Ich weiß nicht wie man OpenGL hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du mal gepostet hättest, welche Grafikkarte in deiner "Kiste" werkelt, hätte man Dir auch sagen können, ob und welches Open GL sie unterstützt.

"Klappspaten" mit Onboard Grafiklösung ( Intel Grafics HD schieß-mich-tot ), oder eine "richtige" Grafikkarte im Desktop?

Guckst Du: START - Systemsteuerung - Geräte-Manager - Grafikkarte

Da steht´s...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal den neuesten Treiber zu installieren. Wahrscheinlich ist deine Karte aber so dermaßen veraltet, dass sie kein OpenGL in der geforderten Version unterstützt. Dann wirst du ne neuere Grafikkarte brauchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Grafikkarten-Treiber bringt OpenGL mit ... seit den späten 1990ern ... davor gabs nur "3Dfx Glide"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OpenGL ist in Windows mit drin. Wenn du es nicht hast, dann wird das auch nix mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
18Wheeler 27.06.2016, 20:05

Open GL muß die Grafikkarte und ihr Treiber unterstützen!

In Windows ist DirektX "mit drin", aber kein Open GL,- Autsch!

0
DerServerNerver 27.06.2016, 20:08

Ganz Falsch, das "Autsch" kann ich gleich mal zurückschicken. Offensichtlich ist es nur "mit drin", wenn es von der Grafikkarte unterstützt wird. Allerdings kann DirectX per externem Installer installiert werden. Bei OpenGL ist dies nicht der Fall - ist es nicht "mit drin", wird da nichts draus. Es gibt keinen OpenGL-Installer oder so etwas.

0
18Wheeler 27.06.2016, 20:26
@DerServerNerver

Windows unterstützt offiziell kein Open GL ( Open Grafics Library ) weil es nicht von Microsoft ist. Ist also in Windows nicht mit drin!

...und der Open GL Installer - oder sowas - ist im Grafikkartentreiber enthalten, wenn diese Open GL unterstützt.

0

Was möchtest Du wissen?