Ich weiß nicht wie man das lösen soll?

4 Antworten

b = 5 = 10cm

10cm : 5 = 2cm = 1

2cm x 8 = 16cm = a

2cm x 7 = 14cm = c

a + b + c = 40cm ( Umfang ) = 20 Teile

Bei b) teilst du 70 duch die 20 Teile und multipliziert jeweils mit 8 , 5 und 7

Hä :) 8:5:7 was sind das?  Würde denken die Länge aber wenn B 5 ist kann ja B nicht auch 10 Sein. Wenn du mir sagst was das für Angaben sind kann ich dir helfen.

Diese Angaben beschreiben das Verhältnis der Seiten. So wie ein Maßstab. Das heißt, das Verhältnis entspricht immer dem, aber die Seiten können trotzdem beliebige Vielfache davon sein.

0

Das mit den Teilen ist schon ein guter Tipp. a:b:c=8:5:7 beschreibt das Verhältnis der Seiten; so wie ein Maßstab. 

Ist b also 10cm lang, so entsprechen die 10cm 5 Teilen von insgesamt 20 (8+5+7). Ein Teil entspricht demnach 2cm. Jetzt ist es ein leichtes die Länge von a und c zu bestimmen und auch Aufgabe b kannst du so lösen.

Was möchtest Du wissen?