Ich weiß nicht woher die Schmerzen kommen Zahn, Ohr oder Kiefer?

10 Antworten

Und Wer bzw. wo hat man Dir mit der Vereiterung unter der toten Zahnwurzel richtig geholfen? Habe das nämlich auch und renne seit 3 1/2 Jahren von Arzt zu Arzt (Zahnärzte, Kieferchirurgen, Krankenhäuser, Privatspezialisten, usw. und keiner will mir das aufmachen und sanieren. War heute gerade wieder in der Uniklinik Mainz. Fotos machen lassen. Der hat die Verdachtsdiagnose Osteomyelitis gestellt, ohne dass diese weiter abgeklärt wurde. Wollte in keinster Weise irgendwie behandeln. Für solche "simplen" Dinge bekäme er Probleme wenn rauskäme dass er dafür jemand 700km hätte anreisen lassen. Nee, ich solle es mal wieder zu Hause beim Hauszahnarzt probieren. Der sagt schon seit Jahren er kann das nicht und weiss auch nicht wohin er mich weiter hin- oder überweisen könne. Ist ein Einzelgänger, der gar nicht "vernetzt" ist, das weiss ich. Er hat mir schon mehrmals Drainagen eingelegt um den Druck und den Aufbau an septischer Flüssigkeit rauszulassen, das hat jedesmal 3 Tage grosse Erleichterung gebracht, aber mehr als das macht er nicht. Bitte helft mir doch, wenn einer das bei Euch schonmal zuverlässig und gut gemacht hat. Ich weiss schon nicht mehr wo ich's noch versuchen könnte. Die reden sich da alle raus und schicken einen wieder nach Hause. Wo ist noch einer mit Herz für Menschen, der versteht was für Höllenschmerzen und Todesangst man durchmacht?

Kann es sein, dass Du mit den Zähnen knirscht? Sowas ähnliches hatte ich auch mal. Als die Ohrenärztin sagte, es käme von den Zähnen, habe ich gedacht, die will mich veräppeln.

Das hört sich stark nach Trigeminusneuralgie an. Unbedingt Hausarzt konsultieren!!!

Meine LG hat das auch gerade. Da sind unerträgliche Schmerzen, die hoch bis un den Hinterkopf und herunter bis in die Beine ziehen können.

http://de.wikipedia.org/wiki/Trigeminusneuralgie

Stechen an einer seite des ohres?

Mein rechtes ohr hat immer urplötzlich ein unangenehmes stechen. Es tut zwar nicht unfassbar weh aber es kommen kleine schmerzen. Die schmerzen verschwinden nach 1-2 sekunden wieder und tauchen dann in 10-20 min wieder auf. Hat jemand eine idee was es sein könnt? Es fühlt sich so an wie als wäre es im inneren des ohres

...zur Frage

Warum schwitze ich jeden Tag im Gesicht?

Ich bin übergewichtig leider noch.. (w/16/158cm/79kg) doch ich Schwitze einfach jeden Tag am Gesicht obwohl ich mein Körper nicht wirklich anstrenge.. Zbs wenn ich mich vor dem spielgel Schminke und meine Schminke Auftage fang ich einfach so zu schwitzen am Gesicht aber das eben am Gesicht überall.. Oder wenn ich mal etwas schneller Laufe oder auch evtll normal Laufe paar min Schwitze ich wieder am Gesicht obwohl es auch nicht wirklich warm ist! Es ist sehr komisch kann es an meinem Gewicht liegen oder an was anderes? Hab mal gehoert es kann auch an was anderes liegen nur kann man es dann heilen das es aufhört ? Es nervt einfach immer zu schwitzen ohne einen Grund.. Weiss nicht mehr weiter und dann hab ich diese angst wenn es an was anders liegt ausser Gewicht das man es nicht heilen kann..

...zur Frage

nach wurzelbehandlung höllische schmerzen

hallo! ich bin gerade in einer wurzelbehandlung, am anfang (vor ca. 1 1/2 monaten) war alles noch ok ich hatte gar keine schmerzen konnte auf dem behandelten zahn(hinterer backenzahn) gut kauen ...alles war prima. ich habe übrigens schon 2 sitzungen hinter mir und die 3 steht mir noch bevor aber erst in einem monat (was ich zu lange finde) ... naja zumindestens war alles ok aber seit 2 tagen verspüre ich druck auf dem zahn und mein ganzer Unterkiefer (auf der rechten seite) tut weh deshalb war ich auch gestern bei einem Zahnarzt..aber nicht bei dem,bei dem ich normalerweise bin sondern bei einem der in meiner stadt wohnt ...aber egal.. ich war jedefalls gestern bei ihm und er hat mein Medikament gewechselt und eiter aus dem zahn frei gelassen, er hat gesagt das jetzt noch eiter im kiefer sei und er nicht bis dorthin ran kommt dann hat mir ein Antibiotikum verschrieben das ich seit gestern drei nal täglich 1 woche nehmen muss und womit der eiter sich sozusagen eliminieren soll doch die schmerzen sind so unerträglich ich kann wirklich nicht mehr soetwas ist wirklich schlimm ich kann nicht einmal richtig auf der anderen seite essen...die schmerzen ziehen sich bis in mein ohr und in die schulter was die sache nicht besser macht da MEIN zahnarzt erst nächste woche wieder da ist und ich bis dahib warten muss weiß ich nicht was ich noch machen soll es tut so WEH ...da hilft sogar kein Schmerzmittel gegen ..der Zahnarzt sagte dass der zahn zwar gut ist aber er stark entzündet ist kennt ihr das ? und habt ihr ein plan was ich haben könnte vllt eiter im kiefer? und was ich machen könnte wenn ich eiter im kiefer hätte? und wie lange dauert es bis dieses Antibiotikum hilft? danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Schmerzen an Zahn und Ohr?

Ich habe seit mehreren Tagen starke Zahnschmerzen an meinen linken oberen Backenzähnen und Ohrenschmerzen an meinem linken Ohr. Mein Zahnarzt hat gestern gemeint, dass alles in Ordnung sei. Er hat auch Röntgen Aufnahmen gemacht und nichts gefunden. Nun zu meiner Frage, kann es sein dass ich eine Wurzelentzündung habe oder dass die Schmerzen am Zahn durch die Schmerzen im Ohr verursacht werden?

...zur Frage

ohrenschmerzen/kieferschmerzen

meine freundin hat schmerzen die vom Kiefer bis ins ohr geht...was kann das sein?

...zur Frage

Kiefer schmerzen...Zahn gezogen

Hallo,

mir wurde vor einer Woche der Zahn gezogen...der Zahn war im unteren Kiefer links... Die Wunde wurde heute gesäubert...und ich bekam ne Betäubungsspitze...auch im oberen Kiefer... dort hat der Zahnarzt 2-3 Spitzen gesetzt..

jetzt habe ich Schmerzen,wenn ich kann meinen Unterkiefer nach rechts bewege...oder den Mund weit auf machen will... vorher hatte ich keine Schmerzen,also vor der heitigen Behandlung... ist das normal? kann das vielleicht an der Betäubung liegen?Falsch gespritzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?