ich weiß nicht woran ich an ihn bin. :/

2 Antworten

Erstmal heißt es: "Ich weiß nicht woran ich an ihM bin" ... der Unterschied zwischen "ihm" und "ihn" ist Dir bekannt?

Das vorab geschickt würde ich Dir raten, die Finger von ihm zu lassen. Er spielt offensichtlich mit Dir, denn ein Junge der interesse an einem Mädchen hat will es sehen, jeden Tag und meldet sich auch genauso oft!

Wenn er sich mal monatelang, tagelang, wochenlang nicht meldet hat er vllt. ne andere am Start und wenn das nichts wird dann greift er auf Dich zurück. Auch nicht nett von ihm.

Lass ihn laufen und warte auf einen Jungen der es ernst mit Dir meint und sich regelmäßig bei Dir meldet und dich auch oft sehen will. Das erspart Dir die ganze Grübelei!

Viel Glück :)

Vergiss den Typen!

Soll ich einfach bei ihm aufkreuzen?

Vor einem Monat hab ich mit meinem Ex Schluss gemacht nach einem Jahr Beziehung.
Jedenfalls sind wir zerstritten und hatten jetzt seitdem es aus ist keinen Kontakt.
Da ich gestern zum See wollte is mir aufgefallen dass ich meinen Bikini noch bei meinem Ex-Freund in der Wohnung liegen hab und hab ihn auf Instagram angeschrieben und gefragt wann ich ihn mir holen kann.
Da er noch immer wütend und einfach extrem kindisch ist(-1 Grund warum ich Schluss gemacht hab) schreibt er nicht mehr zurück und egal wie viele Nachrichten ich schreibe er schreibt nicht zurück.
Was soll ich tun?er ignoriert mich und reagiert auf keine Anrufe(ich hab ihm 2 Nachrichten geschrieben und 2mal angerufen über 2 Tage verteilt)das ist mein einziger Bikini und er war teuer..

...zur Frage

Ex will sich treffen was tun

Es war schluss weil ich einen fehler gemacht hab & er aufeinmal keine Gefähle mehr hatte. Jetzt hat er eine neue abwr will sich einfach so treffen & bissl quatschen. Ich bin noch nicht ganz weg von ihm. Also treffen oder lassen?

...zur Frage

Freundin küsst ihren Ex! Grund um Schluss zu machen?

wir sind erst ein paar wochen zusammen und sie hat sich aus der situation heraus von  ihrem freund getrennt  was aber noch ein wenig in unsere beziehung hinein ging.

das heißt das  sie sich zur absprache immer wieder mal mit ihm getroffen hat, weil er dies so wollte, sie meinte auch das wir es langsam angehen sollen weil mit ihm noch nicht alles geklärt ist. jetzt wollte er sie heute ein letztes mal sehen um sich für alles zu bedanken und er wollte einen letzte kuss von  ihr. sie hat mir auch danach alles erzählt und mir gesagt das es  das letzte treffen mit ihm war und sie einen endgültigen schlussstrich gezogen hat und sie nur noch mich will, aber sie wollte ihm eben diesen letzte wunsch erfüllen weil er mit ihr 2 jahre zusammen war und er für sie niemals irgendjemand sein wird!

 

ich war daraufhin erstmal geschockt und hab aufgelegt, weil sie es mir am telefon gesagt hat. ich weis im moment nicht was ich machen soll, sie hat mir versichert das sie ihn während des treffen nicht angefasst hat und am ende des treffens wollte er eben nur noch diesen 1 kuss.

 

eigentlich sollte ich froh sein das sie es endlich endgültig mit ihm beendet hat, aber der eine kuss verunsichert mich doch  ziemlich!

wie würdet ihr in  dieser situation handeln? mit ihr reden? schluss machen? ich glaube ihr das es nur 1 kuss war, aber ich weis nicht wie ich das auffassen soll...

...zur Frage

Was tun wenn man denkt ich bin meinem Freund egal? o.O

ich denke immer häufiger das ich meinem Freund egal bin, er meldet sich immer weniger, frägt nicht nach treffen und als ich ihn gefragt habe ob er schluss machen will antwortet er: kp nö .

was soll ich tun? :´(und was denkt ihr?

...zur Frage

Mit Ex nach 8 Monaten treffen?

Mein Ex und ich haben vor ungefähr 8 Monaten nach etwa einem Jahr Beziehung Schluss gemacht weil er nach der Schule ins Ausland gegangen ist und dort eine andere kennengelernt hat. Gestern kam er zurück und hat mich gefragt ob wir uns nochmal treffen wollen. Es hat ziemlich unschön zwischen uns geendet und ich weiß nicht ob ich ihn wirklich noch einmal sehen möchte?

...zur Frage

Ex meldet sich in Kontaktsperre - war nicht antworten richtig?

Grüß euch,

meine EX(23) und ich sind nun seit ca. 2 Monaten getrennt. Wir führten eine glückliche Fernbeziehung und sie war wirklich sehr verliebt in mich. Wir sahen uns oft, da sie in meinem Bundesland studiert.

Ihre Familie war irgendwie nicht so für mich und als es ernst wurde, merkte ich, wie sie immer wieder gegen mich redeten. Plötzlich war ein ehemaliger EX, mit dem sie vor 6 Jahren zusammen war bei ihren Eltern. Er war immer der Lieblingsschwiegersohn, weil er gleich in der Nähe wohnt und die selben Hobbies wie ihre Eltern hat.

Soweit so schlecht. Ich merkte, wie meine EX langsam verunsichert wurde und das spiegelte sich auch auf unsere Beziehung wieder. Die Eltern machten Druck, sie war in der Zwickmühle und unsere Beziehung engleiste.

Ich sagte ihr, wenn sie sich nicht sicher ist, dass ich sie zu nichts zwingen werde. Sie meinte, dass sie mich so gern hat, aber sie nicht weiß was das richtige ist. Ihr EX hat sie damals auch mit ihrer Cousine beschissen.

Die Trennung verlief ohne Streit. Ich sagte ihr eben nur, dass ich sie immer geliebt habe. Sie hörte nun auch mit dem Studium auf und ist nur mehr daheim bei ihren Eltern...mit dem EX läuft nun sicher was, weil ich das auf FB gesehen habe.

Ich habe sie daraufhin vor gut 6 Wochen blockiert und begann abzuschließen. Vor zwei Wochen schrieb sie mir nun, wie es mir so geht usw.

Ich löschte die Nachricht ohne zu antworten.

Nun komme ich mir so kindisch vor. Habe Zweifel an der Kontaktsperre. Ich will, dass sie merkt, dass sie einer Gehirnwäsche unterlaufen ist. Sie merkt, wie sehr ich ihr fehle.

Deshalb habe ich nicht geantwortet. Weil ein "Wie geht's" kein "es tud mir leid - können wir reden" ist.

Was meint ihr?

LG Andi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?