen plötzlich verschwunden sind und man ein neues Bild vor Augen hat, je nachdem wo man sich befindet

mit Überlichtgeschwindigkeit, falls das abgesehen von "Raum Dehnung" funktioniert, weiß man wohl nicht was geschähe, man würde wohl immer schnell sich ändernde Teilbilder sehen oder nur kleine Bruchstücke? 

so ein Traum ist ganz nett, entsteht aber nur durch deine bisherigen Eindrücke in der Verarbeitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachdenklich94
02.03.2017, 14:19

Alle Träume sind fehlerhaft, es sei denn sie werden genau so realisiert wie sie einem Erscheinen. Ich glaube kaum, dass man sagen kann was man sehen würde wenn man so eine Reise inerhalb paar MINUTEN durchs ganze WELTALL machen würde. Ich glaube man würde einfach nichts sehen können

0

Wichtig ist doch nur, dass es dir nach deiner „Beichte“ jetzt besser geht. Natürlich habe auch ich Träume, leider (manchmal auch nicht leider …) vergesse ich die auch recht schnell … :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Da das Gehirn im Traum den Tag und seine Gedanken verarbeitet und mich die Galaxien und Gott nicht interessieren werde ich wohl niemals so einen Traum haben.

Träume sind Träume.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Drogen so alles anrichten können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachdenklich94
02.03.2017, 09:32

Was wurde denn angerichtet?

0

Was möchtest Du wissen?